Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslnge

Autor Thema: [MOC] Fremde Welten - Krake  (Gelesen 1530 mal)

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 1560
    • LF_kofi
[MOC] Fremde Welten - Krake
« am: 31. Oktober 2016, 22:44:36 Nachmittag »

So.... ich muss sagen, ich hab mich da etwas bernommen, hab das Teil x-mal umgebaut. Die ursprngliche Idee war, ein Huschen inmitten eines Waldes zu bauen - daraus entstand die Idee mit dem Ungeheuer... welches sollte es werden kam erst nachdem ich mich entschlossen habe das Haus auf eine filigrane Konstruktion aus Holz zu stellen und das ganze ins Wasser zu setzen....
Eigentlich wollte ich das Dach des Hauses noch spitzer in den Himmel ragen lassen... dann kam die Idee mit den vielen Winkeln. Dieser Konstruktion wollte ich ein groes Fenster verpassen - hnlich jenen einer Kirche... tja, ich bin nicht ganz glcklich, vor allem wenn ich mir die Bilder ansehe, aber ich bin gespannt was ihr dazu sagt... freue mich auf zahlreiche Kommentare....

alien lands - kraken1 by kofi, auf Flickr

Mehr Bilder gibt es wie immer auf Flickr!
Gespeichert
Flickr

Aktuelles Projekt:
Castle Collab Mondsee19

girasole

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 579
Re: [MOC] Fremde Welten - Krake
« Antwort #1 am: 31. Oktober 2016, 23:33:44 Nachmittag »

Also, frs erste berrascht, was da alles (zusammen)hlt (echt coole Konstruktionen) frs zweite die extravagante Farbkombi  ;)
Und dann hab ich die Krake gesucht und eine Seeschlange gefunden...
Und den Rest berschlaf ich jetzt mal.....
LG Sonja
Gespeichert

shary

  • Administrator
  • Megafig
  • *****
  • Beitrge: 2936
    • http://www.brick.at
Re: [MOC] Fremde Welten - Krake
« Antwort #2 am: 01. November 2016, 09:33:49 Vormittag »

sehr schrges teil  ;D

der stil erinnert mich ein wenig an die huser von cesbrick. fr mich wirkt es eher ein wenig wie ein zelt, vielleicht das eines schamanen? die form und farbe legen das doch nahe und auch den dnnen holzsttzen traut man jedenfalls auf den ersten blick nicht unbedingt zu, ein massiveres haus zu tragen... die saugnpfe des kraken sind gut zu sehen, aber ich muss zugeben, ohne zu wissen, dass es einer ist, bin ich nicht sicher, ob ich darauf gekommen wr.

jedenfalls find ichs sehr geil gebaut, ich find ja dieses verwinkelte bauen extem faszinierend.
« Letzte nderung: 01. November 2016, 18:58:28 Nachmittag von shary »
Gespeichert
Unsere LEGO Fan Seite: www.brick.at

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 4398
Re: [MOC] Fremde Welten - Krake
« Antwort #3 am: 01. November 2016, 18:10:10 Nachmittag »

Ich finds ziemlich cool und OK so wie es ist, besonders die harmonischen Farben von der Spitze bis runter zum Kraken, der mir auch sehr gut gefllt.

Aber diese Geschichte mir den vielen Schnrln, auch wenns orig. LEGO Schnrln sind, find ich schon ein wenig bertrieben. Wozu noch Noppen, wenn man eh alles zusammenbinden kann?  ;) Mich wrde diese Verknoterei der Staberl ja wahnsinnig machen. Und Schnre beim Sortieren hasse ich auch.

Wichtig wre, dass Du einen eigenen freistehenden Tisch bei einer Ausstellung bekommst, an dem nur solche Modelle stehen und nicht irgendwo dazu gestellt. Und dann gehren die Modelle auch noch schn beleuchtet, damit die Farben schn zur Geltung kommen. Dann ist Dir der Wow-Effekt sicher.
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 1560
    • LF_kofi
Re: [MOC] Fremde Welten - Krake
« Antwort #4 am: 01. November 2016, 19:51:09 Nachmittag »

Danke fr eure Kommentare!
Cesbrick macht wirklich coole Sachen - das stimmt, da hab ich versucht mir was abzuschauen.

An ein Zelt hab ich da noch gar nicht gedacht, war nicht beabsichtigt, aber ja, wenn ich jetzt zwei Mal hinsehe, knnt ich auch eines erkennen ;) Dann fehlen nur noch ein paar Schnrln zum Abspannen!!!!

Dass der Krake nicht im Vordergrund steht und die Masse des MOCs einnimmt, war beabsichtigt... zudem sind ja nur 3 Tentakel zu sehen, wovon einer aus dem MOC herauskriecht und der 3. im Hintergrund fast gar nicht zu sehen ist im Bild. Liegt natrlich auch an der fehlenden Prsentationstechnik bzw dem fotographischen Know-how... vielleicht mach ich noch ein paar Bilder aus anderen Blickwinkeln...

Zu den Schnrln... ich bin froh, dass ich da meine Frau hatte, die hat mir die Stbchen zusammengebunden, ich bin geschlagene 15 Minuten davor gesessen und bin verzweifelt! Und dennoch wollte ich sowas haben! Also auch Premiere fr meine Frau!! Vielleicht lsst sich darauf aufbauen!

Ich find die SchnrlTechnik gut um was Filigranes wie das hier in der Wirkung zu untersttzen... Aber wie schon oben angesprochen, die SNOT Technik ist mir wesentlich lieber und weniger nervenaufreibend wie das Dingens mit den Fden...

Zwecks freistehenden Tisch, nicht so gut, denn hier hab ich die Rckansicht komplett vernachlssigt, es gibt nmlich keine, zumindest beim Haus/ Zelt. Ansonsten glaub ich wre das zu schwer geworden fr die 5 Sulen auf der das ganze ruht. Wird so gesehen auch nicht nachgereicht, das schne Flieder ist nmlich auch aus...

Ich find ausgeleuchtet wird die Location in Mondsee eh sehr gut, da hab ich keine Bedenken, Winkerlplatz hab ich auch nicht. Kopfzerbrechen macht mir nur der Transport.... Mal sehen, werde eventuell einige Minuten beim Aufstellen frs wieder Zusammenflicken einplanen mssen.... oder auch etwas mehr Zeit....
Gespeichert
Flickr

Aktuelles Projekt:
Castle Collab Mondsee19

lord_tarris

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 1579
    • lord_tarris
Re: [MOC] Fremde Welten - Krake
« Antwort #5 am: 02. November 2016, 15:47:06 Nachmittag »

respekt!
bautechnisch ist das echt sehr beeindruckend -
ich glaub ich wrd da schon vor den schnrln aufgeben ;-)
aber der aufwand schreckt schon etwas ab, umso faszinierender ist das ergebnis, wenn sich das doch wer antut

kann mir das auch als comic sehr gut vorstellen, da gehen bei mir auf jeden fall schon ein paar lmpchen an, besonders bei dem verdrehten und spitzen dach und wie sich der kraken langsam durch die konsturktion durcharbeitet.
das fenster knntest du vielleicht gemischt mit rundplttchen noch etwas hher und verbogener hinbekommen um den effekt zu verstrken.


p.s.: brigens sonja, das wre so ein teil, das beim bauen (msst ich das machen) auch ein paar mal durch die gegend fliegen knnt ;-)
 

jojimmbo

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 1728
  • Roboter-Mensch Kontakter
Re: [MOC] Fremde Welten - Krake
« Antwort #6 am: 02. November 2016, 20:18:31 Nachmittag »

A little bit strange..

Aber schn! Gar nicht einfach hier alles optisch herauszufischen,
die filigrane Arbeit mit den Schnren war sicher zeitaufwndig
kann ich mir vorstellen, zaubert aber eine tolle Optik in dein Moc!
Die Farbgebung ist wieder auergewhnlich, aber auch die gefllt mir!

Lg Roland
Gespeichert
Star Wars - Technik - Herr der Ringe - Der Hobbit - Superheroes

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 1560
    • LF_kofi
Re: [MOC] Fremde Welten - Krake
« Antwort #7 am: 07. November 2016, 20:24:06 Nachmittag »

Danke fr eure Kommentare! Hoffe instndig, dass ich nicht allzu viel mit dem Wiederaufbau am Freitag in Mondsee beschftigt bin ;)
Gespeichert
Flickr

Aktuelles Projekt:
Castle Collab Mondsee19

markus1984

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 1581
Re: [MOC] Fremde Welten - Krake
« Antwort #8 am: 09. November 2016, 12:23:43 Nachmittag »

Freut mich das du wieder mehr Zeit fr Lego hast und uns (endlich) wieder tolle MOC`s prsentierst  :hello2:.

Finde das Gebaute sehr gelungen mit einer tollen Farbwahl und schnen Techniken!


LG
Markus