Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslnge

Autor Thema: "Die Neun Reiche" - Zwei Wege Ein Ziel (Freebuild2)  (Gelesen 2081 mal)

markus1984

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 1581
"Die Neun Reiche" - Zwei Wege Ein Ziel (Freebuild2)
« am: 02. April 2016, 09:40:38 Vormittag »

Freebuild2 - "2 Wege - Ein Ziel"

Einige Tage lang beriet sich die Bruderschaft im Schutz der Ruine ber das weitere Vorgehen und die Umsetzung der "Neuen Plne".
Nun ist Aufbruchstimmung im Lager, die Zelte sind abgebrochen, die Vorrte sind gepackt und die Ziele sind klar!
Tidus und Vincent gehen nochmals kurz die Karte durch bevor sich ihre Wege trennen.




Da man auf Dauer gesehen einfach eine grere Streitkraft braucht um Auftrge zu erfllen, gewisse Gebiete sichern zu knnen oder auch fr Handel und berfllt kam man zum Entschluss das sich die Bruderschaft vorbergehend in 2 Gruppen aufteilt um schneller an die Ntigen Ressourchen zu kommen.

Auf dem Weg zu ihrem dauerhaften Versteck wo der Groteil ihrers Proviant, Waffen und Schtze lagernd sind, werden Vincent und seine Gefolgschaft ein paar kleiner berfllt ttigen um Geld und Rohstoffe zu gewinnen. Natrlich nur aus dem Zweck um neue Verbndete anheuern zu knnen.

Es war eher ein kurzer Marsch von ihrem letzetn Unterschlupf bis zum ersten Ziel im angrenzendem Herzogtum Sdende wo eine grere Versorgungsroute sich druch das Reich erstreckt.

Vincent geht noch kurz das Vorgehen mit seinem Kommandanten durch damit auch alle Truppen an ihrem richtigen Platz stehen um den berfall mglichst rasch und einfach durchfrhen zu knnen.




Wrhend die Vorbereitungen fr den bergriff auf Hochtouren laufen haben sich Tidus und seine Gefolgschaft auf den langen Weg in eine eher ungemtlichere Region weit auerhalb des bekannten Reiches gemacht.
Ihr Ziel befindet sich irgendwo sdlich der Othorod Steppe.
Selbst der Weg durch die trostlose Wstensteppe kann schon zur Herausforderung werden! Abgesehen von den Temperaturen treiben sich dort viele wilde Tiere und des fteren auch Orks herum.
Warum die ganze Gefahr?
Es gibt sehr Ernstzunehmende Gerchte das sich vor einigen Jahren einige Furchtlose Krieger auf den Weg gemacht haben um die Region dort unten zu erforschen!
Bis heute hat man nichts mehr von ihnen gesehen aber man munkelt das sie immer noch am Leben sind!
Der Plan ist ganz klar das man versucht diese Gruppe zu finden und hoffentlich Sie sich auf die Seite der Bruderschaft schlagen.



Alle Fotos wie gehabt auf meinem flickr Stream (https://www.flickr.com/photos/71475401@N07/albums)

LG
Markus


« Letzte nderung: 02. April 2016, 09:54:58 Vormittag von markus1984 »
Gespeichert

Lothar

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 1764
    • Unsere Baustein-Welt
Re: "Die Neun Reiche" - Zwei Wege Ein Ziel (Freebuild2)
« Antwort #1 am: 02. April 2016, 10:01:31 Vormittag »

Hallo Markus,

mir gefallen Deine Ruinenbauten wirklich sehr gut. Du bringst das so natrlich hin. Ich glaub, das schau ich mir ab und baue auch mal eine. Die Bodengestaltung ist mir jetzt erst so richtig aufgefallen, da ich bei Teil 1 vor allem von den Mauern so fasziniert war. Da sind die Farbeinsprenkelungen im Steinboden mit den verschiedenen Grntnen ein guter bergang zur Vegatation am Wegesrand. Apropos Vegetation: Du hast die unterschiedlichen Arten von Waldlandschaft und Wstenlandschaft gut erfasst und nachgebildet. Der groe Baum erscheint mir aber seltsam, Der Stamm ist unten dick wird dann nach oben dnner und dann wieder dicker. Ich glaub nicht, dass das so in der Natur vorkommt.

Was mir noch aufgefallen ist, sind die beiden Schwerter und das Rundschild auf allen Unterbauten. Ist das das Wappen Deiner Bruderschaft? Ich hab auch bei Teil 1 geschaut aber keinen Hinweis dazu gefunden.

Und schn ausgeleuchtet und fotografiert ist das ganze auch noch.
Bin schon gespannt wie die Geschichte weitergeht.

Liebe Gre
Lothar
Gespeichert
The only man having his work done by Friday was Robinson Crusoe.

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 4398
Re: "Die Neun Reiche" - Zwei Wege Ein Ziel (Freebuild2)
« Antwort #2 am: 02. April 2016, 11:16:18 Vormittag »

Erstmals: Schn, dass ich Dich berzeugen konnte, zurckzukehren.

Diese kleinen Sachen (von Dir) find ich immer besonders toll. Groe Bauwerke leben oft schon allein von ihrer Gre. Hier hingegen ist alles so kompakt und von einer natrlichen Schnheit beseelt, da ist kein Stein zu viel und auch keiner zu wenig. In einer Ausstellung stehlen die groen Bauwerke meist den anderen die Show, hier im Forum kommt mir vor, wenn man sich die Dinger genauer anschauen kann, ist es umgekehrt.

Der groe Baum erscheint mir aber seltsam, Der Stamm ist unten dick wird dann nach oben dnner und dann wieder dicker. Ich glaub nicht, dass das so in der Natur vorkommt.

Nicht, wenn ein Biber dran war.  ;D  ;)

Es mag seltsam klingen, aber das strt mich hier berhaupt nicht. Er steht da wie eine elegante hlzerne Lady, wenn ihr versteht, was ich meine. Und sooo schn geschmckt!

Bei der Wsten Szene (Bild ganz unten) hat man sogar den Eindruck, dass von links eine krftig Brise weht. Hast Du da von links einen Fn draufgehalten? Wenn nein, vielleicht ein Tipp fr zuknftige Fotosessions, um die Mntel schn flattern zu lassen.  ;)
« Letzte nderung: 02. April 2016, 23:26:38 Nachmittag von herb66 »
Gespeichert

Znarfi2

  • Teensietown sky marshal
  • Moderator
  • Megafig
  • *****
  • Beitrge: 2236
    • Znarfi2s Facebook-Profil
Re: "Die Neun Reiche" - Zwei Wege Ein Ziel (Freebuild2)
« Antwort #3 am: 02. April 2016, 19:04:32 Nachmittag »

Am meisten spricht mich der groe Baum mit dem hellgrnen Blattwerk an - passend zum Frhling in unserer Welt - topaktuell und top gebaut!
Gespeichert
Vor meinen Nachrichten denkt man sich ein "Hallo, [Hier deinen Namen einsetzen]" und am Ende stelle man sich vor: "Liebe Gre, Franz."

markus1984

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 1581
Re: "Die Neun Reiche" - Zwei Wege Ein Ziel (Freebuild2)
« Antwort #4 am: 03. April 2016, 07:17:53 Vormittag »

Dankeschn fr eure Beitrge!

@Lothar
Ja, jetzt wo du es sagst muss ich dir sogar Recht geben  :)
Da hab ich wohl zu schnell gebaut und abgelichtet  ;D

Also die Schwerter und Schilde sind nicht wirklich mein Wappen aber wollte fr das Rollenspiel einfach einen Einheitlichen Sockel haben der natrlich auch zum Thema Castle passt.

@herb
Nein, nix Fhn, Wind oder sonstiges.
Ich verwende meistens Costum Capes - sprich Fremdteile  ::), da mir die Originalen von Lego mit einem Preis von 1,5 aufwrts einfach zu teuer sind.
Sehen gleich aus aber sind ein bisschen steifer und somit bekommt man den Effekt automatisch dazu.

LG
Markus

lord_tarris

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 1579
    • lord_tarris
Re: "Die Neun Reiche" - Zwei Wege Ein Ziel (Freebuild2)
« Antwort #5 am: 03. April 2016, 16:33:57 Nachmittag »

ansprechend sind auch immer die kleinen details bzw teileverwendung - etwa diese peitschendinger bei dem kleinen baum an der mauer

aber bitte nicht immer gleich wegreien, auch wenn die sachen immer super dokumentiert sind ;-)

markus1984

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 1581
Re: "Die Neun Reiche" - Zwei Wege Ein Ziel (Freebuild2)
« Antwort #6 am: 05. April 2016, 07:28:18 Vormittag »

Dankeschn!

Leider schon lngst wieder zerlegt  :)
Das verstaubt ja sonst total  ;D

LG
Markus

jojimmbo

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 1728
  • Roboter-Mensch Kontakter
Re: "Die Neun Reiche" - Zwei Wege Ein Ziel (Freebuild2)
« Antwort #7 am: 06. April 2016, 18:13:18 Nachmittag »

Lauter schne Bauten, vom kleinerem bis zum grerem!

Immer wieder gut durchdachte Farbwahl, Details, Abwechslung!
Nicht mal die Wste bzw. Steppe ist fad bei dir,
das mu man erst mal zusammenbringen!
Gespeichert
Star Wars - Technik - Herr der Ringe - Der Hobbit - Superheroes

markus1984

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 1581
Re: "Die Neun Reiche" - Zwei Wege Ein Ziel (Freebuild2)
« Antwort #8 am: 16. April 2016, 08:36:16 Vormittag »

Dank dir Roli!

LG
Markus