Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslnge

Autor Thema: [MOC] Der Ring des Nibelungen  (Gelesen 1565 mal)

Lothar

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 1763
    • Unsere Baustein-Welt
[MOC] Der Ring des Nibelungen
« am: 29. September 2016, 22:39:29 Nachmittag »

Fr das Mittelalterfest 2016 in Eggenburg mit dem Motto "Sagen, Mythen und Legenden" habe ich eine der bekanntesten Sagen aus dem deutschem Sprachraum als Inspiration genommen. Und nachdem ich auch Opernliebhaber bin, die Adaptierung von Richard Wagner. Dargestellt sind folgende Szenen aus der Tetralogie:

Das Rheingold

Der Zwerg Alberich hat mit dem Gold, das er den Rheintchtern geraubt hat, einen Ring der Macht geschmiedet. Damit zwingt er sein Volk, die Nibelungen, fr ihn die Goldminen Nibelheims abzubauen und seinen Bruder Mime einen Tarnhelm herzustellen.


Die Walkre

Der Walkre Brnnhilde wird von Ihrem Vater Wotan wegen Ungehorsams ihre Gttlichkeit entzogen. Sie wird auf einen Berg verbannt und soll dort schlafen, bis der erstbeste Mann sie erweckt. Da sie seine Lieblingstochter war, gewhrt er ihr den Wunsch ein Feuer um den Berg zu legen, damit nur ein Held, der Ihrer wrdig ist, zu Ihrer Schlafstatt vordringen kann.


Siegfried

Siegfried soll fr seinen Ziehvater Mime den Ring der Macht erringen, den der Riese Fafner und sein Bruder Fasolt von den Gttern als Lohn fr den Bau von Walhall erhalten haben. Siegfried besiegt Fafner, der sich in einen Drachen verwandelt hat und gelangt in den Besitz des Rings.


Gtterdmmerung

Brnnhilde hat sich, ihren Geliebten Siegfried und ihr Pferd Grane auf einem Scheiterhaufen am Ufer des Rheins verbrannt um damit den Ring von Alberichs Fluch zu reinigen. Nun schwimmen die Rheintchter heran um den Nibelungenschatz heimzuholen. Als Siegfrieds Mrder Hagen das verhindern will, wird er von ihnen in die Tiefe der Fluten gezogen. Im Hintergrund sieht man Walhall in Flammen stehen.
« Letzte nderung: 11. November 2018, 17:13:33 Nachmittag von Lothar »
Gespeichert
The only man having his work done by Friday was Robinson Crusoe.

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 4393
Re: [MOC] Der Ring des Nibelungen
« Antwort #1 am: 30. September 2016, 08:42:48 Vormittag »

Zur Sage: Da sieht man, wie das ausgeht, wenn man immer zu viel haben will. Danke fr die Literatur-Auffrischung, ich will trotzdem noch mehr LEGO Steine. *unbelehrbar*

Zu den MOCs: Grundstzlich freut es mich, dass solche Sachen auch gebaut werden. Das, gemeinsam mit den Wettbewerbseinreichungen, empfinde ich hier im Forum immer als Bereicherung der Vielfalt, die man ansonsten nur auf den Ausstellungen vorfindet. Die Bauweise wrde ich als eher schlicht, trotzdem sehr bemht und jedenfalls hchst effektiv bezeichnen, und - typisch Lothar - wieder mit einer guten Prise Humor, wobei mir im Besonderen die Zahnlcke Alberichs, die verkohlten Leichen inkl. Pferd und das wutentbrannte Gesicht der rothaarigen Flussschnheit gefallen.

Ich freu mich schon auf die nchste Oper ...  :)   
Gespeichert

lord_tarris

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 1578
    • lord_tarris
Re: [MOC] Der Ring des Nibelungen
« Antwort #2 am: 30. September 2016, 21:53:12 Nachmittag »

also ich fand es echt eine tolle bereicherung fr unsere ausstellung in eggenburg - mal ein ungewhnliches thema und in der version von wagner weicht es auch etwas ab von den verschiedenen anderen varianten

ich hoff du hast das verkohlte pferd nicht wirklich witzig gefunden, herb?
brnhild wirft sich mitsamt ihrem getreuen gigerer auf siegfrieds scheiterhaufen um ihrem gemahl in den tod zu folgen - eigentlich ne ziemlich heftige szene in der oper

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 4393
Re: [MOC] Der Ring des Nibelungen
« Antwort #3 am: 30. September 2016, 23:45:20 Nachmittag »

ich hoff du hast das verkohlte pferd nicht wirklich witzig gefunden, herb?

Alberichs Zahnschmerzen findest Du witziger?  :o

ich finde die Umsetzung witzig, oder mit Witz gemacht, wenn Dir das besser gefllt
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 1556
    • LF_kofi
Re: [MOC] Der Ring des Nibelungen
« Antwort #4 am: 02. Oktober 2016, 08:18:29 Vormittag »

Danke Stefan fr die Zusatzinfo bezglich der verschiedenen Versionen.. denn als ich mir den Post von dir, Lothar, durchgelesen habe, dachte ich schon mein weniges Wissen um die nordische Sagenwelt kann ich jetzt wegwerfen, mit dem Zusatz Wagner und Oper kam Licht in die Sache.

Zu deinen MOCs: Da hast du teilweise deine Brickquest Sammlung geplndeet was?! Wusste gar nicht, dass es schwarze Skelette gibt!
Bautechnisch so wie man es von dir gewohnt ist, schlicht und auf das wesentliche konzentriert damit die Geschichte in den Vordergrund rckt und nicht von utopischen Bautechniken ablenkt!
Sehe ich das eventuell in Mondsee, sofern du mit dabei bist?!
Gespeichert
Flickr

Aktuelles Projekt:
Castle Collab Mondsee19

Lothar

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 1763
    • Unsere Baustein-Welt
Re: [MOC] Der Ring des Nibelungen
« Antwort #5 am: 02. Oktober 2016, 12:46:25 Nachmittag »

Hallo!

Vielen Dank fr die Rckmeldungen!

Grundstzlich freut es mich, dass solche Sachen auch gebaut werden.
Das hab ich nicht ganz verstanden. Wie meinst Du das? Thema, Bautechnik, Ausma?

Danke Stefan fr die Zusatzinfo bezglich der verschiedenen Versionen..
Ja da gibt es so einige. Ich kenne auch eine ganz moderne im Stil der No Future-Generation (na ja, zumindest vor 30 Jahren ganz modern  ;D)

Zu deinen MOCs: Da hast du teilweise deine Brickquest Sammlung geplndeet was?! Wusste gar nicht, dass es schwarze Skelette gibt!
Ja, BrickQuest hab ich da schon teilweise geplndert. Aber das wchst ohnehin stndig vom Umfang.  ;)

Sehe ich das eventuell in Mondsee, sofern du mit dabei bist?!
Nein, die waren, wie meine MOCs letztes Jahr, exklusiv fr Eggenburg gebaut und sind bereits wieder zerlegt.

Liebe Gre
Lothar
Gespeichert
The only man having his work done by Friday was Robinson Crusoe.

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 4393
Re: [MOC] Der Ring des Nibelungen
« Antwort #6 am: 02. Oktober 2016, 13:46:33 Nachmittag »

Grundstzlich freut es mich, dass solche Sachen auch gebaut werden.
Das hab ich nicht ganz verstanden. Wie meinst Du das? Thema, Bautechnik, Ausma?

Thema

Ich bin mir zwar sicher, dass andere Menschen auch schon Opernszenen in LEGO gebaut haben, aber von unserem Verein wei ich keinen zweiten.
Gespeichert

girasole

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 579
Re: [MOC] Der Ring des Nibelungen
« Antwort #7 am: 02. Oktober 2016, 18:01:34 Nachmittag »

ich durfte die MOCs ja schon in Eggenburg bewundern. Cool, alles so kompakt dargestellt!
Hab mich nun ausfhrlich mit der guten Brunhilde & Co beschftigt.
Aber die Oper anschaun/-hren? Ich warte lieber auf weitere MOCs von dir  ;)
LG Sonja
Gespeichert

markus1984

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 1581
Re: [MOC] Der Ring des Nibelungen
« Antwort #8 am: 03. Oktober 2016, 14:50:30 Nachmittag »

Schn auch mal wieder was von dir zu sehen  :hello2:

Das ganze ist zwar "simpel" gemacht aber hat dafr einen super Gesamtbild!

LG
Markus