Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Austrian Army in Lego (published by Tredition)  (Gelesen 479 mal)

woody64

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
    • Lego Minifig Generator
Austrian Army in Lego (published by Tredition)
« am: 14. Januar 2017, 18:07:15 Nachmittag »

Liebe österreichische Lego Fans,

habe mir vor kurzem einen Jugendtraum verwirklicht und ein Buch mit österreichischen Uniformen herausgegeben. Die österreichische Armee von 1800-1815 mit Lego Minifiguren. Die Bilder wurden mit povray erzeugt und beinhalten Custom Teile aus meinem Shop, aber auch extra neu dafür erstellte Teile und eine Unzahl an neu gemalten Torsos, die sich dem historischen Vorbild annähern. 
https://tredition.de/autoren/woody64-minifigcustomsin3d-19683/austrian-army-in-lego-paperback-88472/


Zur Erzeugung dieser Bilder war auche eine Menge an Vorarbeit, Recherge und Entwicklung mit LDD und povray nötig. Unterhalb und am Titelbild seht ihr Beispiele, wie sowas dann aussieht. Im Buch gibt es auch über den Erstellprozess (LDD, ldd2povray, Einbinden von Custom Teilen und Bildern und abschließendes povray Rendern) auch ein paar Seiten.


Für alle, die an irgendeine Publikation im Lego Kontext denken. Das ganze ist im Selbstverlag mit Tredition herausgegeben. Die Kosten sind sehr überschaubar und das Web Frontend funktioniert ohne große Probleme und Einarbeitungszeit.

LG Woody64

Mic2345

  • Qui ambulat per saecula
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 637
Re: Austrian Army in Lego (published by Tredition)
« Antwort #1 am: 01. Februar 2017, 21:13:48 Nachmittag »

Tolle Idee und es wird sich sicher jemand finden der, die Schlachten von einst mittels Lego nachstellen wird.(mit II.WK gehts jo a) :D 8)

Eine Frage: Waren die Offiziershütchen damals wirklich so grün? Oder soll die Farbe den Costumstatus verdeutlichen?
Gespeichert

lord_tarris

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 1233
    • lord_tarris
Re: Austrian Army in Lego (published by Tredition)
« Antwort #2 am: 02. Februar 2017, 10:57:30 Vormittag »

sehr spannendes Projekt, vor allem auch wegen der Umsetzung

maccroche

  • LUG Ambassador
  • Administrator
  • Megafig
  • *****
  • Beiträge: 1518
    • Lego Sammlung, links...
Re: Austrian Army in Lego (published by Tredition)
« Antwort #3 am: 02. Februar 2017, 12:29:37 Nachmittag »

interessantes Thema! Die Kösten mögen 'überschaubar' sein, was ist mit dem Zeitwaufwand auch wenn das Web Frontend ohne große Probleme und Einarbeitungszeit funktioniert???

Wird das nächste Buch: "the french army in LEGO drung Napoleonic times"?

lg
Gespeichert

woody64

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
    • Lego Minifig Generator
Re: Austrian Army in Lego (published by Tredition)
« Antwort #4 am: 22. Februar 2017, 21:13:03 Nachmittag »

Eine Frage: Waren die Offiziershütchen damals wirklich so grün? Oder soll die Farbe den Costumstatus verdeutlichen?

Die 4 rechten Figuren sind Reiterei. Es gab tatsächlich verschiedene Hutfarben, vor allem bei den Hussaren. Ich habe bei den Hüten auf Originallegofarben lt. LDD chart zurückgegriffen, die am nächsten zur Originalfarbe waren. Historisch falsch ist lediglich der Federnbusch, der war zumeist färbig. Traditionell schwarz/gelb bei der Reiterei. Die Entscheidung war eher bei der Einfärbigkiet von Lego Teilen zu bleiben. Hab da aber mit mir gerungen. Wäre aber auch technisch viel schwerer zu realisieren.

Wird das nächste Buch: "the french army in LEGO drung Napoleonic times"?
Kommt darauf an,ob dafür Interesse da ist. Derzeit hadere ich mit zu wenig Zeit, da ich beruflch in der IT arbeite und dort die Arbeitszeiten nur wenig Freizeit erlauben (also nichts mit Modellbaumesse, Historischen Events, ... )   

Der Zeitaufwand liegt in der Erstellung der Texte und der Bilder. Bei den Texten habe ich die dazupassenden Wikipaedia Texte (natürlich mit Referenz) genommen, soll ja auch jüngere ansprechen. Die LDD Render sind ein Projekt der letzten Jahre, in das viel Aufwand geflossen ist. LDD, povray, stl2povray .... um alleine ein mal die technischen Voraussetzungen zu schaffen. Dann Beschreibung der Einheiten in extra von mir erstellten Makros, die eine einfache Konfiguration jeder Figur erlauben, ....

Nächster Schritt:ich warte gerade auf bedruckte Torsos und die aktuellsten 3d Drucke mit wirklich smoother und glänzender Oberfläche.

Woody64

woody64

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
    • Lego Minifig Generator
Re: Austrian Army in Lego (published by Tredition)
« Antwort #5 am: 22. Februar 2017, 21:18:57 Nachmittag »

Letztes Ergebnis


oder in schwarz

Woody64