Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: JECC-Roboter-Wettbewerb am 24. Mrz. 2012 in Deggendorf/Bayern  (Gelesen 1791 mal)

JECC

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
JECC-Roboter-Wettbewerb am 24. Mrz. 2012 in Deggendorf/Bayern
« am: 19. Januar 2012, 13:43:36 Nachmittag »

Hallo zusammen,

ich bin vom Computerclub JECC in Deggendorf und wir veranstalten am Samstag, 24. Mrz. 2012, in der Hochschule Deggendorf einen Roboter-Wettbewerb.
Sämtliche Informationen und Regeln gibt es auf der Website zum Wettbewerb:
http://wettbewerb.jecc.de
Das habe ich auch schon im 1000steine.de-Forum gepostet, da wir aber fast an der Grenze zu Österreich sind, würde es mich auch sehr freuen, wenn ein paar Teilnehmer aus Österreich kommen würden.

Warum schreibe ich das hier in ein Lego-Forum?
Nun, wir haben auch Klassen die ausschließlich für Lego-Roboter sind, d.h. Robotern, die z.B. aus Lego-Mindstorms gebaut sind und mit dem Lego-NXT gesteuert werden. Da wir hier aber eher die Jüngeren ansprechen wollen, ist diese Klasse auch nur für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 - 18 Jahren.
Für alle anderen gibt es die offene Klasse. Hier kann der Roboter beliebig gebaut werden, d.h. es darf auch mit Lego-Robotern angetreten werden.
Alle Roboter müssen aber autonom sein, d.h. ferngesteuerte Fahrzeuge sind nicht erlaubt.

Der Wettbewerb besteht aus zwei Aufgaben: Robot-Sumo und Spurt-Rennen, die jeweils für Lego-Roboter und für selbstgebaute Roboter ausgetragen werden. Somit 4 voneinander unabhängige Wettbewerbe, wofür jeweils unterschiedliche Roboter benötigt werden. Du kannst aber gerne mit verschiedenen Robotern an den einzelnen Wettbewerben teilnehmen.

Das Spurt-Rennen entspricht von den Regeln und dem Aufbau dem Spurt-Wettbewerb an der Uni Rostock: http://spurt.uni-rostock.de
Ein Beispiel-Video gibt's hier:
http://youtu.be/hTak7YzdgnA

Beim Robot-Sumo haben wir uns an die international üblichen Regeln gehalten, wie sie z.B. auch auf der Robotchallenge in Wien verwendet werden.
Ein Beispiel-Video gibt's hier:
http://youtu.be/d39QESrqmOo

Der Wettbewerb ist auf verschiedene Runden aufgeteilt und wird den ganzen Tag dauern. Das vorläufige Programm ist auf der Website.
Die Startgebühr beträgt pro Roboter 10 Euro, die Anmeldung muss auf unserer Website erfolgen.

Es würde mich freuen, wenn möglichst viele als Teilnehmer oder Zuschauer zu uns kommen. Ich fand es schade, dass es im süddeutschen Raum fast keine Roboter-Wettbewerbe gibt, und deshalb veranstalten wir nun einen.

Falls es Fragen oder Anregungen gibt, kann ich diese gerne hier beantworten oder auch per email.

Also bis dann auf dem Wettbewerb
Bernhard
Gespeichert

JECC

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Re: JECC-Roboter-Wettbewerb am 24. Mrz. 2012 in Deggendorf/Bayern
« Antwort #1 am: 26. Februar 2012, 11:41:35 Vormittag »

Hallo,

da jetzt nur noch ein paar Tage die vergünstigte Startgebühr gilt, möchte ich nochmal auf unseren Wettbewerb hinweisen. Es gibt jetzt schon einige Anmeldungen, aber es würde mich sehr freuen, wenn es noch mehr werden.

Die Anmeldung und sämtliche Informationen zu unserem Wettbewerb gibt es hier:
http://wettbewerb.jecc.de

Zur Einstimmung auf den Wettbewerb habe ich nochmal 2 Videos:
http://youtu.be/NxebQKNbDQE
http://youtu.be/OP6dfRbgi98
Auf diesen Videos sind zwar keine Lego-Mindstorms-Roboter zu sehen, ich denke, aber dass man mit solchen ähnliche Zeiten zusammen bringen kann.

Bernhard
Gespeichert

JECC

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Re: JECC-Roboter-Wettbewerb am 24. Mrz. 2012 in Deggendorf/Bayern
« Antwort #2 am: 19. März 2012, 11:24:36 Vormittag »

Guten Morgen zusammen,

da ja unser Wettbewerb am kommenden Samstag stattfinden soll, möchte ich heute nochmal darauf hinweisen.
Mittlerweile kann man die Teilnehmerzahl auch etwas abschätzen und deshalb habe ich den Zeitplan angepasst. Anmeldungen sind aber weiterhin möglich und können auch noch am Tage des Wettbewerbs erfolgen. Wobei es mir natürlich lieber wäre, wenn sich potentielle Teilnehmer so früh wie möglich anmelden, damit wir besser planen können.
Hier noch mal der Link mit allen Infos:
http://wettbewerb.jecc.de/

Zuschauer sind natürlich auch herzlich willkommen und der Eintritt für Zuschauer ist frei.

Fragen kann ich gerne hier beantworten, ansonsten bis Samstag.

Bernhard
Gespeichert