LGOe - LEGO Gemeinschaft Österreich

Allgemeines => Eigenbauten & Projekte => Thema gestartet von: herb66 am 09. März 2017, 18:50:42 Nachmittag

Titel: [MOC] The Painted Ladies of Wieden (Wien 4, Microscale)
Beitrag von: herb66 am 09. März 2017, 18:50:42 Nachmittag
Hier habe ich wieder was interessantes für Euch:

Auf den ersten Blick Teensietown in Osterfarben. Nein, das ist die Front einer Häuserzeile am Wiedner Gürtel gegenüber dem Erste Campus, der dort steht, wo früher der Südbahnhof war. Auf meinem Arbeitsweg komme ich täglich daran vorbei. Das interessante daran ist, dass 7 Farben auf 5 Häuser aufgeteilt wurden und zwar in lauter gleich breite Streifen. So haben die meisten Häuser 2 Farben, eines sogar 3. Das ist ein Kunstwerk im Auftrag der Erste Bank und die Farben ergeben sich aus den Farben der Eurogeldscheine:

(http://thumbnails117.imagebam.com/53714/d7cec9537131491.jpg) (http://www.imagebam.com/image/d7cec9537131491)

(http://thumbnails117.imagebam.com/53714/45be34537131496.jpg) (http://www.imagebam.com/image/45be34537131496)

Ich nenne sie die Painted Ladies of Wieden, wie sie wirklich heißen, weiß ich nicht.  ;D

Meine nächsten beiden MOCs werden wieder etwa aufwendiger sein, das nächste bring ich schon morgen, aber auch dieses hier war nicht einfach zu machen, denn so viele Teile in Lavender und Dark Pink hatte ich nicht auf Lager. Beim Turm ganz links habe ich mit der Farbe ein wenig ausweichen müssen, denn solche Teile gibt's nicht in Lavender.

Titel: Re: [MOC] The Painted Ladies of Wieden (Wien 4, Microscale)
Beitrag von: Daffy am 09. März 2017, 21:45:13 Nachmittag
Tolles Moc und ein guter Hinweis in Zukunft mit offeneren Augen durch die Gegend zu gehen,  mir ist das Gebäude noch nie aufgefallen.
Ich sollte vielleicht mal eine Station früher aussteigen und mir das ansehen.

LG Doris
Titel: Re: [MOC] The Painted Ladies of Wieden (Wien 4, Microscale)
Beitrag von: Mike am 10. März 2017, 08:22:00 Vormittag
Herb


Sehr nettes MOC!
Mir ist das Haus wegen seiner schönen Farben auch schon früher aufgefallen, und daß die Farben von den Geldscheinen kommen ... ob wohl die Mieten auch den jeweiligen Farben entsprechen? ;)


lgM
Titel: Re: [MOC] The Painted Ladies of Wieden (Wien 4, Microscale)
Beitrag von: kofi am 10. März 2017, 08:42:19 Vormittag
Beim ersten mal ansehen hab ich nur auf die Bilder geachtet.... und dachte mir naja...
Jetzt hab ich mir auch den Text und somit das Warum durchgelesen, und muss sagen, toll getroffen... hab zwar kein Referenzbild aber aufgrund deiner Beschreibung hast du das wieder mal klasse umgesetzt. Herbismus in Perfektion!
Titel: Re: [MOC] The Painted Ladies of Wieden (Wien 4, Microscale)
Beitrag von: herb66 am 10. März 2017, 10:29:03 Vormittag
hab zwar kein Referenzbild

Kofi, die Gürtelbauten schauen alle hübsch gleich aus. Ich hab zwar ein paar Details eingearbeitet, aber furchtbar genau hab ichs hier nicht genommen. Mir gings hier hauptsächlich um den Effekt.

Würde man alle Häuser am Gürtel bunt anmalen, würde Wien leuchten  ;D
Titel: Re: [MOC] The Painted Ladies of Wieden (Wien 4, Microscale)
Beitrag von: lord_tarris am 10. März 2017, 16:16:59 Nachmittag
in dem fall sind es glaub ich zumeist wieder die typischerweise in der nachkriegsära denen zeitgeistig - sagen wir es vorsichtig : etwas unsanft zwangsmodernisierten - gründerzeitbauten, denen  (mitunter bis tiefbraun motiviert*) das Gesicht kahl geschoren wurde.
den bemitleidenswerten bauten mit einem hauch Farbe doch noch etwas Charme zu verleihen, kann ich sehr viel abgewinnen, noch dazu an dem Ort. fein, dass du dir auch solche ecken hernimmst und sie hier zeigst, herb!

*) wem das jetzt zu linkslink daherkommt, dem halt ich gerne eine privatvorlesung zur baugesinnung einer gewissen Ära und deren Auswirkungen in Bezug auf die stadtbildverluste während des Wiederaufbaus, der Wirtschaftswunderphase und der späten 60iger Jahre
Titel: Re: [MOC] The Painted Ladies of Wieden (Wien 4, Microscale)
Beitrag von: Lothar am 10. März 2017, 18:35:47 Nachmittag
*) wem das jetzt zu linkslink daherkommt, dem halt ich gerne eine privatvorlesung zur baugesinnung einer gewissen Ära und deren Auswirkungen in Bezug auf die stadtbildverluste während des Wiederaufbaus, der Wirtschaftswunderphase und der späten 60iger Jahre
Wow, was für ein Angebot!
Als jemand,  der lange in solchen Häusern gewohnt hat, bin ich da natürlich sehr interessiert!
Wann findet die Vorlesung statt und wo kann man sich einschreiben?
Liebe Grüße
Lothar
Titel: Re: [MOC] The Painted Ladies of Wieden (Wien 4, Microscale)
Beitrag von: kofi am 10. März 2017, 18:51:40 Nachmittag
Ich bin dabei!
Titel: Re: [MOC] The Painted Ladies of Wieden (Wien 4, Microscale)
Beitrag von: J. Thunder, Vampyrekiller am 10. März 2017, 20:05:58 Nachmittag
Ich auch, bitte!!
Titel: Re: [MOC] The Painted Ladies of Wieden (Wien 4, Microscale)
Beitrag von: herb66 am 10. März 2017, 22:01:36 Nachmittag
*) wem das jetzt zu linkslink daherkommt, dem halt ich gerne eine privatvorlesung zur baugesinnung einer gewissen Ära und deren Auswirkungen in Bezug auf die stadtbildverluste während des Wiederaufbaus, der Wirtschaftswunderphase und der späten 60iger Jahre
Wow, was für ein Angebot!
Als jemand,  der lange in solchen Häusern gewohnt hat, bin ich da natürlich sehr interessiert!
Wann findet die Vorlesung statt und wo kann man sich einschreiben?
Liebe Grüße
Lothar

Steht eh oben! Du musst nur sagen, dass Dir das zu linkslink vorkommt.
Also ich finde eindeutig linkslink.  ;D ;)
Titel: Re: [MOC] The Painted Ladies of Wieden (Wien 4, Microscale)
Beitrag von: Lothar am 10. März 2017, 23:05:23 Nachmittag
Eindeutig Linkslink!

Links ist momentan eh viel mehr Platz.  ;D
(https://images.kurier.at/46-90647003.jpg/620x930nocrop/249.847.617)
Rechts wirds langsam eng. (Kurier 5.3.2017)
Titel: Re: [MOC] The Painted Ladies of Wieden (Wien 4, Microscale)
Beitrag von: lord_tarris am 10. März 2017, 23:11:03 Nachmittag
super einwurf Lothar  ;D ;D ;D ;D

bei der nächsten glegenheit bei dir wir alle aufeinander treffen, um es mit mike zu sagen "erinnert mich daran!"