Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: [MOC] cc-Haus #9  (Gelesen 433 mal)

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3664
[MOC] cc-Haus #9
« am: 30. Dezember 2017, 13:37:00 Nachmittag »

      

       

       

       

       

   

Den Kinderwagen hab ich mir aus dem www abgekupfert, alles andere ist Frei Schnauze, es gibt auch kein Vorbild in der Realität.

Abschließend noch ein Blick auf einen Teil (4/9) meiner MOC-City:



Das wars dann für dieses Jahr, jetzt noch alles wegräumen und endlich fertig sortieren.

Ich wünsch allen Vereinsmitgliedern, allen registrierten und nicht registrierten Forumslesern einen guten Rutsch!

LG,
Herb

Gespeichert

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3664
Re: [MOC] cc-Haus #9
« Antwort #1 am: 07. Januar 2018, 21:49:08 Nachmittag »

Na, da hält sich die Begeisterung diesmal aber sehr in Grenzen. One like. Soll ich es gleich einstampfen oder sicherheitshalber vorher doch noch zur Neujahrsfeier mitbringen?
Gespeichert

lord_tarris

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 1373
    • lord_tarris
Re: [MOC] cc-Haus #9
« Antwort #2 am: 07. Januar 2018, 23:39:25 Nachmittag »

nimm es mal sicherheitshalber mit ;-)
die rahmenkonstruktion ist interessant, aber auch etwas schräg - wenn ich sowas sehe, würde ich eher eine Verglasung erwarten, und keine kleinteiligen Fenster dahinter. das stört das Motiv aus architektonischer Sicht und wirkt als hätte man die großzügige Glaswand vermauert - mein Eindruck halt

Mosaik

  • Minifig
  • **
  • Beiträge: 102
Re: [MOC] cc-Haus #9
« Antwort #3 am: 08. Januar 2018, 01:33:22 Vormittag »

die fassade hat mich ad hoc alles andere als angesprochen, deshalb ist mir kein spontanes "like" ausgeflutscht. kurz hab ich sogar glaubt es ist ein gefängnis, weil ich das kellerabteil und die stäbe vor den fenstern mit schwedischen gardinen assoziiert habe.
beim genaueren hinsehen find ich das haus aufgrund der vielen lieben details, z.b. den ganglichtern, die türschlösser an den türen der kellerabteile oder die dusche mit abfluss aber durchaus nett und gut gelungen. auch mit dem geknickten vorsprung freunde ich mich je länger ich mir die fotos anschaue immer mehr an.

ich denke das haus hat absolut seine berechtigung in einer stadt und ich würds nicht ein einstampfen - aber es ist halt auch keine jugendstil villa ;)
Gespeichert

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3664
Re: [MOC] cc-Haus #9
« Antwort #4 am: 08. Januar 2018, 20:21:24 Nachmittag »

Vielleicht gefällt Euch mein Haus so besser?
Gespeichert

busyrudi

  • Vereinsmitglieder
  • Minifig
  • **
  • Beiträge: 151
Re: [MOC] cc-Haus #9
« Antwort #5 am: 09. Januar 2018, 01:39:37 Vormittag »

Vielleicht gefällt Euch mein Haus so besser?
Nein - und das solltest Du eigentlich wissen >:(
8) und jetzt einigermaßen sachlich: MOCs sollen doch Abbilder von persönlichen Eindrücken und Empfindungen sein :sunny:
Daher sind sachliche - objektivierte - Meldungen sehr erwünscht und vielleicht auch zu berücksichtigen!
Emotionelle Reaktionen sollten jedoch ausschließlich so interpretiert werden, dass diese Person das MOC anders bauen würde. 8)

Ich bewundere übrigens dieses MOC wie fast alle anderen als "himmlisch", weil mir Ähnliches nicht einfallen und ich es mir daher gar nicht zutrauen würde, derartiges anzufangen. :'(

HG vom Rudi, der wieder einmal den Oberlehrer heraushängen lässt. :(
Gespeichert

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3664
Re: [MOC] cc-Haus #9
« Antwort #6 am: 09. Januar 2018, 05:04:39 Vormittag »

Ich bin mir aber nicht sicher, ob nicht Kinder bei einer Ausstellung so einer Häuserzeile mit lauter offenen Wänden nicht auch ihre helle Freude hätten. Ein Experiment, das noch einen Zug rundherum bräuchte, damit die Kinder nicht hineingreifen können.

Ich hätte mal für den Beginn an 4 32er Module gedacht, und gehofft, dass ich sie dem Rudi in die Anlage stellen darf, wenn er nicht gerade die andere City bedienen muss.

Und ja, Lampen muss ich jetzt halt auch noch machen, die von der Decke hängen.

Als zweiten Schritt bauchen wir dann noch offene Züge für die "Open City".
Gespeichert

J. Thunder, Vampyrekiller

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 533
  • Ich kriege euch, und eure kleinen Hunde auch!
Re: [MOC] cc-Haus #9
« Antwort #7 am: 09. Januar 2018, 08:37:46 Vormittag »

Ich bin mir aber nicht sicher, ob nicht Kinder bei einer Ausstellung so einer Häuserzeile mit lauter offenen Wänden nicht auch ihre helle Freude hätten. Ein Experiment, das noch einen Zug rundherum bräuchte, damit die Kinder nicht hineingreifen können.

Die Erfahrung aus Mondsee war, dass die Kinder trotzdem reingreifen/-zeigen (Papa, schau mal) und damit die Züge zum Entgleisen bringen...
Gespeichert

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3664
Re: [MOC] cc-Haus #9
« Antwort #8 am: 09. Januar 2018, 10:13:25 Vormittag »

Ich bin mir aber nicht sicher, ob nicht Kinder bei einer Ausstellung so einer Häuserzeile mit lauter offenen Wänden nicht auch ihre helle Freude hätten. Ein Experiment, das noch einen Zug rundherum bräuchte, damit die Kinder nicht hineingreifen können.

Die Erfahrung aus Mondsee war, dass die Kinder trotzdem reingreifen/-zeigen (Papa, schau mal) und damit die Züge zum Entgleisen bringen...

Ja, die lieben Kinder, die zerstören die besten Ideen.
Wer hat gesungen "Kinder an die Macht"?

Hattet ihr auch offene Häuser in Mondsee oder meinst Du das ganz allgemein, die City und den Rummelplatz betreffend?
Gespeichert

J. Thunder, Vampyrekiller

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 533
  • Ich kriege euch, und eure kleinen Hunde auch!
Re: [MOC] cc-Haus #9
« Antwort #9 am: 09. Januar 2018, 10:23:35 Vormittag »

Ich bin mir aber nicht sicher, ob nicht Kinder bei einer Ausstellung so einer Häuserzeile mit lauter offenen Wänden nicht auch ihre helle Freude hätten. Ein Experiment, das noch einen Zug rundherum bräuchte, damit die Kinder nicht hineingreifen können.

Die Erfahrung aus Mondsee war, dass die Kinder trotzdem reingreifen/-zeigen (Papa, schau mal) und damit die Züge zum Entgleisen bringen...

Ja, die lieben Kinder, die zerstören die besten Ideen.
Wer hat gesungen "Kinder an die Macht"?

Hattet ihr auch offene Häuser in Mondsee oder meinst Du das ganz allgemein, die City und den Rummelplatz betreffend?

Die "offiziellen" Weihnachtssets hab ich teilweise nur leicht modifiziert, daher sind die Häuser offen. Aber bei unseren Wimmelbild-Dioramen gibts so auch genug zum hinzeigen, besonders wenn die Kids Ninjas, SW-Figuren oder Batman entdecken...und natürlich Olaf !
Gespeichert

J. Thunder, Vampyrekiller

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 533
  • Ich kriege euch, und eure kleinen Hunde auch!
Re: [MOC] cc-Haus #9
« Antwort #10 am: 09. Januar 2018, 10:27:49 Vormittag »

Eine Bemerkung noch zum Haus: ich finds toll, wenn mal nicht der Lego-Zuckerbäcker-Stil vorherrscht, sondern ein ganz normales, mit allen Nebenräumen ausgestattetes, Stadthaus die Stadt bereichert.
Gespeichert

busyrudi

  • Vereinsmitglieder
  • Minifig
  • **
  • Beiträge: 151
Re: [MOC] cc-Haus #9
« Antwort #11 am: 09. Januar 2018, 12:51:54 Nachmittag »

Ich bin mir aber nicht sicher, ob nicht Kinder bei einer Ausstellung so einer Häuserzeile mit lauter offenen Wänden nicht auch ihre helle Freude hätten. Ein Experiment, das noch einen Zug rundherum bräuchte, damit die Kinder nicht hineingreifen können.
Die Erfahrung aus Mondsee war, dass die Kinder trotzdem reingreifen/-zeigen (Papa, schau mal) und damit die Züge zum Entgleisen bringen...
Ich stimme Peter 100%ig zu :'(
Ich hätte mal für den Beginn an 4 32er Module gedacht, und gehofft, dass ich sie dem Rudi in die Anlage stellen darf, wenn er nicht gerade die andere City bedienen muss.
Ich bin total überrascht und fühle mich sehr geehrt. :) Habe einen solchen Aspekt noch nicht überlegt.
Und ja, Lampen muss ich jetzt halt auch noch machen, die von der Decke hängen.
Wieso "muss"?
Als zweiten Schritt bauchen wir dann noch offene Züge für die "Open City".
8) Mega-interessante Idee, aber ich fürchte, Euer Bautempo nicht im Mindesten mithalten zu können :'( - weder zeit- noch geldmäßig.

HG Rudi
Gespeichert

Znarfi2

  • Teensietown sky marshal
  • Moderator
  • Megafig
  • *****
  • Beiträge: 2151
    • Znarfi2s Facebook-Profil
Re: [MOC] cc-Haus #9
« Antwort #12 am: 09. Januar 2018, 13:42:47 Nachmittag »


Mein zweiter Versuch, hier eine Kritik zum Moc abzugeben, gestern hab ich einen gefühlten Roman geschrieben, der dann plötzlich weg war, weil sich der Browser verabschiedet hatte.


Herb, dein Haus hat mich beim ersten Anblick auch verwirrt, ich konnte mit der Fassade so recht gar nichts anfangen. Vielleicht stimmen die Einwände unseres Berufsarchitekten, aber nicht einmal soviel Vorstellungskraft besitze ich bzgl. seiner Vorschläge.


Fakt ist: Die Fassade mutet skurill an und scheint das Werk eines Künstlers zu sein, den keiner versteht. Für mein ästhetisches Auge ist das eine Spur Zuviel.  ;D Das betrifft aber nur die Fassade und das Gebäude hat für mich trotzdem seine Daseinsberechtigung in jeder Häuserzeile, denn auch in der realen Welt denke ich mir bei so manchen Bauten, was man sich wohl dabei gedacht haben möge und wer das genehmigt haben mag.


Bei den Details hab ich aber wieder leuchtende Augen bekommen. Das hatte so noch keiner von uns oder ein Original-CC-Haus, "Keller"-Abteile und Müllraum. Besonders hervorheben möchte ich die Szenerie mit dem Müllmann. Ich liebe solche Dioramen vom Stadtleben!


Zum anderen Thema, das hier inzwischen nebenbei aufgekommen ist: Man kann in einer Ausstellungsstadt ja auch so verfahren, dass Gebäude aufklappbar oder Seitenwände gar entnommen werden können. Dann kann man dies bei einem oder zwei Gebäuden offen lassen und damit die Frage der Kids provozieren, ob denn alle Gebäude eingerichtet sind. Wir wollen ja Phantasie anregen und Möglichkeiten aufzeigen.
 :)
Gespeichert
Vor meinen Nachrichten denkt man sich ein "Hallo, [Hier deinen Namen einsetzen]" und am Ende stelle man sich vor: "Liebe Grüße, Franz."

Znarfi2

  • Teensietown sky marshal
  • Moderator
  • Megafig
  • *****
  • Beiträge: 2151
    • Znarfi2s Facebook-Profil
Re: [MOC] cc-Haus #9
« Antwort #13 am: 09. Januar 2018, 13:48:21 Nachmittag »


Kleiner Nachtrag:


In deiner Häuserzeile schaut das Haus eigentlich nicht so schlecht aus, man kann sich glatt daran gewöhnen. In Summe, trotz des Künstlers, der sich da verewigt hat, ist das Gebäude ja stimmig.


Im EG gefällt mir die Gestaltung der Glasmauersteine und die Wahl der Türen beim Müllraumstraßenausgang.
Gespeichert
Vor meinen Nachrichten denkt man sich ein "Hallo, [Hier deinen Namen einsetzen]" und am Ende stelle man sich vor: "Liebe Grüße, Franz."

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3664
Re: [MOC] cc-Haus #9
« Antwort #14 am: 09. Januar 2018, 15:29:11 Nachmittag »

Danke für die Kommentare. Ich mag sie alle.

Ich könnte mir schon vorstellen, dass einem das Haus besser gefällt, wenn man es live sieht, als auf diesen Bildern. Deshalb nehm ich es wohl zur Feier mit.

Dass es keinen Schönheitsbewerb gewinnen wird, ist mir klar. Ich habe einfach versucht, nicht ausschließlich in rechten Winkeln zu bauen, sondern eine ungewöhnliche Struktur in die Fassade zu bringen und vor die Fenster Lamellen zu montieren, die den Sonneneinfall abmindern sollen.

Die Wände halten tatsächlich nur jeweils auf zwei studs, sodass man sie spielend leicht herausnehmen kann.

Wände zum Ein- und Aushängen halte ich für eine gute Idee, da werde ich weitermachen, bzw. meine anderen Spukschlösser dahingehend umbauen, wo es halt geht.
Gespeichert