Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslnge

Autor Thema: [MOC] Bergkirche (Eisenstadt, Microscale)  (Gelesen 1593 mal)

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 4804
[MOC] Bergkirche (Eisenstadt, Microscale)
« am: 28. Juli 2015, 09:59:23 Vormittag »

Bitte wieder nicht hier im Thread versuchen Antworten zu geben.
Nachdem das bei den anderen Gebuden ganz gut funktioniert hat, werde ich jetzt excl. auch fr die anderen Forumsleser die restl. Rtselgebude hier einstellen.

Wer Lust hat, kann mir ja ne PM schicken. Baukritiken sind immer willkommen, bitte direkt hier im Thread. Danke!



Dieses Gebude war fr diesen Mastab eine echte Herausforderung. Der Grundriss des gelben Teils muss nmlich schneckenfrmig sein  :P ;)
Die Kuppel gibts leider nicht in sandgreen, das Punkterl ganz oben zwar schon, aber nur sauteuer und den obersten rundstein 2x2 htte ich gern gerillt gehabt, gibts aber nicht in gelb.

Die weie Kirche ist eigentlich die Hauptkirche, aber der gelbe Teil ist weit bekannter und auch auf jeder Ansichtskarte drauf.
« Letzte nderung: 21. Januar 2020, 11:34:22 Vormittag von herb66 »
Gespeichert

lord_tarris

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 1714
    • lord_tarris
Re: [MOC] Rtselgebude Burgenland
« Antwort #1 am: 28. Juli 2015, 11:49:32 Vormittag »

nett ;-)
glaub ich, dass das ein herausforderung - wre es wohl auch in einem greren mastab.
ja, die 1x1 rundplttchen in sand-green sind echt unverschmt  :P

Znarfi2

  • Teensietown Int. Airport Ground Control
  • Moderator
  • Megafig
  • *****
  • Beitrge: 2277
    • Znarfi2s Facebook-Profil
Re: [MOC] Rtselgebude Burgenland
« Antwort #2 am: 28. Juli 2015, 12:55:02 Nachmittag »

Da wir direkt daneben unser Gebck seit Jahren anliefern, kenne ich es und da du es so prima umgesetzt hast, hab ich auch sofort erkannt! :) Das zu bauen ist auch in Big Scales definitiv eine Herausforderung!

Gut gemacht!
Gespeichert
Vor meinen Nachrichten denkt man sich ein "Hallo, [Hier deinen Namen einsetzen]" und am Ende stelle man sich vor: "Liebe Gre, Franz."

brickdino

  • Minifig
  • **
  • Beitrge: 113
Re: [MOC] Rtselgebude Burgenland
« Antwort #3 am: 28. Juli 2015, 13:43:45 Nachmittag »

Der herb produziert seine MOCs schneller als ich sie im LDD nacherfassen kann. ;)
Gespeichert

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 4804
Re: [MOC] Rtselgebude Burgenland
« Antwort #4 am: 28. Juli 2015, 13:48:17 Nachmittag »

Der herb produziert seine MOCs schneller als ich sie im LDD nacherfassen kann. ;)

 ;D

Fairerweise muss ich aber dazu sagen, dass diese Rtselgebude schon seit Wochen fertig sind. Ich stell sie nur jetzt erst hier ein.
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 1640
    • LF_kofi
Re: [MOC] Rtselgebude Burgenland
« Antwort #5 am: 28. Juli 2015, 13:49:06 Nachmittag »

Nice!
Muss zugeben ich musste den Herrn Google fragen. Jetzt wo ich einige Bilder des Originals gesehen habe, bin ich gespannt auf eine Live-begutachtung - Speziell der Dachsektion. Denn die ist ja nicht gewhnlich bei diesem Bau - sofern ich das richtige Bauwerk gegoogelt hab ;)
Gespeichert
Flickr

Aktuelles Projekt:
Castle Collab Mondsee19

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 4804
Re: [MOC] Rtselgebude Burgenland
« Antwort #6 am: 28. Juli 2015, 15:22:24 Nachmittag »

Nice!
Muss zugeben ich musste den Herrn Google fragen. Jetzt wo ich einige Bilder des Originals gesehen habe, bin ich gespannt auf eine Live-begutachtung - Speziell der Dachsektion. Denn die ist ja nicht gewhnlich bei diesem Bau - sofern ich das richtige Bauwerk gegoogelt hab ;)

Erwarte Dir nicht zuviel. ich hei ja nicht kofi  ;) Ein slope hier, eine da, wo halt noch was hingepasst hat, und fertig.
Gespeichert

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 4804
Re: [MOC] Bergkirche (Eisenstadt, Microscale)
« Antwort #7 am: 21. Januar 2020, 11:33:40 Vormittag »

Aus einem alten Hut einen neuen gemacht, Bergkirche revisited sozusagen. Neue Teile und ein paar frische Farben taten ihr glaub ich ganz gut:








Hier hatte ich ursprnglich eine rote 1x2er Fliese senkrecht reingesteckt, die rausfiel, wenn man umdrehte. Nach dem Motto der Mensch denkt und Gott lenkt habe ich mich an dieses Lenkrad erinnert, von dem die Basis dieselbe Funktion hat, wie die Fliese, nur dass sie hlt. Das Lenkrad ist im Realmodell minimal nach unten gekippt, sodass sich keine Kollision ergibt:



Gespeichert