Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: BrickQuest Info, Ideen und Regelfragen  (Gelesen 11871 mal)

Xenyo

  • BrickMaster
  • Moderator
  • Megafig
  • *****
  • Beiträge: 1441
  • The Mind of a Lunatic...
    • Chris Xenyo auf flickr
BrickQuest Info, Ideen und Regelfragen
« am: 04. November 2010, 15:14:46 Nachmittag »

Salut BrickHeros!

Hier findet ihr die aktuellen Link's zu verschienden Themen rund um BrickQuest:
BrickQuest Spielregeln Stand 25.09.2012
Einzel-Charactersheets
Spieler-Datenbank

Derzeitige Spielfeldgröße:
13008 Noppen ~243 Bodenmodulen
740 Noppen Länge in 110 großen Wandmodulen
740 Noppen Länge in 110 kleinen Wandmodulen
knapp 0,83m² reine Spielfläche und 11,8m Wandmodule
Teileanzahl: ~8000 Einzelteile

Links:
BrickQuest auf Brickworlds

Wenn ihr Fragen zu und um BrickQuest habt, könnt ihr diese hier stellen!
Auch Ideen und Anregungen sind hier willkommen!

LG
euer BrickMaster
« Letzte Änderung: 25. September 2012, 18:59:18 Nachmittag von Xenyo »
Gespeichert
The only limit is your own imagination!

mex

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
Re: BrickQuest Ideen und Regelfragen
« Antwort #1 am: 04. November 2010, 21:29:58 Nachmittag »

Hallo Chris

Wie wäre es mit einer Atlantisdungeon. Haben ja in Wien schon mal kurz angesprochen. Bräuchte dann aber neue Kreaturen. So mit Haimann, Rochen......

LG Markus
Gespeichert

Xenyo

  • BrickMaster
  • Moderator
  • Megafig
  • *****
  • Beiträge: 1441
  • The Mind of a Lunatic...
    • Chris Xenyo auf flickr
Re: BrickQuest Ideen und Regelfragen
« Antwort #2 am: 04. November 2010, 21:43:01 Nachmittag »

Wie wäre es mit einer Atlantisdungeon. Haben ja in Wien schon mal kurz angesprochen. Bräuchte dann aber neue Kreaturen. So mit Haimann, Rochen......
Diese Idee ist schon vorhanden :)
Dani arbeitet nebenbei das Konzept aus (und da ich alle Atlantis-Sets hab sind die Kreaturen kein Problem ;))

Ich persönlich mache so eine Dungeon nicht, da ich mit dem Grundspiel schon ziemlich ausgelastet bin ^^
Gespeichert
The only limit is your own imagination!

WarriorR

  • Gast
Re: BrickQuest Ideen und Regelfragen
« Antwort #3 am: 05. November 2010, 18:41:37 Nachmittag »

Ok, also:
1. Ein neuer Dungeon wird aufgedeckt, der Brickmaster stellt dann den Raum hin mit allen Monstern, und Truhen, etc. Kann der Brickmaster danach dann noch Monster beschwören wie zb. in Descent?
2. Was macht der Brickmaster wenn sich die Gruppe hinstellt und ohne Gefahr(weil es in dem Raum keine Monster mehr gibt) einfach Leben regeneriert mit "Genesung" und "kleiner Heilzauber"?
Gespeichert

Xenyo

  • BrickMaster
  • Moderator
  • Megafig
  • *****
  • Beiträge: 1441
  • The Mind of a Lunatic...
    • Chris Xenyo auf flickr
Re: BrickQuest Ideen und Regelfragen
« Antwort #4 am: 05. November 2010, 22:22:06 Nachmittag »

1. Ein neuer Dungeon wird aufgedeckt, der Brickmaster stellt dann den Raum hin mit allen Monstern, und Truhen, etc. Kann der Brickmaster danach dann noch Monster beschwören wie zb. in Descent?
Jein, als BrickMaster sollte man den Spieler nicht unbedingt die Monster neu vor die Nase setzen... aber da gibts ja noch Frage 2 von dir.

2. Was macht der Brickmaster wenn sich die Gruppe hinstellt und ohne Gefahr(weil es in dem Raum keine Monster mehr gibt) einfach Leben regeneriert mit "Genesung" und "kleiner Heilzauber"?
Da wir gerade in der Anfangsphase von BrickQuest dieses "Problem" hatten und dadurch die Spannung etwas verloren ging, habe ich mir folgendes Überlegt (und spiele es auch so):
ich lasse, wenn die Spieler ALLE in einem neuen Raum sind, im Raum hinter ihnen z.B. ein Geräusch ertönen, oder lass statt einem Schatz eben ein Monster frei. So kann man diese so genannten "Freirunden" umgehen.

Lg
Chris
Gespeichert
The only limit is your own imagination!

WarriorR

  • Gast
Re: BrickQuest Ideen und Regelfragen
« Antwort #5 am: 06. November 2010, 21:26:48 Nachmittag »

Ok, also wenn sie blöd nur in der Gegend umadumstehn beschwörst du irgendwo ein Monster raus wo halt was raus kommen könnt, und wenn sie das besiegen und weiter umadumstehn? Es wär doch ziemlich langweilig wenn die Helden nach jedem Raum in dem sie alle Monster getötet haben sich vollkommen heilen. Ich hab Brickquest noch nicht gespielt, aber sind die Monster manchmal so stark, das sie zur nächsten Tür hinauslaufen, und sie dann verbarikartieren? Könnte man ihnen theoretisch auch ein Zeitlimit(bzw. ein Rundenlimit) geben wie zb. ein Super-Monster das von hinten durch den Dungeon läuft und halt in der und der Runde kommt, oder ab der und der Runde wirklich von hinten den Dungeon nach vorläuft oder Indiana Jones-like eine Kugel die hinter ihnen herläuft?
Noch eine Frage: Können Monster Türen aufmachen, Schatztruhen öffnen, Waffen ausrüsten(manche halt ein Skelett zum Beispiel, kein Drache schon klar), oder Türen verbarikartieren?
Gespeichert

Mike

  • human-cyborg relations
  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3426
    • @mike's mindstorms
Re: BrickQuest Ideen und Regelfragen
« Antwort #6 am: 06. November 2010, 21:58:04 Nachmittag »

Rudi

... und wenn sie das besiegen und weiter umadumstehn?
Wenn ich da mal statt Chris antworten darf:

Nachdem ich schon einige male BrickQuest mitgespielt habe, kann ich Dir versichern, daß uns noch nie fad war!
Entweder waren rund um uns Untote, Drachen oder sonstiges übles Getier, da hatten wir also keine Zeit "umadumzustehen", oder wir haben endlich alle Biester besiegt, da haben wir dann mit unseren begrenzten Mitteln versucht, unsere Wunden zu mindern oder gefallene Mitstreiter wiederzubeleben.

Und außerdem, nachdem so ein Spiel immer eeeendlos dauert, waren wir immer daran interessiert, daß es keine Leerläufe gibt!


Sir Michael von Lichtenstein

mex

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
Re: BrickQuest Ideen und Regelfragen
« Antwort #7 am: 07. November 2010, 11:35:05 Vormittag »

Wie wäre es mit einer Atlantisdungeon. Haben ja in Wien schon mal kurz angesprochen. Bräuchte dann aber neue Kreaturen. So mit Haimann, Rochen......
Diese Idee ist schon vorhanden :)
Dani arbeitet nebenbei das Konzept aus (und da ich alle Atlantis-Sets hab sind die Kreaturen kein Problem ;))

Ich persönlich mache so eine Dungeon nicht, da ich mit dem Grundspiel schon ziemlich ausgelastet bin ^^

das mit den Kreaturen ist auch für mich kein Problem, glaube es liegen ein paar herum, es ging mir um die Fähigkeiten, Bösartigkeit und so weiter. Den Dungeon zu bauen wird eine Aufgabe für Birgit und mich werde, bin schon am planen wie man das löst.

LG Markus
Gespeichert

Xenyo

  • BrickMaster
  • Moderator
  • Megafig
  • *****
  • Beiträge: 1441
  • The Mind of a Lunatic...
    • Chris Xenyo auf flickr
Re: BrickQuest Ideen und Regelfragen
« Antwort #8 am: 08. November 2010, 08:37:24 Vormittag »

... und wenn sie das besiegen und weiter umadumstehn?
Wenn ich da mal statt Chris antworten darf:
ja darfst du :)

Nachdem ich schon einige male BrickQuest mitgespielt habe, kann ich Dir versichern, daß uns noch nie fad war!
Entweder waren rund um uns Untote, Drachen oder sonstiges übles Getier, da hatten wir also keine Zeit "umadumzustehen", oder wir haben endlich alle Biester besiegt, da haben wir dann mit unseren begrenzten Mitteln versucht, unsere Wunden zu mindern oder gefallene Mitstreiter wiederzubeleben.
Und außerdem, nachdem so ein Spiel immer eeeendlos dauert, waren wir immer daran interessiert, daß es keine Leerläufe gibt!

Du hast es genau getroffen, edler Ritter :)
Gespeichert
The only limit is your own imagination!

WarriorR

  • Gast
Re: BrickQuest Ideen und Regelfragen
« Antwort #9 am: 08. November 2010, 17:09:36 Nachmittag »

Ok, danke!
Gespeichert

Xenyo

  • BrickMaster
  • Moderator
  • Megafig
  • *****
  • Beiträge: 1441
  • The Mind of a Lunatic...
    • Chris Xenyo auf flickr
Re: BrickQuest Ideen und Regelfragen
« Antwort #10 am: 14. November 2010, 17:37:25 Nachmittag »

An alle Heros!
Bitte schreibt hier eure Verbesserungsvorschläge oder Regeländerungen rein!
Gespeichert
The only limit is your own imagination!

Georg

  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 888
    • Shipwrecker's Inn
Re: BrickQuest Ideen und Regelfragen
« Antwort #11 am: 09. Dezember 2010, 07:11:03 Vormittag »

Hab beim Durchblättern auf Brickshelf zufällig eine Mimik gesehn:

Gespeichert

Lothar

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 1494
    • Unsere Baustein-Welt
Re: BrickQuest Ideen und Regelfragen
« Antwort #12 am: 09. Dezember 2010, 09:17:46 Vormittag »

Hab beim Durchblättern auf Brickshelf zufällig eine Mimik gesehn:

Muss eine andere Kreatur sein. Zähne statt Tentakel. Aber ich fürchte, Dank Deines Hinweises wird uns sowas demnächst dann auch begegnen...  :boxing:
Gespeichert
The only man having his work done by Friday was Robinson Crusoe.

jojimmbo

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 1610
  • Roboter-Mensch Kontakter
Re: BrickQuest Ideen und Regelfragen
« Antwort #13 am: 09. Dezember 2010, 12:13:05 Nachmittag »

Zitat
Muss eine andere Kreatur sein. Zähne statt Tentakel. Aber ich fürchte, Dank Deines Hinweises wird uns sowas demnächst dann auch begegnen...  boxing

Ja das befürchte ich allerdings auch, danke Georg  ;D ;D
Gespeichert
Star Wars - Technik - Herr der Ringe - Der Hobbit - Superheroes

Xenyo

  • BrickMaster
  • Moderator
  • Megafig
  • *****
  • Beiträge: 1441
  • The Mind of a Lunatic...
    • Chris Xenyo auf flickr
Re: BrickQuest Ideen und Regelfragen
« Antwort #14 am: 09. Dezember 2010, 13:17:45 Nachmittag »

schaut fürchterlich toll aus  >:D
DANKE  >:D
Gespeichert
The only limit is your own imagination!