Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslnge

Autor Thema: Castle Collab Mondsee2019  (Gelesen 687 mal)

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 4291
Re: Castle Collab Mondsee2019
« Antwort #15 am: 01. August 2019, 07:53:03 Vormittag »

Ich seh halt schon seit Jahren immer die gleichen Felsen bei den MOCs. Whrend andere Teile mit neuen Ideen, neuen Bautechniken und neuen Teilen immer weiter perfektioniert werden, sind bei den Felsen alle stehen geblieben. Ich bilde mir ein, dass ich bei Sanel oder wem auch immer mal rundere Felsen gesehen hab, die ich ansprechender fand.
Gespeichert

J. Thunder, Vampyrekiller

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 765
  • Ich kriege euch, und eure kleinen Hunde auch!
Re: Castle Collab Mondsee2019
« Antwort #16 am: 01. August 2019, 08:21:20 Vormittag »

Ich seh halt schon seit Jahren immer die gleichen Felsen bei den MOCs. Whrend andere Teile mit neuen Ideen, neuen Bautechniken und neuen Teilen immer weiter perfektioniert werden, sind bei den Felsen alle stehen geblieben. Ich bilde mir ein, dass ich bei Sanel oder wem auch immer mal rundere Felsen gesehen hab, die ich ansprechender fand.
Das bildet ja nur die Wirklichkeit ab. Whrend der Mensch seine Technik und seine Architektur stndig verndert, bleibt die Natur konstant. Oder so.  ;D
Gespeichert

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 4291
Re: Castle Collab Mondsee2019
« Antwort #17 am: 01. August 2019, 09:01:04 Vormittag »

OT

Ich seh halt schon seit Jahren immer die gleichen Felsen bei den MOCs. Whrend andere Teile mit neuen Ideen, neuen Bautechniken und neuen Teilen immer weiter perfektioniert werden, sind bei den Felsen alle stehen geblieben. Ich bilde mir ein, dass ich bei Sanel oder wem auch immer mal rundere Felsen gesehen hab, die ich ansprechender fand.
Das bildet ja nur die Wirklichkeit ab. Whrend der Mensch seine Technik und seine Architektur stndig verndert, bleibt die Natur konstant. Oder so.  ;D

Gut gebrllt, Lwe, ein guter Satz ganz im Zeichen des Klimawandels.  ;D Die Natur ndert sich im Augenblick so schnell, dass der Mensch mit der Architektur gar nicht mehr nachkommt.
Gespeichert

J. Thunder, Vampyrekiller

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 765
  • Ich kriege euch, und eure kleinen Hunde auch!
Re: Castle Collab Mondsee2019
« Antwort #18 am: 01. August 2019, 10:28:24 Vormittag »

OT

Ich seh halt schon seit Jahren immer die gleichen Felsen bei den MOCs. Whrend andere Teile mit neuen Ideen, neuen Bautechniken und neuen Teilen immer weiter perfektioniert werden, sind bei den Felsen alle stehen geblieben. Ich bilde mir ein, dass ich bei Sanel oder wem auch immer mal rundere Felsen gesehen hab, die ich ansprechender fand.
Das bildet ja nur die Wirklichkeit ab. Whrend der Mensch seine Technik und seine Architektur stndig verndert, bleibt die Natur konstant. Oder so.  ;D

Gut gebrllt, Lwe, ein guter Satz ganz im Zeichen des Klimawandels.  ;D Die Natur ndert sich im Augenblick so schnell, dass der Mensch mit der Architektur gar nicht mehr nachkommt.
Naja, die Steine nicht so...
Gespeichert

markus1984

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 1572
Re: Castle Collab Mondsee2019
« Antwort #19 am: 04. August 2019, 10:24:18 Vormittag »

Ist aber auch Geschmacksache.

Erstens bei der groe ist es schwer so neumodern zu bauen, vor allem ein immenser Teile Fresser.

Ich fr meinen Teil mag diese bertriebenen Felstechniken berhaupt nicht. Schon gar nicht wenn sie beim Ansehen auseinander fallen  :).

Persnlich bleib ich immer gerne beim klassischeren still.

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 1511
Re: Castle Collab Mondsee2019
« Antwort #20 am: 04. August 2019, 17:38:26 Nachmittag »

Aber nicht mal diese raue Klippe kommt an die Version von kofi+konsorten ran. Es gibt viele Spalten zwischen den glatten Steinen, aber riesige Ecken schauen da auch nur ab und an raus.

Hast du da Beispiele aus LEGO von nicht kofi+konsorten-AFOLs?! Wrde mich interessieren.... oder zeig mal ein Beispiel wie du einen Felsen im Minifig-Mastab bauen wrdest!

Es ist alles eine Sache der Stabilitt! Will ich es nur fr ein Foto schick haben oder will ich es auf zumindest 2 Jahre auf Ausstellungen mitbringen und anstatt 5 Stunden Aufbau, 4einhalb Stunden mit Freunden/ Familie verbringen...

Aber ich wre echt gespannt auf deinen Lsungsansatz, herb!

BTW: Glatt gewaschene Felsen hab ich selten gesehen. Kalksteingebirge, Kstenstreifen in Kroatien, Nicht mal am Toten Meer ists "rund gewaschen". Ja rund sind die Steine mit der Zeit, die im Bachbett liegen... Aber ich bin noch nicht so viel herumgekommen in der Welt wie du wahrscheinlich!
Gespeichert
Flickr

Aktuelles Projekt:
Castle Collab Mondsee19

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 4291
Re: Castle Collab Mondsee2019
« Antwort #21 am: 05. August 2019, 10:16:18 Vormittag »

Hast du da Beispiele aus LEGO von nicht kofi+konsorten-AFOLs?! Wrde mich interessieren.... oder zeig mal ein Beispiel wie du einen Felsen im Minifig-Mastab bauen wrdest!

Ich habe kein Beispiel, weil ich sowas im Netz nicht suche. Abgesehen davon wrd ich mir von einem Enthusiasten wnschen, dass er seinen eigenen Stil findet und nicht die Techniken von anderen abkupfert.

Ich habe jetzt nach Neugebude zu Hause viel aufzurumen und auch wieder zu sortieren, aber vielleicht komm ich zwischendurch mal dazu, etwas in die Richtung zu experimentieren (mit stud.io, weil ich sonst nicht genug Teile htte). Gefhlsmig wrde ich fr die Stabilitt Platten rund um den Berg aufsnoten und dann mit einer hnlichen Technik wie beim Grazer Kunsthaus zu Werke gehen. Felsen sollten glatte, runde und auch ein paar eckige Stellen haben. Also lang nicht nur eckige Stellen.

Denkt doch auch mal an die Freeclimber, die wrden bei Euren Felsen freihndig raufspazieren.  8)     
Gespeichert

markus1984

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 1572
Re: Castle Collab Mondsee2019
« Antwort #22 am: 05. August 2019, 11:04:13 Vormittag »

Jetzt is dann mal wieder genug.
Gerne darf jeder selbst seine Technik verwenden wie er will.

Wir haben uns auf diese geeinigt da man bei einem Gemeinschaftsprojekt einen gewissen Standard braucht den jeder einhalten kann.

Solche Felsen die du ansprichst sind auf diese Gr fast nicht machbar!
Mal abgesehen das es fast unmglich wird das per Whatapp mit 8 anderen abzustimmen.

Hat schon alles einen Hintergrund warum es so gemacht wird.

Und jetzt bitte dann genug mit dem Thema - 2 Seiten ber Felsen muss nicht sein - kann man sonst einen Bautechnik/Tipp Thread aufmachen wo man darber diskutieren kann.

LG
Markus