Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslnge

Autor Thema: Modell einer antiken Galeere  (Gelesen 202 mal)

lord_tarris

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 1477
    • lord_tarris
Modell einer antiken Galeere
« am: 04. Januar 2019, 15:34:51 Nachmittag »

Hallo!

damit ihr seht, dass ich nicht nur graues baue  ;D, mal was ganz anderes von mir:
hab mir einen lang gehegten Traum erfllt und eine Galeere gebaut!
In gewisser Weise hat die tolle Piratenlandschaft bei unserer Ausstellung in Mondsee den letzten Ansto gegeben, sich endlich ans Werk zu machen.

Ist jetzt nicht wirklich rmisch, deshalb sagen ich mal lieber antik. hab auch ein wenig venezianisches/mittelalterliches reingepackt. Beim Wasser kann man sicher noch einiges nachbessern, aber jetzt musste ich schnell fertig werden.
Denn, wer das gute Teil in echt sehen mchte, ab morgen wird es im Legostore im DZ stehen - wenn es Ktzchen und Transport bersteht.

Hoffe es gefllt euch - auf flickr gibts noch ein paar Bilder mehr

galley by Stefan Johannes Kubin, auf Flickr

Znarfi2

  • Teensietown sky marshal
  • Moderator
  • Megafig
  • *****
  • Beitrge: 2155
    • Znarfi2s Facebook-Profil
Re: Modell einer antiken Galeere
« Antwort #1 am: 04. Januar 2019, 17:07:09 Nachmittag »


Gute Arbeit!


Mich strt nur eins: Dass es im DZ steht, wo ich doch morgen in die SCS fahre.
Gespeichert
Vor meinen Nachrichten denkt man sich ein "Hallo, [Hier deinen Namen einsetzen]" und am Ende stelle man sich vor: "Liebe Gre, Franz."

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 4013
Re: Modell einer antiken Galeere
« Antwort #2 am: 04. Januar 2019, 17:56:26 Nachmittag »

Ja, es tut in der Tat gut, nicht immer nur Kathedrale von Dir zu sehen.  ;)
Da sieht man natrlich trotzdem die ganze Erfahrung die Du vom Kirchenbau mitbringst. Man kann frmlich sehen, dass am Ende jedes Ruders auch ein Strfling sitzen muss.
Gespeichert

sherv

  • Mayor for Life of Teensietown
  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 608
Re: Modell einer antiken Galeere
« Antwort #3 am: 04. Januar 2019, 22:18:52 Nachmittag »

Gefllt mir echt gut! Schau es mir hoffentlich bald im DZ an.
Gespeichert

chba

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 515
Re: Modell einer antiken Galeere
« Antwort #4 am: 05. Januar 2019, 06:07:55 Vormittag »

He super gemacht, aber wo sind die Rmer und vor allem Obelix der sie verprgelt.  ;D
Gespeichert

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 4013
Re: Modell einer antiken Galeere
« Antwort #5 am: 05. Januar 2019, 08:53:37 Vormittag »

He super gemacht, aber wo sind die Rmer und vor allem Obelix der sie verprgelt.  ;D

Eine phnizische Reise-GmbH wrde auch passen.  :)
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 1445
Re: Modell einer antiken Galeere
« Antwort #6 am: 05. Januar 2019, 12:24:47 Nachmittag »

Wenn du die diversen Einschlge nicht erwhnst kannst es mir als rmische Galeere genauso verkaufen wie jegliches andere Schiff!! Sieht super aus!
Der Rumpf ist dir gut gelungen! Mir gefllt die Umsetzung des Segels!!
Wie hast die drei Ruder befestigt, dass die so dicht an dicht, perfekt eingesetzt sind?!
Gratuliere zum Ausstellen im DZ!
Gespeichert
Flickr

Aktuelles Projekt:
MOC CC Haus

lord_tarris

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 1477
    • lord_tarris
Re: Modell einer antiken Galeere
« Antwort #7 am: 05. Januar 2019, 15:23:21 Nachmittag »

danke, danke -
hab auch berlegt einen Fu als Rammsporn vorne dran zu bauen, aber dann htte ich wirklich einige 'me' gebraucht, nur sind die Mangelware bei mir.
aber ein paar Figuren und zumindest ein Senator sind jetzt dabei.

hatte ursprnglich mit einer greren Version begonnen, bei der man die Ruderer gesehen htte, ist aber bei der Gre der Vitrinen im Store nicht zu lsen. Kann ja vielleicht fr eine Ausstellung noch entstehen ;-)

@kofi: die ruder sind in clips eingespannt, die auf solchen steinen mit 2x2er Plttchen montiert sind, damit kann man sie in zwei Richtungen verdrehen

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 1445
Re: Modell einer antiken Galeere
« Antwort #8 am: 05. Januar 2019, 19:45:35 Nachmittag »

Simpel aber wirkungsvoll! Danke fr den Einblick!
Gespeichert
Flickr

Aktuelles Projekt:
MOC CC Haus

Balbo

  • Vereinsmitglieder
  • Minifig
  • **
  • Beitrge: 184
Re: Modell einer antiken Galeere
« Antwort #9 am: 05. Januar 2019, 20:18:29 Nachmittag »

Hallo :)

Ich habe deine Galeere schon lnger auf Flickr bewundert und bin echt fasziniert, wie du das Schiff gebaut hast. Die Formgebung des Rumpfes gefllt mir sehr gut, aber auch das Segel ist clever konstruiert und ist mir mitsamt der ganzen Schnrre sofort ins Auge gestochen. Hoffentlich schaffe ich es in nchster Zeit mal wieder in den Store, wurde dein Bauwerk echt gerne auch live bewundern.

Tolle Arbeit!

Lg Patrick

markus1984

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 1552
Re: Modell einer antiken Galeere
« Antwort #10 am: 07. Januar 2019, 09:44:59 Vormittag »

Na jetzt aber  ;D

ist man auch nicht so ganz gewhnt von dir mal was anderes zu sehen  ;D.
Schliee mich an und finde auch das dir das Schiff absolut gelungen ist.

Vor allem auch die Segel echt clever gemacht  :hello2:.
Dann hofft man noch etwas mehr in diese Richtung von dir zu sehen.

LG
Markus

lord_tarris

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 1477
    • lord_tarris
Re: Modell einer antiken Galeere
« Antwort #11 am: 07. Januar 2019, 12:58:24 Nachmittag »

@Patrick und Markus - danke fr Euer Feedback, freut mich wenn es ankommt!
 
langsam reizt es mich doch auch noch die ursprnglich geplante, grere Version zu bauen, bei der auch die Ruderer zu sehen wren. also werde ich mal anfangen viele braune slopes anzusparen, und mir eine andere Lsung fr das Heck berlegen ;-)