Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: [MOC] Star Wars - Battle of Crait, Microscale  (Gelesen 677 mal)

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 1368
[MOC] Star Wars - Battle of Crait, Microscale
« am: 09. März 2018, 22:59:13 Nachmittag »

Rechtzeitig fertig geworden, bevor ich das Diorama in den Store in der SCS bringen darf...
Freue mich auf eure Kommentare.

Battle of Crait by kofi, auf Flickr
Gespeichert
Flickr

Aktuelles Projekt:
MOCs Abbauen, Sortieren, Sortieren, Sortieren

lord_tarris

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 1393
    • lord_tarris
Re: [MOC] Star Wars - Battle of Crait, Microscale
« Antwort #1 am: 10. März 2018, 00:04:48 Vormittag »

sehr fesch - vor allem die micro Versionen von den neuen walker sehen überzeugend aus.
ein Grund mal wieder in die scs zu fahren ;-)

Mosaik

  • Minifig
  • **
  • Beiträge: 109
Re: [MOC] Star Wars - Battle of Crait, Microscale
« Antwort #2 am: 10. März 2018, 01:23:20 Vormittag »

ich finds einfach brilliant. ich bin immer wieder baff auf was für tolle lösungen die konstrukteure der micro scale mocs kommen. da kann man echt ein zeiterl drauf starren und kommt aus dem stauen und wundern nicht heraus. von der farbgestaltung bin ich ein bissl irrtiert, weil das ganze weiß mich eher an eine schneewüste wie in "the battle of hoth", als an eine salzwüste (planet crait) erinnert. auf die leut in der scs kommt jedenfalls etwas großartiges zu.
Gespeichert

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3760
Re: [MOC] Star Wars - Battle of Crait, Microscale
« Antwort #3 am: 10. März 2018, 07:27:24 Vormittag »

Salz ist nun mal weiß, was wäre die Alternative gewesen?

Ich finds auch sehr überzeugend, nur die viel zu zackigen Felsen kann ich langsam nicht mehr sehen. So sehen auf der ganzen Welt keine Felsen aus, auch nicht im Star Wars Universum. Die viel schnellere Erosion schleift Felsen rund während sie durch die viel langsamere Faltendektonik aufgeworfen werden, und nicht danach, sodass man eine Ausrede hätte  ;)

Was ich super cool finde, ist der weiß-rot Kontrast und vor allem, wie er gebaut ist, mit den Schleifspuren. Und auch an den fragilen Rändern. Das ist für mich das Highlight in der ganzen Geschichte.

Die Elefanten waren, denke ich, nicht allzu schwierig in der Lösung. Ich würde sagen, max. 1 Stunde für die Entwicklung eines Tieres, vielleicht auch wesentlich schneller, wenn man alle Steinetypen gut griffbereit hat. Je kleiner man baut, desto weniger Möglichkeiten hat man ja im Prinzip.

D.h. ich sollte meine Sachen dann abholen, wann kommst Du in die SCS?
Gespeichert

kurti80

  • Vereinsmitglieder
  • Maxifig
  • ***
  • Beiträge: 284
Re: [MOC] Star Wars - Battle of Crait, Microscale
« Antwort #4 am: 10. März 2018, 07:40:03 Vormittag »


Die Elefanten waren, denke ich, nicht allzu schwierig in der Lösung. Ich würde sagen, max. 1 Stunde für die Entwicklung eines Tieres, vielleicht auch wesentlich schneller, wenn man alle Steinetypen gut griffbereit hat. Je kleiner man baut, desto weniger Möglichkeiten hat man ja im Prinzip.


Elefanten!? Die Neue Ordnung bezeichnet sie eher als Heavy Assault Walker!

Sensationelles MOC, habe Teile davon schon in echt sehen dürfen!

lg Martin
Gespeichert

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3760
Re: [MOC] Star Wars - Battle of Crait, Microscale
« Antwort #5 am: 10. März 2018, 08:14:06 Vormittag »

Elefanten!? Die Neue Ordnung bezeichnet sie eher als Heavy Assault Walker!

Na sehr schwer sehen die aber nicht aus. Haben ja kaum 10 Teile ...  ;D
Komisch, ich dachte immer, dass AT-AT für "Armierte Tiere = Arme Tiere" steht ...  ;) 
« Letzte Änderung: 10. März 2018, 08:15:46 Vormittag von herb66 »
Gespeichert

Mosaik

  • Minifig
  • **
  • Beiträge: 109
Re: [MOC] Star Wars - Battle of Crait, Microscale
« Antwort #6 am: 10. März 2018, 08:23:01 Vormittag »

Zitat
Salz ist nun mal weiß, was wäre die Alternative gewesen?

hab ich mich auch gefragt, anfangs dachte ich an tan, aber das wäre zu sandwüstig. eventuell ein helles grau?
Gespeichert

Albrecht

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 42
Re: [MOC] Star Wars - Battle of Crait, Microscale
« Antwort #7 am: 10. März 2018, 09:53:49 Vormittag »

Sieht gut aus 👍👍
Gespeichert

J. Thunder, Vampyrekiller

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 602
  • Ich kriege euch, und eure kleinen Hunde auch!
Re: [MOC] Star Wars - Battle of Crait, Microscale
« Antwort #8 am: 10. März 2018, 11:29:09 Vormittag »

Zitat
Salz ist nun mal weiß, was wäre die Alternative gewesen?

hab ich mich auch gefragt, anfangs dachte ich an tan, aber das wäre zu sandwüstig. eventuell ein helles grau?

Sandgreen!!
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 1368
Re: [MOC] Star Wars - Battle of Crait, Microscale
« Antwort #9 am: 10. März 2018, 14:15:38 Nachmittag »

Vielen Dank für die zahlreichen Kommentare.
Zu der Farbwahl: Nunja, Salz ist nunmal weiß, so wie es herb bereits angesprochen hat, und jede andere Farbe find ich wenig passend! (außer natürlich thunders Einwand mit den sandgrünen Teilen (davon hätt ich noch ein oder zwei herumliegen - wär sich also sicher ausgegangen!))

Zu den Elefanten: Das Ergebnis das hier zu betrachten ist, hat ca 1 Stunde in Anspruch genommen, da waren die "richtigen" Teile finden für die Speeder wesentlich nervenaufreibender! Aber, herb, einfach gebaut sind sie nicht! Bau sie mal nach, wäre gespannt was da rauskommt! Ich werd eine kleine Anleitung zu den Viechern posten, da mich schon einige darauf angesprochen haben!
Gespeichert
Flickr

Aktuelles Projekt:
MOCs Abbauen, Sortieren, Sortieren, Sortieren

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3760
Re: [MOC] Star Wars - Battle of Crait, Microscale
« Antwort #10 am: 10. März 2018, 19:59:06 Nachmittag »

Ich hab nicht gesagt, dass sie einfach gebaut sind. Ich meinte nur, dass es für Dich einfach war, da Du ja ein Meisterbauer bist und jede Verbindung kennst. Mit der Stunde habe ich doch ziemlich genau hingeschätzt. Ich denke, dass Du evt. schon deutlich früher eine brauchbare Lösung hattest aber dann selber unzufrieden warst und noch ein bisschen daran herumgefeilt hast (ohne dafür eine Feile in die Hand zu nehmen). Mittlerweile sind sie so tricky gebaut, dass ich mir wahrscheinlich die Zähne ausbeißen würde.

Hast Du da Battledroid-Körper eingebaut als Basis? Und auf den backstud den Körper montiert? 
« Letzte Änderung: 10. März 2018, 20:02:51 Nachmittag von herb66 »
Gespeichert

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3760
Re: [MOC] Star Wars - Battle of Crait, Microscale
« Antwort #11 am: 10. März 2018, 21:22:45 Nachmittag »

Du hast meine Antwort geliked, weil ich falsch liege mit dem Droid-Körper, stimz?  ;D ;)

Vielleicht hätt ich schneller eine Lösung gehabt, als was ich jetzt schon herumprobeire, das zu kapieren bzw. zu kopieren.  ;)

----

Ganz hab ichs nicht getroffen, aber so halbwegs zumind. schon.
« Letzte Änderung: 10. März 2018, 21:53:05 Nachmittag von herb66 »
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 1368
Re: [MOC] Star Wars - Battle of Crait, Microscale
« Antwort #12 am: 10. März 2018, 21:43:38 Nachmittag »

Etwas Geduld du haben musst! Ich löse bald auf!
Herb, das Microscale ist alles andere als locker von der Hand gegangen! War ein regelrechtes Try and Error nach längerer Zeit wieder in diesem Maßstab.
Gespeichert
Flickr

Aktuelles Projekt:
MOCs Abbauen, Sortieren, Sortieren, Sortieren

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 1368
Re: [MOC] Star Wars - Battle of Crait, Microscale
« Antwort #13 am: 11. März 2018, 21:01:44 Nachmittag »

Wie versprochen die "Bauanleitung" für den Walker:
Building Instructions by kofi - AT-M6 by kofi, auf Flickr
Gespeichert
Flickr

Aktuelles Projekt:
MOCs Abbauen, Sortieren, Sortieren, Sortieren

Lothar

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 1667
    • Unsere Baustein-Welt
Re: [MOC] Star Wars - Battle of Crait, Microscale
« Antwort #14 am: 11. März 2018, 21:37:16 Nachmittag »

Hallo Stefan!

Ich durfte ja schon das Work in Progress sehen und bin vom fertigen Werk genauso beeindruckt wie damals.
Die Walker finde ich sehr knifflig gebaut. Tolle Lösung!

Bezüglich weiß oder nicht weiß: Ich glaube das liegt auch am Foto. Du hättest hier wahrscheinlich besser einen farbigen (beige, schwarz?) Hintergrund genommen. Beim Foto frisst weiß (Hintergrund) einfach weiß (Salzwüste)

Liebe Grüße
Lothar
« Letzte Änderung: 11. März 2018, 22:05:22 Nachmittag von Lothar »
Gespeichert
The only man having his work done by Friday was Robinson Crusoe.