Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslnge

Autor Thema: [MOC] Bim-Endstation (cc-Scale)  (Gelesen 531 mal)

Znarfi2

  • Teensietown sky marshal
  • Moderator
  • Megafig
  • *****
  • Beitrge: 2236
    • Znarfi2s Facebook-Profil
Re: [MOC] Bim-Endstation (cc-Scale)
« Antwort #15 am: 24. Januar 2019, 15:13:25 Nachmittag »

Bei meiner 12V-Anlage ist es kein Problem, die Weichen "aufzuschneiden" - das heit: Die Weiche ist z.B. auf rund gestellt, man fhrt von der geraden Seite drber und sie bleibt weiterhin rund gestellt.
Das ist bei den 9V-Weichen meines Wissens genau so.

Ja, isso. D.h. Das Weichenstellen ist nicht notwendig fr den Pendelbetrieb eines Zuges. Aber dann bleibt noch eine Frage: Was ich immer noch nicht erkannt habe: Wie wollt ihr die Fahrtrichtung wechseln und wie wollt ihr zwei Zge in gegengleicher Richtung fahren lassen, wenn ihr einen durch die Fixeinstellung der Weichen global offenen Stromfluss habt. Bei 12 V und Fernschaltung und mehreren in sich geschlossenen Stromkreisen (Mehrfacheinspeisung) geht das ja alles. Aber bei 9V nicht.

Ich wrde bei meinem ganzen Planen fr so eine Bahn ein sich selbst regelndes System als Ziel setzen. Anreisen, Aufbauen der Anlage, Einschalten, Abschalten, Abbauen, Abreisen. Das geht nur mit einem Mindstormssystem oder der Monorail.

(okay, es ginge noch rein mechanisch, Akiyuki hat da mal ein GBC-Modul gebaut, das...ZU KOMPLIZIERT!  ;D [size=78%])[/size]
Gespeichert
Vor meinen Nachrichten denkt man sich ein "Hallo, [Hier deinen Namen einsetzen]" und am Ende stelle man sich vor: "Liebe Gre, Franz."

Lothar

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 1764
    • Unsere Baustein-Welt
Re: [MOC] Bim-Endstation (cc-Scale)
« Antwort #16 am: 24. Januar 2019, 15:23:03 Nachmittag »


Ich wrde bei meinem ganzen Planen fr so eine Bahn ein sich selbst regelndes System als Ziel setzen. Anreisen, Aufbauen der Anlage, Einschalten, Abschalten, Abbauen, Abreisen.

Ach Franz, das ist doch viel zu langweilig. Ich bin doch GBC-Wartungsaufwand gewohnt. ;) ;D

Liebe Gre
Lothar
Gespeichert
The only man having his work done by Friday was Robinson Crusoe.