Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: [MOC] Unocity Wien  (Gelesen 6405 mal)

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3664
Re: [MOC] Unocity Wien
« Antwort #45 am: 29. Januar 2018, 09:58:11 Vormittag »

12 Farben, davon 2 im Verborgenen

weitere Details folgen
« Letzte Änderung: 30. Januar 2018, 15:56:48 Nachmittag von herb66 »
Gespeichert

Lothar

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 1640
    • Unsere Baustein-Welt
Re: [MOC] Unocity Wien
« Antwort #46 am: 29. Januar 2018, 14:18:12 Nachmittag »

Hallo Herb!

Heute musste die Unocity dran glauben - aber für einen guten Zweck  ;D

Hoffentlich hast Du viele Fotos gemacht, damit wir mal eine Bauanleitung erstellen.  ;)

Liebe Grüße
Lothar
Gespeichert
The only man having his work done by Friday was Robinson Crusoe.

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3664
Re: [MOC] Unocity Wien
« Antwort #47 am: 29. Januar 2018, 15:50:48 Nachmittag »

Hallo Herb!

Hoffentlich hast Du viele Fotos gemacht, damit wir mal eine Bauanleitung erstellen.  ;)

Liebe Grüße
Lothar

Wir???  ;)
Diesmal darfst Du noch ran, fürchte ich ...
Gespeichert

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3664
Re: [MOC] Unocity Wien
« Antwort #48 am: 29. Januar 2018, 18:28:00 Nachmittag »

12 Farben, davon 2 im Verborgenen

weitere Details folgen

61 Steintypen in insgesamt 12 Farben

303 plates 1x2 transclear
265 plates 1x2 White
248 tiles 2x2 light bluish Grey
84 bricks modified 1x1 with 1 stud on side

Mag wer raten, wie viele Teile das Ding nun insgesamt hat?


Dazu anbei ein Foto von der neuen Version mit Bodenkassette und Andeutung, wo das Austria Center steht.
Das Modell enthält jetzt auch die neuen double Jumper 1x3, weiße Fliesen 2x3, und einige Teile in neuen Farben, die es vorher noch nicht gab, zB eine dunkelblaue plate 1x10 und orange plates round corner 4x4.
« Letzte Änderung: 30. Januar 2018, 15:57:17 Nachmittag von herb66 »
Gespeichert

Znarfi2

  • Teensietown sky marshal
  • Moderator
  • Megafig
  • *****
  • Beiträge: 2151
    • Znarfi2s Facebook-Profil
Re: [MOC] Unocity Wien
« Antwort #49 am: 30. Januar 2018, 14:47:54 Nachmittag »



Da lag ich ja mit Alternativmodell gar nicht mal soooo daneben  ;D   Da hast du uns aber schön veräppelt!


Sieht gut aus - ist auch harmonischer, dass es jetzt auf einer quadratischen Platte ist. Sonst erkennt man die Unterschiede wohl nur auf den zweiten Blick.


Was war deine Intention überhaupt?
« Letzte Änderung: 30. Januar 2018, 14:49:32 Nachmittag von Znarfi2 »
Gespeichert
Vor meinen Nachrichten denkt man sich ein "Hallo, [Hier deinen Namen einsetzen]" und am Ende stelle man sich vor: "Liebe Grüße, Franz."

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3664
Re: [MOC] Unocity Wien
« Antwort #50 am: 30. Januar 2018, 15:38:15 Nachmittag »

Was war deine Intention überhaupt?

siehe oben bei Lothar  :)

Ich wurde schon von einigen Leuten angesprochen, dass sie gern eine Bauanleitung haben wollen. Lothar ist da mein Mastermind, er kennt sich super aus. Er bekommt von mir eine Fotobauanleitung, die ich so mache, indem ich immer ein paar Teile vom fertigen Modell entferne und dann ein Foto mach. Wenn man die Bildfolge dann umkehrt, kann man danach bauen. Das musste ich dann natürlich auch, aber so habe ich dann gleich gesehen, wo man noch was verbessern, vereinfachen kann und ich konnte auch die neuen Teile verbauen.

Für mich ein Vorteil war natürlich, dass ich teilweise nur Bauteile abgenommen hab, die schon aus mehreren Teilen bestehen. Also abwechselnde 2er-Plättchen transparent und weiß muss ich dann nicht mehr Stück für Stück zusammenstecken, das hab ich mir schon beim ersten Bauen angetan.

Ich muss sagen, dass auch dieses Modell, typisch wie in vielen Architecture-Sets, langweilge Bauwiederholungen aufweist, wo man trotzdem genau arbeiten muss. Da muss man schon viel Geduld und eine gewisse Gelassenheit mitbringen. Trotzdem ist alles relativ fest. Nur umdrehen darf man das Modell zum Schluss nicht, den jedes einzelne der markanten Gebäude ist jeweils nur mit 2 Noppen mit der Grundplatte verbunden.

Man muss auch ein wenig herumbiegen, bis alles schön symmetrisch ist, aber da kommt man schnell drauf, wie der Hase läuft. Was es nicht hat, sind spektakuläre Bautechniken. Es geht im Wesentlich immer schön von unten nach oben, nur ein paar Fliesen sind an den Pylonen angesnotet. Daran merkt man auch, dass es eins meiner ersten MOCs überhaupt war.


Für diejenigen, die dann bauen wollen, hätte ich schon mal eine fertige Teileliste in Excel. Bitte einfach per PM anfordern! Einige der Teile gäbe es zur Zeit im Store in der Wand.

Die Bauanleitung werde ich dann allerdings verkaufen,
mit der Bitte, sie nicht online zu stellen. Ich möchte mit Hilfe von Lothar ein schönes Büchlein daraus machen, über Druck.at. Ich hab nicht vor, damit reich zu werden, aber für Lothar sollte dann auch was abfallen.
« Letzte Änderung: 30. Januar 2018, 15:59:10 Nachmittag von herb66 »
Gespeichert

Lothar

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 1640
    • Unsere Baustein-Welt
Re: [MOC] Unocity Wien
« Antwort #51 am: 30. Januar 2018, 17:09:39 Nachmittag »

Hoffentlich hast Du viele Fotos gemacht, damit wir mal eine Bauanleitung erstellen.  ;)

Was war deine Intention überhaupt?
siehe oben bei Lothar  :)

Ich wurde schon von einigen Leuten angesprochen, dass sie gern eine Bauanleitung haben wollen.
O-Oh, da war ich schon wieder mal zu vorlaut...  :o

Liebe Grüße
Lothar
Gespeichert
The only man having his work done by Friday was Robinson Crusoe.

Mike

  • human-cyborg relations
  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3619
    • @mike's mindstorms
Re: [MOC] Unocity Wien
« Antwort #52 am: 01. Februar 2018, 12:42:58 Nachmittag »

Herb


Für diejenigen, die dann bauen wollen, hätte ich schon mal eine fertige Teileliste in Excel. Bitte einfach per PM anfordern! Einige der Teile gäbe es zur Zeit im Store in der Wand.
Die Teileliste fordere ich dann noch per PM auch an! ;)
... aber nachdem das MEINE Baustelle ist, muß ich das unbedingt irgendwannmal nachbauen, is so ... inklusive der RAL 2008 (hellrotorange, das bleibt wohl auf ewige Zeiten im Gedächtnis eingebrannt) färbigen Klimakobeln! ;)

Geht wer an die Brickwand im Store und hat Platz im Becher über ... oder brauch ich einen ganzen Becher für die UnoCity?


lg
Mike

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3664
Re: [MOC] Unocity Wien
« Antwort #53 am: 01. Februar 2018, 17:34:06 Nachmittag »

Die Teileliste fordere ich dann noch per PM auch an! ;)

Musst Du jetzt nicht mehr.

... aber nachdem das MEINE Baustelle ist, muß ich das unbedingt irgendwannmal nachbauen, is so ... inklusive der RAL 2008 (hellrotorange, das bleibt wohl auf ewige Zeiten im Gedächtnis eingebrannt) färbigen Klimakobeln! ;)

Diesbezüglich würde ich Dich noch um einen kleinen Gefallen bitten, schreib ich Dir per E-Mail.

Geht wer an die Brickwand im Store und hat Platz im Becher über ... oder brauch ich einen ganzen Becher für die UnoCity?

Ich bin mir nicht sicher, ob es sich mit einem großen Becher ausgeht.
Gespeichert