LGOe - LEGO Gemeinschaft Österreich

Allgemeines => Eigenbauten & Projekte => Thema gestartet von: herb66 am 08. November 2018, 22:38:02 Nachmittag

Titel: [MOC] Klagenfurt Skyline 2.0 (Microscale)
Beitrag von: herb66 am 08. November 2018, 22:38:02 Nachmittag
Da mich Martin Z. um einen Bauplan für die Klagenfurt Skyline gebeten hat, habe ich mein „Bauwerk“ revisioniert.

Hier zur Erinnerung Version 1.0:

(http://thumbnails116.imagebam.com/51405/daa499514040322.jpg) (http://www.imagebam.com/image/daa499514040322)

Jetzt die neue, zuerst von vorn. An den äußeren beiden Bauwerken habe ich auch ein wenig was verbessert, vor allem bautechnisch, aber das sieht man hier nicht:

(http://gallery.lgoe.at/albums/userpics/10034/IMG_2486.JPG)


Den neuen Lindwurm (zwar flügellos, aber freundlicher und mit eindeutigem Ringelschwanz) hatte ich schon in der alten Version ersetzt, jetzt habe ich den Brunnen aber noch mal perfektioniert, komplett mit Spuckschüssel und Herkules und Treppenaufbau darunter. Wer genau hinschaut, sieht sogar, dass die Spuckschüssel einen Abfluss hat. Da soll noch mal wer sagen, dass Microscale zu wenig Detail zulässt.

(http://gallery.lgoe.at/albums/userpics/10034/IMG_2488.JPG)


Ergänzt habe ich den Wörthersee, als Übergang dient der Schlosspark mit dem weißem Brunnen. Die Idee mit den Eisbergen als Segelschiffen hab ich von der Sidney Skyline geklaut:

(http://gallery.lgoe.at/albums/userpics/10034/IMG_2489.JPG)


Wer das nachbauen will, schickt mir einfach eine PM. Dann bekommt sie/er eine Teileliste und eine Fotobauanleitung auf CD-ROM.
Wer möchte, dem kann ich auch die Steine zusammensuchen.

Titel: Re: [MOC] Klagenfurt Skyline 2.0 (Microscale)
Beitrag von: lord_tarris am 09. November 2018, 13:39:49 Nachmittag
das Lindwurm Denkmal ist echt ein Gustostückerl, gratulation zur detailreichen Umsetzung ;-)
Titel: Re: [MOC] Klagenfurt Skyline 2.0 (Microscale)
Beitrag von: Mosaik am 09. November 2018, 20:17:41 Nachmittag
ich find die mini skyline von klagenfurt auch sehr gelungen - architektonisch würd da die hypo noch gut reinpassen. sind das am wörtersee segelboote? den bootstyp der london skyline könnt vielleicht besser passen.
Titel: Re: [MOC] Klagenfurt Skyline 2.0 und 3.0 (Microscale)
Beitrag von: herb66 am 18. November 2018, 20:29:09 Nachmittag
Ein neuer Anlauf mit einer ziemlich langen Skyline (40 studs):

(http://gallery.lgoe.at/albums/userpics/10034/3_1.JPG)

Der See ist hier etwas prominenter gebaut. Als Segelboote habe ich wie von Mosaik angeregt, das Modell von der London Skyline genommen, allerdings 1x auf einen 2-Master gepimpt. Leider gibt es diese Segel (noch) nicht in weiß.


Die Stadtpfarrkirche (oder Dom?) ist gefallen (weil rel. Bauwerk).

Dafür hab ich auf Wunsch von Mosaik die Hypo dazugemacht, auch wenn das im Original ein grottenhässliches Gebäude ist.

(http://gallery.lgoe.at/albums/userpics/10034/3_4.JPG)

(https://oekastatic.orf.at/static/images/site/oeka/20171043/hypo_aussen.5671536.jpg)


Für sich alleine hat es nicht dazu gepasst, so habe ich am anderen Ende noch das Seeparkhotel  ergänzt:


(http://gallery.lgoe.at/albums/userpics/10034/3_5.JPG)

(https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcSe_RM8kht8vwdhxxONeYvw_oyC8n0eY7OwLmhq-rNZujFbxjClDg)

Was meint Ihr zu dieser Version?


Titel: Re: [MOC] Klagenfurt Skyline 2.0 (Microscale)
Beitrag von: Mosaik am 18. November 2018, 20:36:45 Nachmittag
ich finds sehr gut gelungen, die hypo ist super gelungen wenn man bedenkt wie komplex das zu bauen ist. die segelboote sind top :)
Titel: Re: [MOC] Klagenfurt Skyline 2.0 (Microscale)
Beitrag von: Mike am 19. November 2018, 10:45:59 Vormittag
Herb,

... sieh es jetzt nicht als Kritik an Dir ... aber irgendwie geht mir die politische Korrektheit (oder vielmehr politische Inkorrektheit, da christliches Land) gehörig am Senkel ... warum darf jetzt keine Kirche mehr auf so einer Skyline stehen? Wem gegenüber sind wir irgendeine Verpflichtung eingegangen, keine Kirche mehr auf Skylines zu haben?  :angryfire:

Irgendwie reizt es mich gerade sehr, Skylines mit nur Kirchen zu bauen ... gibt ja in jeder Stadt genug davon! ;)

lgM
Titel: Re: [MOC] Klagenfurt Skyline 2.0 (Microscale)
Beitrag von: Znarfi2 am 19. November 2018, 10:46:49 Vormittag
Neunkirchen in Niederösterreich hat übrigens...  ;D
Titel: Re: [MOC] Klagenfurt Skyline 2.0 (Microscale)
Beitrag von: herb66 am 19. November 2018, 11:04:47 Vormittag
Herb,

... sieh es jetzt nicht als Kritik an Dir ... aber irgendwie geht mir die politische Korrektheit (oder vielmehr politische Inkorrektheit, da christliches Land) gehörig am Senkel ... warum darf jetzt keine Kirche mehr auf so einer Skyline stehen? Wem gegenüber sind wir irgendeine Verpflichtung eingegangen, keine Kirche mehr auf Skylines zu haben?  :angryfire:

Irgendwie reizt es mich gerade sehr, Skylines mit nur Kirchen zu bauen ... gibt ja in jeder Stadt genug davon! ;)

lgM

Ich lass die Kirchen nicht deshalb weg, weil ich politisch korrekt sein will. Als MOCcer steht es mir komplett frei, Kirchen in Skylines einzubauen oder nicht. Ich hab auch überhaupt nix gegen Kirchen und ich werde weiter Kirchen im Microscale bauen. Aber ich springe jetzt spaßhalber auf den TLG Zug auf, denn es gibt pro Ortschaft genügend Gebäude, um auch ohne Kirchen auszukommen. Lieber Mike, Du musste es mit einem Augenzwinkern sehen.


@Znarfi: Die neun Kirchen von Neunkirchen auf eine Skylineplatte zu stellen, wär auch eine Herausforderung. Wehe ich find nicht neun!
Titel: Re: [MOC] Klagenfurt Skyline 2.0 (Microscale)
Beitrag von: Mike am 19. November 2018, 13:13:38 Nachmittag
Herb

Lieber Mike, Du musste es mit einem Augenzwinkern sehen.
Sorry, aber das ist mir in der PC-Debatte schon lange vergangen!

Die Stadtpfarrkirche (oder Dom?) ist gefallen (weil rel. Bauwerk).
So what? Da komme ich, wie gesagt, nicht mit ... auch wenn TLG komischerweise auf diesen Zug aufgesprungen ist!

Dafür hab ich auf Wunsch von Mosaik die Hypo dazugemacht, auch wenn das im Original ein grottenhässliches Gebäude ist.
Nicht nur im Original! ;)

lgM
Titel: Re: [MOC] Klagenfurt Skyline 2.0 (Microscale)
Beitrag von: Znarfi2 am 19. November 2018, 13:36:28 Nachmittag

@Znarfi: Die neun Kirchen von Neunkirchen auf eine Skylineplatte zu stellen, wär auch eine Herausforderung. Wehe ich find nicht neun!




Aus Wikipedia:
Bereits seit dem frühen Mittelalter (ab dem 9. Jahrhundert) entstand erneut eine bedeutende Siedlung mit einer großen Pfarrkirche, die ihre erste urkundliche Erwähnung 1094 fand. Dieser Kirche verdankt der Ort auch seinen Namen: Aus der Bezeichnung „bei der niuwen kirchen“ wurde „Neuenkirchen“ und dann „Neunkirchen“. Der Ortsname leitet also
nicht von der Zahl 9 ab, sondern von neu.
Trotzdem - das Stadtwappen sagt anderes:
https://de.wikipedia.org/wiki/Neunkirchen_(Niederösterreich)#/media/File:Wappenneunkirchen.gif (https://de.wikipedia.org/wiki/Neunkirchen_(Niederösterreich)#/media/File:Wappenneunkirchen.gif)
Was sagen unsere Heraldiker dazu?  :o (https://de.wikipedia.org/wiki/Neunkirchen_(Niederösterreich)#/media/File:Wappenneunkirchen.gif)
Titel: Re: [MOC] Klagenfurt Skyline 2.0 (Microscale)
Beitrag von: herb66 am 19. November 2018, 20:11:09 Nachmittag
Kurios!

Sogar Horn hat 5 Kirchen, die Spitalskapelle noch gar nicht mitgerechnet.
Titel: Re: [MOC] Klagenfurt Skyline 2.0 (Microscale)
Beitrag von: lord_tarris am 20. November 2018, 00:39:15 Vormittag

Was sagen unsere Heraldiker dazu?  :o (https://de.wikipedia.org/wiki/Neunkirchen_(Niederösterreich)#/media/File:Wappenneunkirchen.gif)

die frage ist wann dieses Wappen verliehen wurde?
Titel: Re: [MOC] Klagenfurt Skyline 2.0 (Microscale)
Beitrag von: Znarfi2 am 20. November 2018, 09:59:28 Vormittag

die frage ist wann dieses Wappen verliehen wurde?



Frag doch nicht mich! Du bist der Experte! Wir erwarten dann in Mondsee ein kleines Referat am AFOLs-Abend. So 5-10 Minuten.  :wave: 


Hab aber mal einen befreundeten ÖVP-Stadtrat auf fb angeschrieben.
Titel: Re: [MOC] Klagenfurt Skyline 2.0 (Microscale)
Beitrag von: Znarfi2 am 20. November 2018, 10:27:13 Vormittag
Das ging aber schnell! Antwort:  "Grundsätzlich war die Bezeichnung ja "zur neuen Kirche" siehe auch die erste Urkundliche Erwähnung im Jahr 1094. Irgendwann im Mittelalter ist eventuell durch Dialekt und Umgangssprache das "e" verloren gegangen und die Bezeichnung Neunkirchen hat sich durchgesetzt, bereits aus dem  15. Jahrhundert gibt es das Marktwappen mit 9 Kirchen, dies wurde bei der Stadterhebung 1920 so übernommen. Grundsätzlich hast du aber sicher recht, der Name wurde wörtlich ins Wappen übersetzt." Sorry Herb fürs Offtopic - wir können das ja in einen eigenen Thread verschieben, wenn du magst.
Titel: Re: [MOC] Klagenfurt Skyline 2.0 (Microscale)
Beitrag von: herb66 am 20. November 2018, 12:18:03 Nachmittag
Im 15. Jhd. war man vielleicht noch optimistisch, dass noch 8 dazu kommen. Die Prostestanten haben jedenfalls noch eine gebaut.

Sorry Herb fürs Offtopic - wir können das ja in einen eigenen Thread verschieben, wenn du magst.

Mir ist das wurscht.
Würd mich trotzdem noch über On topic Remarks freuen. Bin mir nämlich alles andere als sicher, ob die beiden neuen Gebäude dazupassen oder gelungen sind.
Titel: Re: [MOC] Klagenfurt Skyline 2.0 (Microscale)
Beitrag von: Znarfi2 am 20. November 2018, 18:44:28 Nachmittag
Die Kirche in Klagenfurt gefällt mir gut, das Hypogebäude ist zumindest sehr gut umgesetzt von dir. Aber für Klagenfurt bin ich kein Experte. Ich bin immer am anderen Ende des Wörthersees.  8)
Titel: Re: [MOC] Klagenfurt Skyline 2.0 (Microscale)
Beitrag von: herb66 am 25. November 2018, 20:01:35 Nachmittag
Die modernen Gebäude haben mich nicht überzeugt. Es gibt nur mehr kleine Änderungen, so bleibt es jetzt.

(http://gallery.lgoe.at/albums/userpics/10034/x3_0.JPG)