Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslnge

Autor Thema: umbau baptisterium  (Gelesen 195 mal)

lord_tarris

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 1537
    • lord_tarris
umbau baptisterium
« am: 13. Dezember 2018, 14:41:01 Nachmittag »

hi,

vor unserer Mondsee Ausstellung hab ich mir nochmal das Baptisterium der Kathedrale vorgenommen - statt endlich fertig zu werden baue ich stndig alles um ...
weil: auch beim Oktogon gab es ein paar Stellen mit denen ich nicht sehr zufrieden war, bzw jetzt nicht mehr zufrieden war.
Die Absicht des Umbaus war, das Oktogon etwas "massiger" wirken zu lassen. Jetzt gibt es mehr Strebepfeiler bzw Mauervorlagen wodurch es statisch korrekter wird.

Besonders der Anschluss ans Querschiff der Kathedrale war schwierig, ursprnglich gab es hier ein Stiegenhaus und die Idee  einen Turm einzusetzen (aus dem nie was wurde), deshalb war das Achteck hier abgeschnitten. Jetzt ist das dunkelrote Dach durchgehend gleich breit, das Segment zur Kathedrale hnlich gestaltet wie das Querhaus.

Der kleinere Turm (Stiegenhaus) hat jetzt ein flacheres Dach und schneidet nicht mehr ins Dach des Oktogon ein.
An der Innenseite (zweites Bildpaar) gibt es jetzt auch deutlich mehr Mauervorlagen - das Baptisterium soll einer lteren Bauphase entstammen, denke das kommt jetzt wesentlich besser raus. Statt dem Dach auf dem Querhausstck gibt es jetzt eine Terrasse. Auch hier wurde die Seitenwand des Oktogon umgebaut und hat ein zustzliches Fenster bekommen.

Im Innere gibt es nun endlich statt einem Loch ein kreuzfrmiges Taufbecken - theoretisch knnte man den Bau jetzt ffnen bei der Ausstellung um das auch zu zeigen.

Bei den Fotos ist links die ursprngliche Version, rechts die neue





baptisterium bassin by Stefan Johannes Kubin, auf Flickr