Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: [WIP] 150 Jahre Ringstraße: Staatsoper  (Gelesen 9307 mal)

ScotNick

  • Minifig
  • **
  • Beiträge: 81
[WIP] 150 Jahre Ringstraße: Staatsoper
« am: 21. Februar 2015, 12:18:53 Nachmittag »

Hallo an alle,

Ich hatte mich vor einiger Zeit gemeldet, um ein Modell für die Staatsoper zu designen, jedoch bin ich während dem Bauen auf ein paar Probleme gesoßen:

- Bei meinem jetzigen Fortschritt (noch nicht einmal die Hälfte) benötigt die Oper ca. 600 Teile, und ich weiß nicht ob Herb, der sich gemeldet hatte die Oper zu bauen, all die Steine hätte.

- Ein wesentlicher Faktor, der die Anzahl der Steine anhebt, sind die Bögen der Oper, die man meiner Meinung nach nicht in einem kleineren Maßstab bauen kann.

- Ich habe selber sehr wenig Zeit und komme deshalb nicht sehr schnell voran.

Hier ist mal der jetzige Fortschritt zu sehen:


Mangels Zeitdruck hätte ich die Bitte, dass vielleicht jemand anderer entweder den Bau übernehmen könnte, oder aber vielleicht auch eine kleinere Version bauen könnte, da die Steineanzahl noch in die Höhe gehen würde. Deshalb habe ich die LDD-Datei (lxf) angehängt.

Was hält ihr von dem Design bis jetzt? Um Teile zu sparen habe ich auch bei den Fenstern im Vergleich zum Original eingespart. Bin ich da zu detailgetreu, oder nicht?

Bin auf eden Fall auf eure Vorschläge gespannt!

Gespeichert

Bitte unterstütze mein Projekt auf Lego Ideas: https://ideas.lego.com/projects/78668
Mein Flickr: https://www.flickr.com/photos/94645638@N07/

Mike

  • human-cyborg relations
  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3363
    • @mike's mindstorms
Re: [WIP] 150 Jahre Ringstraße: Staatsoper
« Antwort #1 am: 21. Februar 2015, 13:03:28 Nachmittag »

Hi

Na sieht doch schon mal sehr gut aus ... nur weiter so! ;)
Allerdings ist "noch nicht einmal die Hälfte" eh sehr optimistisch betrachtet ... ich fürchte, Du hast nicht mal noch ein Viertel des Volumens verbaut!

Aber warten wir auf Herb ... der gibt sicher seinen (erstklassigen) Senf dazu ab! ;)

lg
Mike

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 2998
Re: [WIP] 150 Jahre Ringstraße: Staatsoper
« Antwort #2 am: 21. Februar 2015, 18:31:41 Nachmittag »

Hallo!

Wenn ich es richtig sehe, ist das wieder ein Computerbild und kein Baufortschritt im engeren Sinn. Grundsätzlich lässt es sich ganz gut an, nur die kleinen Bögen vermögen mich nicht recht zu überzeugen. Andererseits ist mir noch keine bessere Idee dazu eingefallen. Die Bögen sind echt tricky. Vielleicht gäbs da Vorschläge von anderen Meisterbauern. Vielleicht könnte man die Front oder zumindest die einzelnen Bögen bei dem Maßstab auch snoten mit vielen kleinen Platten.

Die Details in den Fensterrahmen find ich dafür wieder ziemlich cool.

Außerdem bin ich mit meinem tan im Augenblick eher am Ende. D.h. wenn ich sie baue, dann nur bis zur Modellbaumesse, wobei ich mir durchaus auch eine Gemeinschaftsarbeit vorstellen könnte, dass auch ander Clubmitglieder Teile für das Ding spenden (evt auch nur leihweise).

Diese angehängte Datei konnte ich nicht öffnen, evt. bitte PDF herstellen!

Soweit mein Senf dazu  ;)
« Letzte Änderung: 21. Februar 2015, 20:11:13 Nachmittag von herb66 »
Gespeichert

lord_tarris

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 1175
    • lord_tarris
Re: [WIP] 150 Jahre Ringstraße: Staatsoper
« Antwort #3 am: 22. Februar 2015, 00:26:41 Vormittag »

also ich find's sehr gelungen ;-)
vorallem die figuren auf der attika sehen cool aus

bescheidene frage: was sind das für schwarze kreuz-teilchen die als kandelaber verwendet wurden?

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 1146
Re: [WIP] 150 Jahre Ringstraße: Staatsoper
« Antwort #4 am: 23. Februar 2015, 20:31:33 Nachmittag »

Ich finde das ist ein "ungünstiger" Maßstab! Am besten würde es wirken, wenn hier eine kleine Abweichung vom Original eingebaut wird.. anstatt der 5 Bögen würde ich nur 3 machen... und die dann mit 1x4er Bögen anstatt der 1x3er... ist jetzt nur so dahergeredet,... nichts durchprobiert...
Könnte mir auch vorstellen die beiden 1x3er Bögen außen zu lassen und innen die 3 Stück 1x3er durch 2 Stück 1x4er tauschen... verringert die Breite um eine Noppe... also kein Aufwand...

Bei den Säulen ist die einfachste Art mit 2 Säulen nebeneinander raufzubauen... bei den Bögen ist immer das Problem dass es da so gut wie keine Möglichkeit gibt das auf eine Noppe Breite Säulen zu bauen...


... so, viel verwirrendes Gedankenspiel von mir.... hier nun eine kleine Spielerei im LDD..... vielleicht hilft das weiter...

« Letzte Änderung: 23. Februar 2015, 20:35:52 Nachmittag von kofi »
Gespeichert
Flickr

Aktuelles Projekt:
Erste Versuche ein Caslte MOC umzusetzen

Znarfi2

  • Teensietown sky marshal
  • Moderator
  • Megafig
  • *****
  • Beiträge: 1973
    • Znarfi2s Facebook-Profil
Re: [WIP] 150 Jahre Ringstraße: Staatsoper
« Antwort #5 am: 24. Februar 2015, 12:53:10 Nachmittag »

bescheidene frage: was sind das für schwarze kreuz-teilchen die als kandelaber verwendet wurden?

Skistöcke, wie man sie auch von den Collectible Minifigs kennt... in schwarz...
Gespeichert
Vor meinen Nachrichten denkt man sich ein "Hallo, [Hier deinen Namen einsetzen]" und am Ende stelle man sich vor: "Liebe Grüße, Franz."

lord_tarris

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 1175
    • lord_tarris
Re: [WIP] 150 Jahre Ringstraße: Staatsoper
« Antwort #6 am: 24. Februar 2015, 13:00:38 Nachmittag »

bescheidene frage: was sind das für schwarze kreuz-teilchen die als kandelaber verwendet wurden?

Skistöcke, wie man sie auch von den Collectible Minifigs kennt... in schwarz...


die sind gemeint? man kennt nur einen bruchteil aller teile
gibts allerdings wieder nur in einer sehr knappen farbauswahl
« Letzte Änderung: 24. Februar 2015, 13:03:12 Nachmittag von lord_tarris »
Gespeichert

Znarfi2

  • Teensietown sky marshal
  • Moderator
  • Megafig
  • *****
  • Beiträge: 1973
    • Znarfi2s Facebook-Profil
Re: [WIP] 150 Jahre Ringstraße: Staatsoper
« Antwort #7 am: 24. Februar 2015, 13:09:44 Nachmittag »

Korrekt. Ebenfalls korrekt: Laut http://www.bricklink.com/catalogItem.asp?P=90540 nur bekannt in den Farben Medium Azure und White.
Gespeichert
Vor meinen Nachrichten denkt man sich ein "Hallo, [Hier deinen Namen einsetzen]" und am Ende stelle man sich vor: "Liebe Grüße, Franz."

lord_tarris

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 1175
    • lord_tarris
Re: [WIP] 150 Jahre Ringstraße: Staatsoper
« Antwort #8 am: 24. Februar 2015, 13:14:37 Nachmittag »

Korrekt. Ebenfalls korrekt: Laut http://www.bricklink.com/catalogItem.asp?P=90540 nur bekannt in den Farben Medium Azure und White.
danke ;-)
naja, dann wird der onkel midas mal wieder hand anlegen müssen

markus1984

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 1526
Re: [WIP] 150 Jahre Ringstraße: Staatsoper
« Antwort #9 am: 24. Februar 2015, 18:16:20 Nachmittag »

Das wird aber auch ein kleines Kunstwerk!
Auch hier muss ich sagen Hut ab! Sehr Detailreich gebaut und das bei der Größe.

Freu mich schon auf weitere Fotos.

LG
Markus

Znarfi2

  • Teensietown sky marshal
  • Moderator
  • Megafig
  • *****
  • Beiträge: 1973
    • Znarfi2s Facebook-Profil
Re: [WIP] 150 Jahre Ringstraße: Staatsoper
« Antwort #10 am: 24. Februar 2015, 18:39:38 Nachmittag »

naja, dann wird der onkel midas mal wieder hand anlegen müssen

Wie das klingt... dass du mir aber auf Messen / Ausstellungen deine Worte wohlfeiler formulierst!
Gespeichert
Vor meinen Nachrichten denkt man sich ein "Hallo, [Hier deinen Namen einsetzen]" und am Ende stelle man sich vor: "Liebe Grüße, Franz."

ScotNick

  • Minifig
  • **
  • Beiträge: 81
Re: [WIP] 150 Jahre Ringstraße: Staatsoper
« Antwort #11 am: 24. Februar 2015, 22:58:22 Nachmittag »

Danke an alle! Das sind tatsächlich Schistöcke, dachte irrtümlich, dass es die in schwarz gibt  :(
Ist zwar wieder nur die Fassade, aber was hält ihr von dieser kleineren Version?
Gespeichert

Bitte unterstütze mein Projekt auf Lego Ideas: https://ideas.lego.com/projects/78668
Mein Flickr: https://www.flickr.com/photos/94645638@N07/

lord_tarris

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 1175
    • lord_tarris
Re: [WIP] 150 Jahre Ringstraße: Staatsoper
« Antwort #12 am: 25. Februar 2015, 00:02:50 Vormittag »

sehr spannend - find ich fast besser weil es kleiner wird und bautechnisch auch sehr ansprechend gelöst ist ;-)

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 2998
Re: [WIP] 150 Jahre Ringstraße: Staatsoper
« Antwort #13 am: 25. Februar 2015, 07:37:57 Vormittag »

Volle Zustimmung zu Lord_Tarris, obwohl mir Kofi's Vorschlag auch gefallen hätte.

Aber so ist es wieder voll ScotNicks Arbeit, und außerdem find ich die Aussicht, dass es kleiner wird, strategisch besser, weil eher baubar, wenn denn wieder ich bauen darf.
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 1146
Re: [WIP] 150 Jahre Ringstraße: Staatsoper
« Antwort #14 am: 25. Februar 2015, 11:43:49 Vormittag »

Gefällt mir gut, dieser neue Lösungsansatz! Vor allem der neue Maßstab ist interessant - klein aber trotzdem ist Platz für viele Details!
Gespeichert
Flickr

Aktuelles Projekt:
Erste Versuche ein Caslte MOC umzusetzen