Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Reisebericht Legoland Star Wars  (Gelesen 3127 mal)

Lothar

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 1455
    • Unsere Baustein-Welt
Reisebericht Legoland Star Wars
« am: 23. Juli 2011, 15:52:08 Nachmittag »

Hallo!

Für alle die noch nicht die Gelegenheit hatten die neuen Star Wars-Bauten im Miniland von Legoland Günzburg zu sehen habe ich einen kleinen Überblick zusammengestellt.
Wer sich überraschen lassen will sollte dann nicht auf das Bild unten klicken.

Liebe Grüße
Lothar
Gespeichert
The only man having his work done by Friday was Robinson Crusoe.

Georg

  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 888
    • Shipwrecker's Inn
Re: Reisebericht Legoland Star Wars
« Antwort #1 am: 23. Juli 2011, 16:15:41 Nachmittag »

Haha, tolles Foto. Bist du dafür nicht schon zu groß? ;D

Die Figuren und Fahrzeuge haben sie echt toll hinbekommen! Etwas weniger toll finde ich aber die Gebäude, die wirken teilweise etwas detailarm und auch die Einbindung in die Umgebung ist nicht immer sehr gut geglückt. Aber sicherlich eine Reise wert. Vielen Dank für die Bilder ^^
Gespeichert

Mike

  • human-cyborg relations
  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3397
    • @mike's mindstorms
Re: Reisebericht Legoland Star Wars
« Antwort #2 am: 23. Juli 2011, 19:41:07 Nachmittag »

Lothar


Danke für die vielen Bilder ... sehen gut aus.

ALLERDINGS muß sich LEGO jetzt schon langsam warm anziehen!
Weil ob Endor oder Hoth oder sonst eine SW-Location ... die AFOLsbauten sehen schon soooo viel imposanter aus als die LEGO eigenen Bauten, daß muß ich schon sagen!
Bei manchen Bauten in Günzburg fragt man sich schon "und wo ist der Rest? das kann doch nicht alles gewesen sein!"


lg
Mike

Znarfi2

  • Teensietown sky marshal
  • Moderator
  • Megafig
  • *****
  • Beiträge: 1992
    • Znarfi2s Facebook-Profil
Re: Reisebericht Legoland Star Wars
« Antwort #3 am: 23. Juli 2011, 19:47:53 Nachmittag »

Mike hat recht!
Gespeichert
Vor meinen Nachrichten denkt man sich ein "Hallo, [Hier deinen Namen einsetzen]" und am Ende stelle man sich vor: "Liebe Grüße, Franz."

Stefan

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 1261
  • Space MOCer
    • flickr
Re: Reisebericht Legoland Star Wars
« Antwort #4 am: 23. Juli 2011, 21:53:47 Nachmittag »

Hm, ich hab das Star Wars Miniland in Billund gesehen, sind aber die gleichen Modelle.
Mir hats nicht wirklich gefallen, es wirkt irgendwie lieb- und leblos im Vergleich zu den anderen Miniland-Bereichen. In Dänemark war der Japan-Bereich, der durch Star Wars ersetzt wurde, viel schöner.
Gespeichert
Meine MOCs auf flickr:
http://www.flickr.com/photos/brainbikerider/

Legolize it!

Lothar

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 1455
    • Unsere Baustein-Welt
Re: Reisebericht Legoland Star Wars
« Antwort #5 am: 23. Juli 2011, 23:09:25 Nachmittag »

Ich hab es schon sehr schön gefunden. Vor Ort wirkt es vielleicht auch besser als auf den Fotos.
Wie Georg geschrieben hat waren vor allem die Figuren und Fahrzeuge sehr gut gelungen.
Besonders gefallen haben mir der riesige Millenium Falcon und die unterschiedlichen Jedi. Bei letzteren fand ich es interessant, wie mit Standardsteinen die charakteristischen Köpfe gestaltet wurden.
Insgesamt haben die Designer 13 Monate am Star Wars Miniland gebaut.

Am Besten im Miniland gefällt mir aber immer noch Venedig. Das ist so liebevoll und detailreich gebaut.

Liebe Grüße
Lothar
Gespeichert
The only man having his work done by Friday was Robinson Crusoe.

Stefan

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 1261
  • Space MOCer
    • flickr
Re: Reisebericht Legoland Star Wars
« Antwort #6 am: 24. Juli 2011, 14:21:42 Nachmittag »

In Billund hab ichs auch schon vor Ort gesehen.
Die Modelle und Figuren sind toll, das stimmt. Aber sie wirken alle einfach als hätte man sie in die Gegend gestellt, insgesamt sehen die Dioramen für mich leer und unmotiviert aus.
Gerade die vielen Details machen für mich die Faszination am Miniland aus, und die fehlen bei Star Wars. In Dänemark fand ichs halt schade um den schönen Bereich der vorher dort war.
Gespeichert
Meine MOCs auf flickr:
http://www.flickr.com/photos/brainbikerider/

Legolize it!

2x4

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 998
    • Flickr
Re: Reisebericht Legoland Star Wars
« Antwort #7 am: 24. Juli 2011, 20:09:03 Nachmittag »

Servus,
tolle Bilder Lothar. Ich finde auch, daß die Modelle für sich genommen großartig ausschauen, aber die Präsentation ein wenig lieblos ist. Aber so manche Modelle machen schon lust einmal selber zu bauen. Was mir nur aufgefallen ist, am letzten Bild das Lichtschwert vom Obi-Wan, das sind doch zwei zusammen geklebte transblaue Staberln, oder? Sowas, daß LEGO schummelt...

Lg Stefan
Gespeichert

Stefan

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 1261
  • Space MOCer
    • flickr
Re: Reisebericht Legoland Star Wars
« Antwort #8 am: 24. Juli 2011, 20:23:12 Nachmittag »

Im Legoland sind die da nicht so zimperlich, da wird geklebt, geschnitten und auch lackiert ;D
Auch haben einige Modelle sicherlich eine Stützkonstruktion unter dem Lego.
Gespeichert
Meine MOCs auf flickr:
http://www.flickr.com/photos/brainbikerider/

Legolize it!

jojimmbo

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 1587
  • Roboter-Mensch Kontakter
Re: Reisebericht Legoland Star Wars
« Antwort #9 am: 25. Juli 2011, 09:13:40 Vormittag »

Ja, teilweise imposant, alleine aufgrund der Größe,
aber wie hier schon gesagt wurde, manchmal Detailarm und wenig gut präsentiert,
da wäre schon noch wesentlich mehr herauszuholen aus dem Thema Star Wars...
Innsgesamt wird es die Reise sicher Wert sein, vor allem für einen von uns,
aber da hätte ich mir doch auch etwas mehr erwartet von TLG...
Lust zum Bauen hätt ich auch schon lange wieder, aber leider bin ich mit
meiner Baustelle noch nicht durch  :-[

Mal so was RICHTIG großes  ;D ;D ;D

Aber auf jeden Fall danke an Lothar für die vielen Bilder,
Möge die Macht mit dir sein  :D
Gespeichert
Star Wars - Technik - Herr der Ringe - Der Hobbit - Superheroes