Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Befestigter Wohnturm  (Gelesen 337 mal)

Peter P.

  • Minifig
  • **
  • Beiträge: 70
Befestigter Wohnturm
« am: 21. Juni 2017, 12:56:10 Nachmittag »

Grüss Euch,

endlich ist es soweit, ich darf mein erstes Moc präsentieren, da ich voriges Jahr in Schottland war und einige Wohntürme besichtigt habe, ist die Wahl des ersten Mocs nicht schwer gefallen.

Die Besitzer des dives domun (reiches Haus) sind durch die Minen in ihrem Land reich geworden.
Das Anwesen hier ist eines von vielen, die im ganzen Herrschaftsgebiet verteilt sind.

Leider weckt der Reichtum immer wieder Begehrlichkeiten... jedoch die Befestigungen des Turms und die kleine Wachmannschaft wird diesen Überfall, wie viele zuvor, routiniert zurückwerfen.

Gerne nehme ich Tipps und Verbesserungsvorschläge an.
Größere Fotos
https://flic.kr/p/VpNh9j

Lg Peter
Gespeichert

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3184
Re: Befestigter Wohnturm
« Antwort #1 am: 21. Juni 2017, 13:03:30 Nachmittag »

Ich glaub nicht, dass du viele Verbesserungsvorschläge bekommen wirst. Da hättest du deutlich schlechter bauen müssen!  ;)
Gespeichert

Znarfi2

  • Teensietown sky marshal
  • Moderator
  • Megafig
  • *****
  • Beiträge: 2023
    • Znarfi2s Facebook-Profil
Re: Befestigter Wohnturm
« Antwort #2 am: 21. Juni 2017, 14:14:53 Nachmittag »


Ich hätte schon Verbesserungsvorschläge!  ::)



Hab mich nur nicht getraut!
Gespeichert
Vor meinen Nachrichten denkt man sich ein "Hallo, [Hier deinen Namen einsetzen]" und am Ende stelle man sich vor: "Liebe Grüße, Franz."

Peter P.

  • Minifig
  • **
  • Beiträge: 70
Re: Befestigter Wohnturm
« Antwort #3 am: 21. Juni 2017, 14:17:39 Nachmittag »

na dann Trau dich :-)
Gespeichert

Mosaik

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 43
Re: Befestigter Wohnturm
« Antwort #4 am: 21. Juni 2017, 14:27:58 Nachmittag »

das moc macht ordentlich was her, wirkt sehr lebending und schaut fantastisch aus - meine gratulation dafür. die vielen details in den mauern, der fels sowie der baum gefallen mir sehr gut. 

eventuell wäre bei so reichen eigentümern eventuell ein bisschen mehr "pomp" angesagt, zb. ein paar schilder und wappen/fahnen vor den eingängen? und was mir nicht ganz eingeht... wenn die farben der besitzer des hauses gelb-rot sind, warum tragen die wachen dann die blaue adler uniform?

Gespeichert

Znarfi2

  • Teensietown sky marshal
  • Moderator
  • Megafig
  • *****
  • Beiträge: 2023
    • Znarfi2s Facebook-Profil
Re: Befestigter Wohnturm
« Antwort #5 am: 21. Juni 2017, 14:41:21 Nachmittag »


Ok, ich stimme inhaltlich Mosaiks Anmerkungen zu, besonders bei den Farben der Uniformen.


Pomp muss jetzt nicht so sein, Barock kommt später ;) Reichtum liegt in den Schatzkammern, ist also nicht sichtbar, für mich okay. Ist ja eine befestigte Anlage und kein Prunkpalast.


Der Turm ist - soweit ich das beurteilen kann - glaubwürdig aufgebaut, da gibt es auch bei den Bautechniken wie auch im Allgemeinen nichts zu meckern.


ABER: Mich stören logische Fehler massiv: befestigte Anlagen aller Art waren nun mal dazu gedacht, dass sie möglichst uneinnehmbar sind. Rein vom Aufbau her gibt es für potentielle Angreifer auf deinen Wohnturm auch keine guten Erfolgsaussichten. Mein Problem: Warum greift in deinem Diorama eine Handvoll offensichtlich Lebensmüder den Turm an? Das wirkt für mich total fehl am Platz und ich gucke eher auf solche Details.


:)
Gespeichert
Vor meinen Nachrichten denkt man sich ein "Hallo, [Hier deinen Namen einsetzen]" und am Ende stelle man sich vor: "Liebe Grüße, Franz."

Peter P.

  • Minifig
  • **
  • Beiträge: 70
Re: Befestigter Wohnturm
« Antwort #6 am: 21. Juni 2017, 14:46:11 Nachmittag »

Danke Mosaik,

der Reichtum zeigt sich hier eher in der großzügigen Ausführung des Turmes und der Verteidigungsanlagen ;) der hier am Land weit wichtiger ist. Das Protzen nach aussen, haben wie im echten Leben nur die Neureichen notwendig. ( aber du hast natürlich recht, da ginge sicher noch was)

Die Blauen Adler Soldaten sind die besten Söldner die man sich für Geld kaufen kann, oder der Erbauer hat einfach eine zu kleine Figuren auswahl gg

Lg Peter
Gespeichert

Peter P.

  • Minifig
  • **
  • Beiträge: 70
Re: Befestigter Wohnturm
« Antwort #7 am: 21. Juni 2017, 14:52:37 Nachmittag »

@Znarfi2 Danke für deine Ausführung.

Ja, das arme Kanonenfutter... die armen Angreifer unterschätzen die "geringe" Zahl der Verteidiger, zudem kommen aus dem nicht sichtbaren Bereich noch mehr Angreifer und manche meinen mit der Haudrauf Methode Erfolg zu haben.

Jedoch bin ich zuversichtlich das die Verteidigung halten wird.

Lg Peter
Gespeichert

Znarfi2

  • Teensietown sky marshal
  • Moderator
  • Megafig
  • *****
  • Beiträge: 2023
    • Znarfi2s Facebook-Profil
Re: Befestigter Wohnturm
« Antwort #8 am: 21. Juni 2017, 15:05:41 Nachmittag »


Witzig ist, dass du um keine Antwort verlegen bist - und das ist auch gut so! Wichtig ist ja auch, dass es für dich passt und ja -außerhalb des Diorama-Rahmens kann noch so viel sein, sogar ein Artillerieregiment. (Dagegen spricht, dass dieses normalerweise zuerst zum Zuge kommt)


Schmunzeln musste ich über die Söldner-Begründung!  ;)


Man kann eben alles wegdiskutieren und zuallererst sind wir hier, um Spaß zu haben.


Gute Arbeit, vor allem als Einstand! Ich habe damals ein kleines Feuerwehrauto-MOC zum ersten LGOe-Treffen mitgebracht, für dessen Konstruktion ich mich in der Zwischenzeit schäme!  ;D
Gespeichert
Vor meinen Nachrichten denkt man sich ein "Hallo, [Hier deinen Namen einsetzen]" und am Ende stelle man sich vor: "Liebe Grüße, Franz."

sherv

  • Mayor for Life of Teensietown
  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 532
Re: Befestigter Wohnturm
« Antwort #9 am: 21. Juni 2017, 16:21:50 Nachmittag »

Geniales MOC, sehr schön in Szene gesetzt!

Was halt die meisten Forenmitglieder hier nicht wissen ist dass unter den Adlersöldner ein gemeiner fieser Verräter ist, der um ein paar Goldstücke und dem Versprechen beim Plündern mitmachen zu dürfen den Angreifern das kleine Tor aufmachen wird!
Gespeichert

Znarfi2

  • Teensietown sky marshal
  • Moderator
  • Megafig
  • *****
  • Beiträge: 2023
    • Znarfi2s Facebook-Profil
Re: Befestigter Wohnturm
« Antwort #10 am: 21. Juni 2017, 16:26:42 Nachmittag »


Was halt die meisten Forenmitglieder hier nicht wissen ist dass unter den Adlersöldner ein gemeiner fieser Verräter ist, der um ein paar Goldstücke und dem Versprechen beim Plündern mitmachen zu dürfen den Angreifern das kleine Tor aufmachen wird!


Und in 95% der Fälle wurden Festungen nur durch eine List oder Verräter überhaupt erobert. Ich wartete eigentlich darauf, dass Peter etwas derartiges sagen würde!  8)
Gespeichert
Vor meinen Nachrichten denkt man sich ein "Hallo, [Hier deinen Namen einsetzen]" und am Ende stelle man sich vor: "Liebe Grüße, Franz."

sherv

  • Mayor for Life of Teensietown
  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 532
Re: Befestigter Wohnturm
« Antwort #11 am: 21. Juni 2017, 16:39:24 Nachmittag »

Und in 95% der Fälle wurden Festungen nur durch eine List oder Verräter überhaupt erobert. Ich wartete eigentlich darauf, dass Peter etwas derartiges sagen würde!  8)

Ach, der Peter ist viel zu lieb und hat halt noch Noblesse im Sinn. Wir eher kleinwüchsigen Streithähne sind da viel hinterlistiger und denken halt so...
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 1225
Re: Befestigter Wohnturm
« Antwort #12 am: 21. Juni 2017, 19:09:22 Nachmittag »

Super MOC! Gratuliere!
Also das mit den Fahnen der Burgfamilie und den Scharzen Rittern sehe ich genauso.. sind eben schlecht bezahlte Söldner. Im allgemeinen bin ich immer dafür, dass verschiedene Häuser mit deren Wappen zusammenkommen. Denn ich bin ein Anhänger davon, dass sich damals selten jemand ein großes stehendes Heer hat leisten können, jeder hatte seine Handvoll Soldaten und wenn die Interessen dieselben waren dann kämpfte man zusammen oder eben gegeneinander..... Mir schwebt da gerade eine Karte von Mitteleuropa im Kopf, damals aus dem Geschichtsunterricht, wo vor allem in Deutschland die Herrschaftsgebiete ein richtiger Fleckerlteppich war.....

Nun zum Moc:
Bei den Bautechniken kann man absolut nix aussetzen, es gefällt mir dass du die hohen Turmmauern unterbrochen hast mit den diversen Steinarten, die Lego zu bieten hat. Ganz besonders ins Auge gestochen ist mir, dass du die Fenster in unterschiedlichen Formen gebaut hast! Nix ist grauenvoller als monotone sich in der Bauweise spiegelnde Wände! Super!
Apropos: dem Burgfräulein wirds hoffentlich nicht kalt werden, bei so vielen Löchern in der Fassade! Ansonsten, Preiselbeertee soll wunder wirken!

Nostalgie kommt bei mir auch auf, wenn ich mir dein Moc ansehe; die bunte Blumenwiese! Musste schmunzeln, denn genauso hab ich das auch immer gebaut!!! Wirkt zwar jetzt auf den ersten Blick etwas fehl am Platz - weil man es aus dem Netz gewohnt ist, dass alles immer in düsteren Farbtönen gehalten ist, oder eben nur eine Blumenart vertreten ist. Umso besser finde ich es hier bei dir, denn eine wilde Blumenwiese ist nunmal Bunt... super!
« Letzte Änderung: 21. Juni 2017, 19:12:20 Nachmittag von kofi »
Gespeichert
Flickr

Aktuelles Projekt:
Sortieren, Inventur, Aufräumen

Peter P.

  • Minifig
  • **
  • Beiträge: 70
Re: Befestigter Wohnturm
« Antwort #13 am: 21. Juni 2017, 20:20:25 Nachmittag »

Hehe Danke Euch!

Danke Kofi, die Löcher in der Fasade sind "nur" Oberflächlich, der Turm hat ein solides und dickes Mauerwerk und Innen sind schöne mit der Geschichte der Vorfahren verzierte Wandteppiche ;-)

Nun es scheint, dass Ihr den Besitzer und die Familie dahinter, genauso unterschätzt wie die Angreifer ;D
Was glaubt ihr warum die Söldner vor dem Hauptturm Kämpfen? Die Familie hat keine Reichtümer angehäuft, ohne zu wissen wie der Hase läuft...

Die Söldner wurden alle speziell ausgesucht, nur gute Kämpfer mit Familienanhang wurden angeheuert, wenn ihr versteht was ich meine...

Der Hausherr und seine Gemahlin sind ganz beruhigt auf dem Balkon und werden vom Hauptmann der Leibgarde gerade über den lächerlichen Versuch eines Angriffs informiert...

Die Söldner sind verschmerzbare Verluste, die umso besser Kämpfen, wenn es keine Rückzugsmöglichkeit gibt.

Lg Peter
Gespeichert

sherv

  • Mayor for Life of Teensietown
  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 532
Re: Befestigter Wohnturm
« Antwort #14 am: 22. Juni 2017, 07:34:47 Vormittag »

Der Hausherr und seine Gemahlin sind ganz beruhigt auf dem Balkon und werden vom Hauptmann der Leibgarde gerade über den lächerlichen Versuch eines Angriffs informiert...

Ja ja, wenn der Hausherr nur wüsste dass sich seine Gemahlin in einen der angreifenden Wikinger verliebt hat und eigentlich die ursprüngliche Schöpferin des Angriffsplans ist...
Gespeichert