Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Qualitätsmängel  (Gelesen 7996 mal)

Georg

  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 888
    • Shipwrecker's Inn
Re: Qualitätsmängel
« Antwort #15 am: 02. März 2011, 17:37:31 Nachmittag »

ich hab die diskussion über die qualitätsmängel des china-plastik mal vom originalbeitrag abgekoppelt, damits nicht zu unübersichtlich wird ;)

Hast aber höflich formuliert ;)

Sag mal, wenn ich an LEGO schreib, sollt ich das besser in englisch machen? Nachdem ich ja kein Dänisch kann, womit verschafft man sich da mehr Gehör, deutsch oder englisch?
Gespeichert

shary

  • Administrator
  • Megafig
  • *****
  • Beiträge: 2979
    • http://www.brick.at
Re: Qualitätsmängel
« Antwort #16 am: 02. März 2011, 17:47:54 Nachmittag »

beim consumer service sprechen sie alle sprachen, dort kannst du auch ohne probleme auf deutsch hinmailen oder dich telefonisch beschweren.
(wenns wen interessiert: das consumer service sitzt in slough in england und dort sitzen natives aus aller herren länder)

wenn du auf englisch schreibst, dann haben die es natürlich leichter das mail 1:1 intern weiterzuleiten. wobei ich nicht weiß, ob die beschwerden direkt weiterleiten oder eher beschwerden sammeln und dann gesammelt in einer art statistik weitergeben...
Gespeichert
Unsere LEGO Fan Seite: www.brick.at

shary

  • Administrator
  • Megafig
  • *****
  • Beiträge: 2979
    • http://www.brick.at
Re: Qualitätsmängel
« Antwort #17 am: 29. März 2011, 16:59:52 Nachmittag »

es hat recht lange gedauert aber ich hab eine antwort vom lego quality team zur qualität in den ninjago-sets zu bekommen:

kurz zusammengefasst:
- die komplette minifiguren-serie wird in china hergestellt - soviel war ja schon bekannt
- von ninjago werden die spinner und die figuren für die spinner ich china hergestellt
- ob waffen und kopfbedeckungen auch, muss erst herausgefunden werden

alle sets zu dem thema (2258, 2259, 2260, 2263, 2504, 2505, 2516) und das key account set (ist nicht überall erhältlich, weiß leider nicht, welches das sein soll) werden aus steinen die in europa oder mexico in lego-fabriken produziert werden hergestellt.

info zu den durchscheinenden steinen: das wird nach china weitergeleitet - hilfreich wären exakte angaben um welche figuren, teile, etc. es sich handelt (idealer weise mit foto)

und letztlich noch eine info zur auslagerung der produktion nach china: ausgelagert wird nicht aus kostengründen sondern weil die kapazitäten in den bestehenden fabriken nicht ausreichen. lego tut sich derzeit generell sehr schwer der nachfrage mit der produktion auch nur halbwegs hinterher zu kommen.

-----------------------
die antwort im original:

Let me try to answer as many of the questions as possible:

All parts for the minifigure series are made in China at  Broadway and they are also packaged at Broadway

For Ninjago it is as follows:

    * All spinners are made at Broadway
    * All the legs, torsos and heads for the Ninjago Spinner set are made at Broadway
    * All spinner sets are packaged at Broadway

I need to verify if weapons and head part also are made at Broadway for the spinners set.

All play them sets: 2258, 2259, 2260, 2263, 2504, 2505, 2516 (I hope I got all the numbers right :-)) and the key account set  (set only available at some shops) are made with bricks and minifigures moulded and packaged in either EU or Mexico at LEGO factory plants.

I hope it clears what is made where - if not please let me know.


Regarding the perceived quality and specially that the parts seams translucence.

I will share the information with our Q-team in China and ask them to set up an process to verify that the parts are solid in the color. But All of you can help me by posting what figures that you expedience it with in order for me to conduct a more crisp communication to China.

And at the end I just need to inform you that we have not moved the above minifigures to China in order to save cost. The main driver for the decision is capacity. We currently do not hold the capacity in Billund to mould, assemble and decorate the number of minifigures needed currently. We are in the process of expanding capabilities but as the sals keep increasing we have a hard time to keep up with demand.
Gespeichert
Unsere LEGO Fan Seite: www.brick.at

Georg

  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 888
    • Shipwrecker's Inn
Re: Qualitätsmängel
« Antwort #18 am: 31. März 2011, 08:23:19 Vormittag »

Ups, die Antwort hab ich erst jetzt gesehn...dankeschön ;) Ist auf jeden Fall interessant zu wissen, hoffe, dass das alles so auch stimmt und keine leeren Worte sind.
Gespeichert