Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslnge

Autor Thema: [MOC] Skyline Linz 2.0 (Microscale)  (Gelesen 400 mal)

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 4196
[MOC] Skyline Linz 2.0 (Microscale)
« am: 20. Dezember 2018, 21:21:44 Nachmittag »

Das Bild der schrecklichen Version 1.0 mchte ich Euch nicht antun.
Mit der neuen Version sollten die wirklich wesentlichen Gebude untergebracht sein und zwar ausnahmsweise auch mal geografisch einigermaen sortiert.

Von links nach rechts:
Vordergrund: Ars Electronica Center, dahinter die Donau
Mittelgrund: Brucknerhaus - Kunstmuseum (schillert normalerweise in abwechselnden Farben) - Brckenkopfgebude - Nibelungenbrcke - Brckenkopfgebude
Hintergrund: Alter Dom - Hauptplatz mit Pestsule - Hauptplatzhuser - Neuer Dom - Schloss mit Schlossmuseum












Gespeichert

Shogx

  • Vereinsmitglieder
  • Minifig
  • **
  • Beitrge: 106
Re: [MOC] Skyline Linz 2.0 (Microscale)
« Antwort #1 am: 21. Dezember 2018, 19:46:11 Nachmittag »

Herb,

erstmal WOW zur neuen Skyline und als ehemaliger Linzer muss ich fast was dazu sagen  8)

Brucknerhaus:
Sehr gut geworden, ich wrd aber die Eckfliese weglassen, da der obere Absatz nicht bis zum Rand geht. Die runde Front ist brigens eine Fensterfront (denke aber da gibts von Lego keine entsprechenden Teile).
Lentos:
Sehr berzeugend und erkennt man sofort. Allerdings kenns ich immer nur so, dass es in einer Farbe leuchtet. Es gibt zwar verschiedene Farben, aber wie gesagt, immer nur eine gleichzeitig. (Mag mich aber auch irren)
Nibelungenbrcke:
Passt absolut. Inklusive der "Brckenkopfgebude" richtig cool.
Alter Dom:
 :thumbsup:
Neuer Dom:
von der Orientierung her steht er weder neben dem Hauptplatz, noch in dieser Richtung. Wrd ihn zumindest noch um 90 Drehen. Bin mir hier auch nicht sicher ob das graue Dach so passend ist.
Ars Electronica:
wrde ich gefhlt noch um eine Reihe hher machen. Den Anbau (ab den 2 organgenen 1x2 Fliesen) wrd ich grau machen. ist nur nachts beleuchtet ansonsten einfach aus Beton ;)
Das Schloss:
Gut geworden. Warum hat es eigentlich bei dir ein Pultdach? Und um wirklich ehrlich zu sein... Statt dem Schloss htt ich noch den Pstlingberg dazugemacht. Der gehrt imho eher zu Linz als das Schloss.

Bitte als konstruktive Kritik sehen!!!! Ich selbst htt das NIE NIE NIE so hinbekommen wie du und ich hab allergrten Respekt davor!!!

LG Miky
Gespeichert

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 4196
Re: [MOC] Skyline Linz 2.0 (Microscale)
« Antwort #2 am: 22. Dezember 2018, 11:45:20 Vormittag »

Danke, Miky, fr deine ausfhrliche Kritik. Ich bin fr sowas immer offen.

Ars Electronica Center:
Auf Google Bilder schillert das Gesamtbauwerk abends in allen Farben. Aber bitte, damit Du nicht glaubst, ich lasse alle Kritik an mir abprallen, hab ich das Haupthaus noch um eine Etage hher gemacht.  :)

Brucknerhaus
Mein Gott, bist Du pingelig  ;), noch viel rger als ich  ::), aber bitte ....

Kunsthaus (Lentos)
Hier habe ich die versch. Farben, in denen es des Nachts glnzt, symbolisch gleichzeitig eingearbeitet nenn es knstlerische Freiheit.

Neuer Dom
Der Dom steht interessanterweise nach Nord, nur ganz leicht nach NNW geneigt. Aber bitte, ich dreh ihn gern um. Das Dach ist jetzt mal teilweise sandgrn, aber besonders happy bin ich nicht damit. Grau war es deshalb, weil ich als Vorbild (http://forum.lgoe.at/index.php?topic=5137.msg44201#msg44201) mein etwas greres Modell herangezogen hab. Dort habe ich die bentigten Teile nicht in sandgrn zur Verfgung. Natrlich steht er nicht am Hauptplatz, es ist eh eine Reihe Huser dazwischen  ;D. Der Alte Dom steht in Wahrheit noch weniger am Hauptplatz, aber wenigstens deutlich nher.

Edit: Ich seh grad, 90 drehen, nicht 180. OK das probier ich auch noch.

Schloss
Das Schloss gehrt mE zum Stadtbild. Ich habe es schon vor Deiner Kritik neu gebaut, vor allem die Fenster entfernt und auch das Dach flach gemacht. Schaut, denke ich, deutlich besser aus.

Pstlingberg
Die Skyline ist so gebaut, wie man sie sieht, wenn man vom Pstlingberg hinunter schaut. Deshalb hab ich ihn mal weggelassen. Es hat mir schon bei der Salzburg Skyline wehgetan, das Schloss Mirabell umzudrehen.






hier noch ein zustzliche Ansicht:


« Letzte nderung: 30. Dezember 2018, 22:38:15 Nachmittag von herb66 »
Gespeichert

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 4196
Re: [MOC] Skyline Linz 2.0 (Microscale)
« Antwort #3 am: 30. Dezember 2018, 13:59:22 Nachmittag »

Inklusive Pstlingberg, bitte sehr!

Es fehlen noch 5 Fliesen 1x4 in trans-darkblue, hat die vielleicht jemand fr mich? Bitte keine 1x2er Fiesen anbieten!




Das Lentos hab ich jetzt mal so gelassen. Es gbe natrlich die Mglichkeit, alles im Tageslicht zu bauen, dann wrde ich das Lentos ganz in trans-clear machen und das Ars Electronica Center in grau/trans-clear.  Ich hab berlegt in welcher einheitlichen Farbe das Lentos gut kme, aber nichts will so recht passen, weil rot oder rosarot schlgt sich mit dem Kirchendach dahinter, dunkel- und hellblau mit der Donau davor. Zudem hab ich zu wenige Plttchen von den seltenen Farben.


Van-da-andren-Seite:




Zu was hamma denn die komischen A-Platten:




Van Norden:




Van Sden (Da, und oben, sieht man auch, dass ich die Pestsule aus dem Zentrum des Platzes verpflanzt habe. Sie steht ja in Wirklichkeit auch alles andere als mittig):




Die Pstlingbergbahn, immerhin eine der steilsten Adhsionsbahnen (ohne Zahnradantrieb) der Welt, hab ich auch noch untergebracht:




Und hier noch was zum Thema langweilige unstrukturierte Berglandschaft:




Bitte um Eure Kritik, ob ma des so lassen kann. Danke!
Gespeichert

Daffy

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 3206
Re: [MOC] Skyline Linz 2.0 (Microscale)
« Antwort #4 am: 30. Dezember 2018, 17:30:09 Nachmittag »

Zitat
Es fehlen noch 5 Fliesen 1x4 in trans-darkblue, hat die vielleicht jemand

Ja, wir. Hab sie dir schon rausgesucht.

LG Doris
Gespeichert

Mike

  • human-cyborg relations
  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 3713
    • @mike's mindstorms
Re: [MOC] Skyline Linz 2.0 (Microscale)
« Antwort #5 am: 30. Dezember 2018, 18:51:26 Nachmittag »

Herb

Gefllt mir sehr gut, vor allem die Pstlingbergbahn, die ist ja allerliebst! ;)
Und da sie die steilste Adhsionsbahn der Welt ist, war mir neu, aber man lernt ja immer dazu!

lgM
« Letzte nderung: 30. Dezember 2018, 19:00:39 Nachmittag von Mike »
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 1497
Re: [MOC] Skyline Linz 2.0 (Microscale)
« Antwort #6 am: 30. Dezember 2018, 18:59:23 Nachmittag »

Ich kenn mich in Linz nix aus.. aber die Ars hab ich sofort erkannt! Nett umgesetzt! Die Kirchen/ der Dom gefallen mir von den Bautechniken am Besten!

Fehlt dir jetzt noch was von den Landeshauptstdten?! Tut mir leid ich bin da nicht sm aktuellen Stand was deine Bautriebigkeit angeht!
Gespeichert
Flickr

Aktuelles Projekt:
Castle Collab Mondsee19

Znarfi2

  • Teensietown sky marshal
  • Moderator
  • Megafig
  • *****
  • Beitrge: 2195
    • Znarfi2s Facebook-Profil
Re: [MOC] Skyline Linz 2.0 (Microscale)
« Antwort #7 am: 31. Dezember 2018, 11:12:59 Vormittag »

Und da sie die steilste Adhsionsbahn der Welt ist, war mir neu, aber man lernt ja immer dazu!



Laut Wikipedia "nur" eine der steilsten - ohne eine Liste herzugeben.
Gespeichert
Vor meinen Nachrichten denkt man sich ein "Hallo, [Hier deinen Namen einsetzen]" und am Ende stelle man sich vor: "Liebe Gre, Franz."

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 4196
Re: [MOC] Skyline Linz 2.0 (Microscale)
« Antwort #8 am: 01. Januar 2019, 20:46:13 Nachmittag »

Und da sie die steilste Adhsionsbahn der Welt ist, war mir neu, aber man lernt ja immer dazu!



Laut Wikipedia "nur" eine der steilsten - ohne eine Liste herzugeben.

Im Artikel zur Adhsionsbahn heit es:

Hauptbahnen werden blicherweise mit einer Steigung bis zu 30 gebaut. Auf kurzen Strecken sind hhere Steigungen mglich, beispielsweise 135 bei der Straenbahn in Lissabon. Als steilste Adhsionsbahn auf einer lngeren Strecke gilt die Pstlingbergbahn in Linz, die nahezu auf der gesamten Strecke mit einer Steigung von 105 angelegt ist, insbesondere gibt es einen durchgehenden Streckenabschnitt von 1315 m Lnge mit Steigung 105 . Die Maximalsteigung betrgt 116 am Hohen Damm. Als steilste Normalspur-Adhsionsbahn Europas mit 85 gilt der Sdast der Linie U15 der Stadtbahn Stuttgart; vor dem Umbau dieser ehemaligen Straenbahnlinie auf Normalspur war die Uetlibergbahn in Zrich Rekordhalterin mit 79 . Die 60 Kilometer lange Berninabahn, die auf 2253 m . M. steigt, hat eine maximale Steigung von 70 und gilt als hchste Adhsionsbahn der Alpen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Adh%C3%A4sionsbahn
Gespeichert

Shogx

  • Vereinsmitglieder
  • Minifig
  • **
  • Beitrge: 106
Re: [MOC] Skyline Linz 2.0 (Microscale)
« Antwort #9 am: 02. Januar 2019, 13:30:26 Nachmittag »

na herb,

jetzt hast aber alles untergebracht was zu Linz so richtig dazugehrt, fehlt nur noch.... SCHERZ!!!

also mir gefllts so richtig gut! :icon_thumleft: :icon_thumright:
Gespeichert

markus1984

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 1565
Re: [MOC] Skyline Linz 2.0 (Microscale)
« Antwort #10 am: 07. Januar 2019, 09:43:15 Vormittag »

Was soll man denn bei dir immer schreiben  ;D.

Wieder gut eingefangen und umgesetzt!

LG
Markus

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 4196
Re: [MOC] Skyline Linz 2.0 (Microscale)
« Antwort #11 am: 07. Januar 2019, 11:14:30 Vormittag »

Was soll man denn bei dir immer schreiben  ;D.

sowas zB:

Wieder gut eingefangen und umgesetzt!

Dann passt das schon. Danke!

(Ich wei, ich bin lngst berfllig mit etwas Spektakulererem.)
Gespeichert