Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Niki's Sammelthema - digitale Moc's und WIP-Photos  (Gelesen 1657 mal)

ScotNick

  • Minifig
  • **
  • Beiträge: 89
    • Mein Flickr
Niki's Sammelthema - digitale Moc's und WIP-Photos
« am: 20. Februar 2017, 22:19:30 Nachmittag »

Hallo Leute,

Ich habe mich schon mal hier vorgestellt, war aber nicht sehr aktiv, deshalb werden mich wahrscheinlich nicht viele kennen. Ich lies zwar ab und zu mit, aber so viel ist dann hier auf dem Forum ja leider doch nicht los. Außerdem ist mein Hauptthema (Eisenbahn) eh schon eine Randerscheinung (vor allem bezüglich Mocs), dadurch interessieren mich aber leider andere Themen nicht so, die hier oft präsentiert werden. Für die die die Staatsoper im Miniaturformat kennen, die hab ich designt (und natürlich Herb gebaut, was sehr sehr aufwändig war!!).

Nun gut, Herb hat mir unlängst geschrieben, dass ich das ja auch ändern könnte und selbst Modelle präsentieren könnte. Somit will ich hier die Gelegenheit ergreifen und eine Sammelthema erstellen, wo ich herzeige woran ich gerade arbeite, bzw werde ich auch digitale Modelle präsentieren und Details bzw Herausforderungen erklären. Falls ich fertige Modelle habe, die ein eigenes Thema verdienen, werde ich dafür ein Thema erstellen.

Damit nicht alle, die an Eisenbahnen kein Interesse haben, abgeschreckt werden hier mal ein Render von modularen Häusern, die ich alle entworfen habe
My Modulars by ScotNick1, on Flickr
Habe das Bild in extrem hoher Auflösung gerendert, damit man auch Details anschauen kann, das Original (Auflösung: 7607 x 2393 pixel) kann man hier sehen https://c5.staticflickr.com/1/502/31123074900_7274e3f26a_o.jpg
Weiters habe ich eine sehr bekannte Lok im LDD designt, die zwar schon oft gebaut wurde, aber trotzdem nicht meinen Anforderungen entsprochen hat. Vor allem die Motorverkleidung von Lego gefällt mir überhaupt nicht. Ich weiß die Trittstufen zur Tür kann man so nicht in dark bluish grey bauen, aber geht ja auch in hellgrau.
Siemens ES64U2 - ÖBB Taurus by ScotNick1, on Flickr
Die Taurus ist übrigens mit PF ausgerüstet.
Die nächste Lok ist die neue S-Bahn der ÖBB, auch bekannt unter dem Namen Cityjet. Die Lok ist eher eine kleine Spielerei, wie man denn die neuen Rundungen vom VW Käfer anders verwenden könnte. Natürlich müssten die mal in weiß produziert werden, damit man die Lok bauen kann, aber seht selbst

Und wenn ich mich an der "Neuen" versuche, muss ich ja auch die alte probieren

Weiters eine alte Straßenbahn der Type K, wie sie in Wien früher herumgefahren sind. Vergesst das "Merry Christmas", habe sie damals kurz vor Weihnachten mit Weihnachtswünschen auf Flickr hochgeladen  ;D ;D
Merry Christmas!! by ScotNick1, on Flickr
Die Straßenbahn ist übrigens mit power funkctions ausgerüstet.
Weiters wollte ich den 10194 Emerald Night/Smaragdexpress getreuer dem Vorbild bauen, dem Flying Scotsman.
Hier ist das gerenderte Bild
LNER A3 - Emerald Night rebuild by ScotNick1, on Flickr
Und gleich ein flüssiger Übergang in die Mocs die unfertig bei mir herumstehen (weshalb ich sie noch nicht präsentieren konnte).
wip shot by ScotNick1, on Flickr
Hier ein ÖBB 4041 Personentriebwagen, bei dem ich noch Probleme mit dem Motor habe.

Und zuletzt meine Güterwagen, falls es jemanden interessiert.
freight rake by ScotNick1, on Flickr

Hoffe ich konnte ein bisschen Leben hier reinbringen, wenn ihr irgendwo Verbesserungsvorschläge habt seid ihr natürlich herzlich eingeladen diese zu verkünden  :P
Wenn euch "die Sachen" gefallen werde ich in dem Thema ab und zu neue Sachen hinzufügen, wenn jemand wissen will wie etwas gebaut ist bin ich auch gerne bereit das zu offenbaren.

Lg, Niki
Gespeichert

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3752
Re: Niki's Sammelthema - digitale Moc's und WIP-Photos
« Antwort #1 am: 21. Februar 2017, 08:43:24 Vormittag »

Man sieht, dass Du Spaß am Bauen und Tüfteln hast. Schön, dass Du so viel Farbe ins Forum bringst. Bei den Rendergeschichten denke ich oft, schade, dass es das nicht auch in 3D gibt, aber ist natürlich immer eine Frage der Finanzen.

Ich bin leider kein Eisenbahnexperte, aber ich finde schon, dass man alles (er)kennt und hübsch geworden ist, und hoffe doch, dass unsere Eisenbahnfreaks den einen oder anderen Kommentar dazu hinterlassen werden. 
Gespeichert

ScotNick

  • Minifig
  • **
  • Beiträge: 89
    • Mein Flickr
Re: Niki's Sammelthema - digitale Moc's und WIP-Photos
« Antwort #2 am: 22. Februar 2017, 21:47:14 Nachmittag »

Man sieht, dass Du Spaß am Bauen und Tüfteln hast. Schön, dass Du so viel Farbe ins Forum bringst. Bei den Rendergeschichten denke ich oft, schade, dass es das nicht auch in 3D gibt, aber ist natürlich immer eine Frage der Finanzen.

Ich bin leider kein Eisenbahnexperte, aber ich finde schon, dass man alles (er)kennt und hübsch geworden ist, und hoffe doch, dass unsere Eisenbahnfreaks den einen oder anderen Kommentar dazu hinterlassen werden. 
Hallo Herb,

wie gesagt, dass hier nicht so viel los ist sieht man ja leider und ist eine - warte - herbe Enttäuschung. Haha, also so frustrierend ist es jetzt nicht, aber der Wortwitz musste sein  :P

Bezüglich der Render - ja es ist halt nicht jeder so betucht bzw hat auch andere Ausgaben. Aber es ist ja nicht nur finanziell sondern oft auch zeitlich sehr aufwendig, vor allem wenn man Teile verwendet die nicht gleich jeder größere Shop hat, bzw wenn man keinen umfangreichen schon bestehenden Teile-Vorrat hat.
Und du siehst ja auch, wenn man ein bisschen komplexer baut so wie ich, dann kommen sehr schnell mal mehr als tausend Steine zusammen.

Und wie man wieder sieht gibt es in Ö anscheinend leider nicht so viele Eisenbahn-Interessierte, aber darauf war ich ja schon vorher gefasst. Mal sehen was ich noch in Zukunft umsetzen kann.

Danke nochmal für deinen Kommentar, hat mich gefreut, dass es wenigstens nicht umsonst war das Thema zu starten  ;D
Gespeichert

Daffy

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3040
Re: Niki's Sammelthema - digitale Moc's und WIP-Photos
« Antwort #3 am: 22. Februar 2017, 22:17:08 Nachmittag »

Sehr nette Modelle hast du da gebaut. Ich bin ja kein großer Eisenbahner, aber die Wiedererkennbarkeit der Modelle ist sogar für mich gegeben  ;)

Und die Häuser sind ganz toll, super Ideen für verschiedene Verzierungen!

Lg, Doris
Gespeichert

busyrudi

  • Vereinsmitglieder
  • Minifig
  • **
  • Beiträge: 169
Re: Niki's Sammelthema - digitale Moc's und WIP-Photos
« Antwort #4 am: 23. Februar 2017, 00:57:06 Vormittag »

 :wave: Niki!
Als Eisenbahn-Begeisterter kann ich nur sagen: Toll :hello2:

HG Rudi
Gespeichert

ScotNick

  • Minifig
  • **
  • Beiträge: 89
    • Mein Flickr
Re: Niki's Sammelthema - digitale Moc's und WIP-Photos
« Antwort #5 am: 23. Februar 2017, 23:23:04 Nachmittag »

Sehr nette Modelle hast du da gebaut. Ich bin ja kein großer Eisenbahner, aber die Wiedererkennbarkeit der Modelle ist sogar für mich gegeben  ;)

Und die Häuser sind ganz toll, super Ideen für verschiedene Verzierungen!

Lg, Doris
Hallo Doris,
freut mich, dass dir meine Modelle gefallen. Und die Wiedererkennbarkeit ist die Sache die bei Lego eigentlich am wichtigsten ist, also danke für das Lob  ::)
:wave: Niki!
Als Eisenbahn-Begeisterter kann ich nur sagen: Toll :hello2:
HG Rudi
Hallo Rudi,
danke! Schön, dass hier noch andere Eisenbahn-Begeisterte sind  :hello2:

Grüße, Niki
Gespeichert

ScotNick

  • Minifig
  • **
  • Beiträge: 89
    • Mein Flickr
Re: Niki's Sammelthema - digitale Moc's und WIP-Photos
« Antwort #6 am: 12. November 2017, 16:26:38 Nachmittag »

So, ist schon wieder ein paar Monate her, dass ich das letzte mal etwas gepostet habe!

Ich muss sagen ich hab leider in letzter Zeit nicht soo viel Zeit, aber ich hab trotzdem ein paar Projekte fertig gebaut oder weitergebracht  :)
Vielleicht verdienen ein paar Modelle mal ein eigenes Thema, das werde ich auch eventuell machen, wenn ich mehr Zeit dazu habe und der Wunsch besteht.

Zunächst hatte ich im Frühling eine Anfrage von einem Museum in Großbritannien bezüglich einer bestimmten Lok, ob ich sie nicht für eine Ausstellung herleihen würde. Die Lok die ich gebaut hatte steht nämlich in diesem Museum, weshalb es einfach gepasst hat. Das hab ich auch freudig gemacht, die Lok ist letzte Woche wieder bei mir angekommen, aber hier nun ein paar Eindrücke:
GWR 1442 by ScotNick1, on Flickr
two GWR 1442 engines by ScotNick1, on Flickr
Lego Display at Tiverton Museum by ScotNick1, on Flickr

Weiters habe ich meine Wiener S-Bahn 4020 vollendet - bzw schaut sie jetzt so aus. Bei den Drehgestellen bin ich mir nicht sicher ob die so auch funktionieren würden, da muss man vll noch ein paar Sachen umbauen, aber nichts Größeres:
ÖBB 4020 by ScotNick1, on Flickr
The Swoosh!!! by ScotNick1, on Flickr

Weiters habe ich meine KKSTB 310 überarbeitet, aber das Bild ist auch schon wieder etwas älter und ich hab sie schon länger nicht mehr angerührt, bin einfach noch nicht wirklich zufrieden


So, das wär's jetzt mal, hoffe es hat euch gefallen! Ich hoffe bis zum nächsten mal vergeht nicht wieder so viel Zeit.

Lg, Niki
Gespeichert

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3752
Re: Niki's Sammelthema - digitale Moc's und WIP-Photos
« Antwort #7 am: 12. November 2017, 19:13:47 Nachmittag »

Gratulation wegen der GB-Geschichte. Tolle Sache.

Die S-Bahn find ich super gelungen. Sind da auch Aufkleber dabei oder geht das alles auch ohne solche, bzw. sind diese Teile alle in diesen Farben auch erhältlich? Wenn Du  magst, könnte ich, analog zur Staatsoper, versuchen, sie nach Deiner Vorlage zu bauen oder zumind. versuchen, die Steine zusammen zu sammeln. Ich bin mir sicher, dass ich die meisten zu Hause hätte.

Übrigens: So enge Kurvensituationen sind selten. Die gibt's nicht mal auf der Ghegastrecke!
« Letzte Änderung: 12. November 2017, 19:16:09 Nachmittag von herb66 »
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 1367
Re: Niki's Sammelthema - digitale Moc's und WIP-Photos
« Antwort #8 am: 14. November 2017, 11:26:31 Vormittag »

Gratulation zu dieser Ausstellung in GB!!! Der Wahnsinn!

Tolle MOCs präsentierst du uns! Bin immer wieder fasziniert was ihr Eisenbahner da alles auf die Gleise bringt!
Wird die S-Bahn im RR umgesetzt?
Gespeichert
Flickr

Aktuelles Projekt:
MOCs Abbauen, Sortieren, Sortieren, Sortieren

ScotNick

  • Minifig
  • **
  • Beiträge: 89
    • Mein Flickr
Re: Niki's Sammelthema - digitale Moc's und WIP-Photos
« Antwort #9 am: 14. November 2017, 16:07:44 Nachmittag »

Die S-Bahn find ich super gelungen. Sind da auch Aufkleber dabei oder geht das alles auch ohne solche, bzw. sind diese Teile alle in diesen Farben auch erhältlich? Wenn Du  magst, könnte ich, analog zur Staatsoper, versuchen, sie nach Deiner Vorlage zu bauen oder zumind. versuchen, die Steine zusammen zu sammeln. Ich bin mir sicher, dass ich die meisten zu Hause hätte.

Übrigens: So enge Kurvensituationen sind selten. Die gibt's nicht mal auf der Ghegastrecke!

Also also also, bei der S-Bahn sind keine Aufkleber dabei, die Muster sind alle mit Lego Teilen gebaut. Die Teile sind meines Wissens soweit auch alle erhältlich, die Fenster könnten jedoch ein kleinse Problem sein, da sie schon lange nicht mehr in blau produziert wurden. Aber ich hab mal bei einem Konvolut ein paar dieser Fenster ergattert, mehr als die Hälfte der benötigten Fenster habe ich eigentlich (von den großen, die kleinen Türfenster sind bisschen seltener).
Habe zwar bis jetzt noch nicht daran gedacht sie auch wirklich zu bauen, aber vielleicht lässt sich da wirklich was machen...   dann würde ich sie aber eventuell nochmal bisschen überarbeiten. Wenn ihr mir bei den Teilen helfen könntet, würde das alles viel einfacher machen, ich wäre auch bereit euch zu entschädigen. Aber ist dann nicht dein ganzer Teilevorrat in blau aufgebraucht?  ;D ;D

Zu den Kurven - tja, es gab unl'ngst einen Wettbewerb auf Flickr wo man eine Lok / einen Zug bauen musste die/der länger als 60/80 Noppen lang ist. Da ich die S-Bahn zwar begonnen hatte, aber nie die Zeit/Motivation hatte sie fertig zu bauen habe ich diese Chance genützt. Ein Teil vom Wettbewerb war jedoch auch das Wort "swoosh" - ich weiß gar nicht wie man es übersetzen soll. Aber man musste halt auch zeigen wie das ganze mit "normalen" Lego Kurven mit dem 40 Noppen Radius aussieht - und deshalb ist dieses Bild entstanden ;)

Tolle MOCs präsentierst du uns! Bin immer wieder fasziniert was ihr Eisenbahner da alles auf die Gleise bringt!
Wird die S-Bahn im RR umgesetzt?

Wie oben geschrieben, bis jetzt hatte ich es eig nicht vor, aber wenn ihr mir helfen könntet mit den Teilen würde ichs mir eventuell überlegen.

Danke euch für das Lob, wenn ihr was zu kritisiern habt wär das natürlich auch schön, zum Verbessern gibt's ja immer was  :P

Lg, Niki
Gespeichert

ScotNick

  • Minifig
  • **
  • Beiträge: 89
    • Mein Flickr
Re: Niki's Sammelthema - digitale Moc's und WIP-Photos
« Antwort #10 am: 13. August 2018, 22:46:58 Nachmittag »

So, ich habe hier zwar ewig nichts mehr gepostet, aber mir schien es am besten das Thema wieder zu beleben, da sich ja inhaltlich nichts geändert hat.

Seit neuestem (ok, ist jetzt auch schon wieder ein Zeitchen her) versuche ich manche meiner Loks maßsstabgetreu zu bauen, das heißt ich nehme einen Raster Raster von Brickgun zur Verfügung.
Das hilft ungemein die Proportionen besser hinzubekommen und abzuschätzen welche Steine wie am besten passen.
Hier mal ein Bild, wie das dann ungefähr aussieht:
Designing an engine... by ScotNick1, on Flickr

Weiters hatte ich eine Idee, die euch vielleicht interessiert - und zwar habe ich Lupen als Fenster für den Führerstand genommen, hier mal ein Bild
Porthole window idea by ScotNick1, on Flickr

So, aber nun auch zu meinen österreichischen Projekten, vielleicht kennt ja der ein oder andere die Lego Modelle der Wiener Linien (bzw von Robert Staringer), ich hab mich an der Straßenbahn der Type E1 versucht, das sind die ältesten Loks, die noch "normal" ihren Dienst versehen.

Ganz hinten kann man noch den leicht modifizierten Nachbau der Straßenbahn von Robert Staringer sehen, vorne mein Modell.
Natürlich ist das Modell noch längst nicht reif und es muss noch viel geändert werden, damit alles zusammenhält und halbwegs stabil ist, aber zumindest mit dem Gelenk bin ich sehr zufrieden, soweit bin ich mir sicher, dass die Straßenbahn die Lego-Kurven schafft. Bezüglich Motorisierung müsste ich mir natürlich etwas überlegen, eine Möglichkeit wäre es, die Type F nachzubauen, da ist der Teil hinterm Gelenk fast gleich, nur die Räder unterm Gelenk und vorne fehlen, und stattdessen sind zwei starre Achsen verbaut. Bezüglich Frontscheibe müsste ich in echt experimentieren, aber ich weiß noch nicht, ob ich sie überhaupt bauen werde.
 
Weiters hatte ich unlängst festgestellt, was sich mit einem alten Eisenbahn Teil aus der 12V-Ära anstelle lässt, dem Gegengewicht:
Going the diesel way?! by ScotNick1, on Flickr
Und da kam mir die Idee eine ÖBB 2067 zu bauen

Vielleicht kommt ja auch diese Lok manchen bekannt vor.
Allerdings ist es sehr knifflig, vor allem die Batteriebox irgendwie halbwegs passend unterzubringen.

Und als kleine extra noch zwei kleine Autos in 5 Noppen Breite, die sollten von dem Maßstab her ungefähr zu den Eisenbahnen passen und haben kein konkretes Vorbild, einfach ein bisschen Herumgespiele mit Teilen in verfügbaren Farben


Lg,
Niki


Gespeichert

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3752
Re: Niki's Sammelthema - digitale Moc's und WIP-Photos
« Antwort #11 am: 14. August 2018, 08:19:53 Vormittag »

einfach ein bisschen Herumgespiele mit Teilen in verfügbaren Farben

Das ist mE das, was LEGO Bauen ausmacht.

Einmal mehr tolle Modelle und Einsichten in Deine Bauweisen.
Sowas würd ich mir hier im Forum mehr wünschen, auch von anderen Leuten.
Gespeichert

Znarfi2

  • Teensietown sky marshal
  • Moderator
  • Megafig
  • *****
  • Beiträge: 2178
    • Znarfi2s Facebook-Profil
Re: Niki's Sammelthema - digitale Moc's und WIP-Photos
« Antwort #12 am: 14. August 2018, 11:53:19 Vormittag »


Meine Bewunderung ScotNick!
Von deinem ersten Auftritt an (vor ein paar Jahren auf der Modellbaumesse, glaub ich) schätze ich deine Modelle und bewundere deine Herangehensweise.
Ein bisschen Neid ist auch dabei!  ;)
Gespeichert
Vor meinen Nachrichten denkt man sich ein "Hallo, [Hier deinen Namen einsetzen]" und am Ende stelle man sich vor: "Liebe Grüße, Franz."