LGOe - LEGO Gemeinschaft Österreich

Aktivitäten => Wettbewerbe => Thema gestartet von: Mike am 18. März 2020, 15:10:17 Nachmittag

Titel: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein"
Beitrag von: Mike am 18. März 2020, 15:10:17 Nachmittag
Hi


#f*ckcorona
Wir machen gleich einen neuen Bauwettbewerb, nur damit euch zu Hause nicht fad wird:
(Vielen Dank an Adam, daß er uns das Thema verwenden läßt!)

Thema:             Grabstein
Grundfläche:      Die Grabsteine dürfen nur 4x8 Noppen Grundfläche haben!
                  Es darf um eine Noppe über 4x8 hinausgebaut werden! ;)

Einsendeschluss: 19. April 2020 bis 23:59 Uhr
Abstimmung:      20. bis 26. April 2020

Das Motto sollte sein: besiedeln wir Adam's Friedhof mit netten Grabsteinen!


Ich zitiere Adam:

1) Das wichtigste Entscheidungskriterium ist das individualistische Grab-Design, welches Eigencharakter besitzen soll. Ein viereckiger Grabstein mit einer Kerze oder einer Blume davor wäre zB zu wenig.
Weiters auch bitte keine religiösen Symbole wie Kreuze, Halbmonde oder ähnliches. Der LEGO-Friedhof ist ein Multi-Kulti-Friedhof ohne bestimmte konfessionelle Bevorzugung. Diejenigen, die das nicht akzeptieren, sollten lieber nicht mitmachen. Jeder Mensch hat das Recht, eine religiöse Gesinnung zu haben, aber ich möchte keine Werbung machen.

2) Es ist auch möglich, bezüglich Grab-Design sich von berühmten Persönlichkeiten der Weltgeschichte inspirieren zu lassen. Diese sollen aber tatsächlich existiert haben und bereits verstorben sein.
Also zB keine Harry Potter oder Star Wars-Gräber oder ähnliche Fantasy-Erfindungen, denn George Lucas lebt ja noch und wir sollten ihm nicht den Tod wünschen ... nur als Beispiel.

3) Der Grabsockel ist zumindest 1 Platte (4x8) plus 1 Brick hoch, das ist grundlegend. Das Grabdesign obendrauf sollte nicht höher als 7 Bricks sein, aber wenn die Idee eine etwas höhere Höhe erfordert, ist das nicht so schlimm, vor allem, wenn es nicht anders geht. Die 7 Bricks sind bloss eine Richtlinie, um eine gewisse einheitliche Höhe zu wahren. Die Gräber dürfen natürlich auch niedriger als 7 Bricks sein.


Hier noch ein paar Beispiele:
Der Unterbau für den Grabstein:
(http://lego.brandls.info/random/grab_friedhof01.png)

Ein einfaches Standardgrab:
(http://forum.lgoe.at/index.php?action=dlattach;topic=6479.0;attach=2475;image)

Das Grab deutet einen Schwan an; der Schwan selbst ist aus Buntglas.
Dieser Entwurf ist ein künstlerisches Grab mit Gewichtung auf Bautechnik. Es ist auch etwa 8 Bricks hoch :)
(http://lego.brandls.info/random/grab_adam_friedhof_schwan01.jpg)

Dieses Grab ist vom Schweizer Künstler H. R. GIGER inspiriert, der u.a. das Alien-Space-Monster erfunden hat.
Seine Themen waren Leben & Tod, Biomechanik, Maschinen, Sexualität und Reproduktion usw.
Dieses Modell werde ich bauen, aber vermutlich nicht ausstellen, denn ich möchte kleineren Besuchern keine Angst machen.
(http://lego.brandls.info/random/grab_adam_friedhof_giger01.jpg)



Info zu Adam's Friedhof gibt es hier ...
--> http://forum.lgoe.at/index.php?topic=6479.0


So, beeindruckt uns doch mit euren Ideen ... baut einfach was Tolles! ;)

Bitte schickt max. 3 Fotos (Gesamtansicht, Detailfoto) nicht größer als 1024 x 768 mit dem Betreff "Bauwettbewerb: Grabstein" an Mike. Ich hab extra eine emailAdresse für den Bauwettbewerb erstellt,
also bitte benutzt sie auch (bauwettbewerb [at] brandls [dot] info). Das von euch eingesendete Bauwerk sollte egal in welcher Form noch nicht auf lgoe.at präsentiert worden sein.
Bitte gebt eurem MOC auch einen Namen.

Die Bauwerke werden nach dem Einsendeschluß durchnumeriert ins Forum geladen, die dazugehörenden Erbauer werden erst nach Ende der Abstimmung genannt.

Ich freue mich schon auf viele tolle Ideen!


lg
Adam & Mike


P.S.: Zu gewinnen gibt es natürlich auch wieder etwas. Die Top 3 Baumeister bekommen:
1. Platz: LEGO 31087 Dune Buggy
(https://lego.brickinstructions.com/31000/31087/001.jpg)

2. Platz: LEGO 31055 Red Racer
(https://lego.brickinstructions.com/31000/31055/001.jpg)

3. Platz: LEGO 41302 Puppy Pampering
(https://lego.brickinstructions.com/41000/41302/001.jpg)

- und einen Trostpreis, der unter allen Nicht-Gewinnern-aber-Teilnehmern-und-in-der-Frist-Abgebenden verlost wird, gibt es auch wieder:
Trostpreis: LEGO 41528 Niksput
(https://lego.brickinstructions.com/41000/41528/001.jpg)



Auf die Plätze, fertig, baut! ;)
Titel: Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein"
Beitrag von: Goodiegoodie am 18. März 2020, 15:38:51 Nachmittag
Während der Corona-Epidemie bauen wir Gräber. Das ist inspirierend!  ;D
Dann mal los!
Titel: Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein"
Beitrag von: Mike am 18. März 2020, 16:03:07 Nachmittag
Gudrun

Während der Corana-Epidemie bauen wir Gräber. Das ist inspirierend!  ;D
Wir sind in Wien, Wien ist anders! ;)
... morbid, düster, lebensbejahend! ;D

lgM
Titel: Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein"
Beitrag von: lord_tarris am 18. März 2020, 16:15:21 Nachmittag

... morbid, düster, lebensbejahend! ;D

lgM

wer früher stirbt, ist länger tot!
Titel: Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein"
Beitrag von: lord_tarris am 18. März 2020, 16:18:59 Nachmittag
also da hab ich sofort Ideen - hmm sollte mir das zu Denken geben
Titel: Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein"
Beitrag von: Goodiegoodie am 18. März 2020, 18:20:49 Nachmittag
Also es ist eindeutig, wer der Kreativste in unserer Familie ist. Christoph hat seinen ersten Beitrag schon fertig!
Titel: Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein"
Beitrag von: herb66 am 18. März 2020, 19:01:32 Nachmittag

Wir sind in Wien, Wien ist anders! ;)
... morbid, düster, lebensbejahend! ;D

lgM

Es sollen sich aber natürlich auch alle anderen angesprochen fühlen, die nicht aus Wien sind! Egal ob sie morbid, düster oder lebensbejahend eingestellt sind oder nicht.

(Mike, als mehr oder weniger neugebackener Schriftführerstellvertreter musst Du langsam aber sicher umdenken und künftig etwas globaler denken!)
Titel: Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein"
Beitrag von: Mike am 18. März 2020, 19:51:05 Nachmittag
Herb


(Mike, als mehr oder weniger neugebackener Schriftführerstellvertreter musst Du langsam aber sicher umdenken und künftig etwas globaler denken!)
Adam = Wien
Mike = Wien
Zentralfriedhof = Wien
Wien = Nabel der Welt!
... ich verstehe nicht, was Du mir sagen willst! ;D

In Wien geht man am Zentralfriedhof spazieren, macht (bei besonderen Anlässen) Picknick zwischen den Gräbern, hört Konzerte vor der großen Kirche, nimmt an Nachtführungen teil ... Wien hat eine Geschichte zum Thema Tod! ;)

Ich weiß ja nicht, wie das in den Bundesländern und im Ausland (bis auf Mexiko) ist ... aber natürlich sind auch alle Nicht-Wiener herzlichst zu dem Wettbewerb eingeladen! ;)


lgM
Titel: Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein"
Beitrag von: herb66 am 21. März 2020, 08:40:42 Vormittag
Ich weiß nicht, wies Euch geht, aber für mich ist dieser Schwan von Adam überirdisch schön und irgendwie das Maß aller Dinge. Ich trau mich gar nicht, etwas schlichteres zu bauen, hab dazu aber (noch) keinen Plan.

Edit: drei Stünden späterr: 7 hab ich schon
Titel: Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein"
Beitrag von: jojimmbo am 21. März 2020, 16:58:28 Nachmittag
Ich würde (werde) auch was bauen (vermutlich) gebe aber Herb
bezüglich des Schwanes absolut Recht, der ist sowas von gut  :o
Titel: Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein"
Beitrag von: herb66 am 22. März 2020, 07:25:10 Vormittag
done

(zumind. die ersten 10)
Titel: Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein"
Beitrag von: Mike am 19. April 2020, 01:00:57 Vormittag
Tick ... Tack ... Tick ... Tack

Heute ist der letzte Tag!
(naja, nicht wirklich ;) )

lgM
Titel: Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein"
Beitrag von: Mike am 19. April 2020, 18:19:44 Nachmittag
@all

Nachdem man an Traditionen ja festhalten soll ... ;)

neuer Einsendeschluss: 26. April 2020 bis 23:59 Uhr
Abstimmung:      27. April 2020 - 3. Mai 2020

lgM
Titel: Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein"
Beitrag von: busyrudi am 20. April 2020, 13:15:29 Nachmittag
Nun ist das Maß voll und ich muss mich einmal in dieser Sache zu Wort melden:
Nachdem man an Traditionen ja festhalten soll ... ;)
Ich bezeichne mich als Menschen, der sehr traditionsbehaftet ist. Trotzdem glaube ich, dass das Festhalten an Traditionen nur teilweise sinnvoll ist. Die Verlängerung von festgesetzten Fristen erscheint mir meistens als nicht da hineinfallend. >:( Als ehemaliger Lehrer habe ich immer dafür gekämpft, dass im Schulbetrieb festgesetzte Termine eingehalten werden - es ist ein Lernprozess, der im täglichen Leben genauso hilfreich ist.
Ich ersuche daher, vor allem Dich, lieber Mike, da Du die Abgabetermine festsetzt, dass Termine auch eingehalten werden. Ich wünsche mir dabei eine Erinnerung vor einem angegebenen Termin (vielleicht aber nicht nur einen Tag vorher). Ich glaube fest daran und habe auch selber gute Erfolge erzielt, dass nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene lernen, mit Regeln zurecht zu kommen. (Schließlich kann man ja auch nicht eine Woche später zu einer Generalversammlung erscheinen!) :D

HG Rudi
Titel: Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein"
Beitrag von: Mike am 20. April 2020, 14:06:48 Nachmittag
Lieber Rudi,


don't shoot the messenger! ;)

Nun ist das Maß voll und ich muss mich einmal in dieser Sache zu Wort melden:
Nur zu, tu!

Nachdem man an Traditionen ja festhalten soll ... ;)
DAS ist mein Versuch, dem üblichen Ablauf (Verlängerung, weil nicht genügend Leutz teilgenommen haben) zumindest ein Grinsen entlocken zu können! ;)

Schließlich kann man ja auch nicht eine Woche später zu einer Generalversammlung erscheinen!
Genau DIESEN Fall haben wir dadurch abgefedert, daß der Trostpreis nur unter denen ausgelost wird, die im originalen Zeitraum abgegeben haben!

So, Fakt ist, daß wir zwar doch recht viele Gräber eingeschickt bekommen haben, aber nicht mal 10 verschiedene Einsender (ich warte noch auf ein paar Leutz, die gesagt haben, sie schicken recht viel!).
Und das war mir dann zu wenig um eine gscheite Abstimmung durchführen zu können, geht also auf meine Kappe.
Und einmal erinnern (egal ob früh oder spät, das ist egal, es macht keinen Unterschied) reicht mir auch! ;)
Aber Du, lieber Rudi (und alle anderen Erwachsenen ;) hier im Forum), darfst / dürft gerne auch in einem Post die Allgemeinheit erinnern, ob sie doch schon abgegeben haben! ;)


lgM
Titel: Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein"
Beitrag von: Ivan am 20. April 2020, 14:39:32 Nachmittag
Danke für die Verlängerung Mike
bis zum neuer Einsendeschluss: 26. April 2020 bis 23:59 Uhr
 :hello2: :hello2: :hello2: :hello2: :hello2: :hello2: :hello2: :hello2: :hello2: :hello2: :hello2: :hello2: :hello2: :hello2:
hoffe das ich bis dahin in den Bauraum hinein komme  ;D ;D ;D ;D

bg Ivan

PS.:
Die Motzerei von Rudi Ignoriere ich mal gekonnt   :wave: 
"Da werd ich wohl einen vermerk in den Schulakt bekommen" :-X
"nein i sagte mit doppel LL schreibt man(n) mich und Ungehorsam groß"  ;)
Titel: Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein"
Beitrag von: Mike am 20. April 2020, 14:56:06 Nachmittag
Ivan


Danke für die Verlängerung Mike
Gerne, aber jetzt bau auch was! ;)

Die Motzerei von Rudi Ignoriere ich mal gekonnt   :wave: 
Naja, im Prinzip hat er recht!!! ;)


lgM
Titel: Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein"
Beitrag von: herb66 am 20. April 2020, 17:09:37 Nachmittag
Ob es jetzt Erinnerung oder Fristverlängerung heißt, ist ziemlich egal, es ist in dem Fall fast dasselbe.

Wenn alle wissen, dass es immer eine Woche drauf gibt, ist das schon gelebtes Recht, auf das man bauen kann, bzw. auf das man sich verlassen kann.

Wer auf keinen Fall den Trostpreis haben will, gibt verspätet ab. Man kann so sogar den anderen etwas Gutes tun, indem man ihnen mehr Chance auf einen Gewinn gibt. Ich bin leider auf mehr und mehr Steine angewiesen und kann es mir nicht leisten, darauf zu verzichten  ;D  ;)
Titel: Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein"
Beitrag von: Goodiegoodie am 20. April 2020, 17:32:36 Nachmittag
Wir waren zwar am So Abend fertig, aber mit den Fotos habe ich auf Tageslicht gewartet. Daher bin ich jetzt auch nicht mehr in der Frist. Aber immerhin dabei!
Titel: Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein"
Beitrag von: lord_tarris am 20. April 2020, 17:58:17 Nachmittag
in aller Vorsicht: die aktuelle Situation illustriert sehr deutlich,
wie gut sich Erwachsene an Regeln halten (siehe Mariahilfer Straße oder Baumärkte),
also plädiere ich für Geduld und Situationselastizität beim Bauwettbewerb  ;-)
Titel: Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein"
Beitrag von: busyrudi am 20. April 2020, 18:10:17 Nachmittag
Die Motzerei von Rudi Ignoriere ich mal gekonnt   :wave: 
Naja, im Prinzip hat er recht!!! ;)
Danke Mike!

HG Rudi
Titel: Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein"
Beitrag von: Mike am 25. April 2020, 15:35:29 Nachmittag
39! ... höre ich 40?

39!

39 zum Ersten, 39 zum Zweiten, und 39 zum ... ?



;)
Titel: Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein"
Beitrag von: Goodiegoodie am 26. April 2020, 01:00:02 Vormittag
Tja, dann musst du den 40sten bauen!  ;)
Titel: Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein"
Beitrag von: Mike am 26. April 2020, 19:21:03 Nachmittag
Gudrun

Tja, dann musst du den 40sten bauen!  ;)
ICH hab schon mehr gebaut als Du!  :P
... und außerdem wäre es jetzt Nummer 46, oder so!  ;D

lgM
Titel: Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein"
Beitrag von: Goodiegoodie am 26. April 2020, 20:47:47 Nachmittag
Gudrun
ICH hab schon mehr gebaut als Du!  :P
... und außerdem wäre es jetzt Nummer 46, oder so!  ;D

lgM

Das ist nicht schwer!  :)