LGOe - LEGO Gemeinschaft Österreich

Allgemeines => Allgemeines => Thema gestartet von: Znarfi2 am 12. Juni 2018, 14:59:35 Nachmittag

Titel: Hilfe bei Duplolok
Beitrag von: Znarfi2 am 12. Juni 2018, 14:59:35 Nachmittag

Hi Freunde


eine dieser selbstfahrenden Duploloks fährt nicht mehr. https://www.bricklink.com/catalogItemIn.asp?P=2961b&in=P (https://www.bricklink.com/catalogItemIn.asp?P=2961b&in=P)


Deswegen bin ich sehr traurig. Nein Scherz - für einen Freund frage ich, ob jemand hier von den Loks ne Ahnung hat, ich hab die auch schon nach Youtube-Anleitung geöffnet (tricky!), aber ich kann innen nichts aufregendes entdecken, die Kontakte passen und es ist äußerlich alles fein. Batterien sind selbstverständlich auch neu  ::)


Vielleicht hat jemand hier noch einen Rat, oder kann ich die Loks abschreiben?
Titel: Re: Hilfe bei Duplolok
Beitrag von: Alex96 am 12. Juni 2018, 21:49:25 Nachmittag
Hallo,

Ich habe auch so eine Duplo Lok zu Hause und die funktioniert auch nicht mehr. Ich habe sie allerdings nicht aufbekommen, wie hast du das gemacht?
Ich habe gerade dieses Video gefunden: https://www.youtube.com/watch?v=pJnAzFLisDg&t=296s Hast du das so gemacht?
Also wenn ich mir in dem Video das Innenleben so ansehe wird vermutlich auf der Platine etwas defekt sein, das müsste sich dann mal wer anschauen der sich mit elektrischen Schaltungen auskennt...

LG Alex
Titel: Re: Hilfe bei Duplolok
Beitrag von: kasti am 13. Juni 2018, 12:31:34 Nachmittag
ich hab meine 12v motoren damals von dem hier generalüberholen lassen

http://www.lok-doktor-stein.de/lego_eisenbahn_reparatur.html


Titel: Re: Hilfe bei Duplolok
Beitrag von: Znarfi2 am 13. Juni 2018, 12:36:27 Nachmittag
Ich habe gerade dieses Video gefunden: https://www.youtube.com/watch?v=pJnAzFLisDg&t=296s (https://www.youtube.com/watch?v=pJnAzFLisDg&t=296s) Hast du das so gemacht?



GENAU dieses Video habe ich gesehen.  :)



Titel: Re: Hilfe bei Duplolok
Beitrag von: Znarfi2 am 13. Juni 2018, 12:40:13 Nachmittag
ich hab meine 12v motoren damals von dem hier generalüberholen lassen

http://www.lok-doktor-stein.de/lego_eisenbahn_reparatur.html (http://www.lok-doktor-stein.de/lego_eisenbahn_reparatur.html)



Bei den 12V Motoren kann ich das durchaus nachvollziehen, aber bei der Duplo-Lok zahlt sich das nicht aus, die bekomme ich gebraucht ab 25€ auf Bricklink. Und mein Exemplar ist auch schon so "used", dass wahrscheinlich jeder BL-Kauf eine Aufwertung ist  ;D


Trotzdem ein sehr interessanter Link! Gerade bei den alten Motoren ist das sicherlich wertvoll.


Ergänzend möchte ich noch erwähnen, dass es einmal zum Ertönen der Lok-Hupe kam, also irgendwas geht schon. Noch jemand Ideen?