Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Erfinder des Lego-Männchens gestorben  (Gelesen 322 mal)

achleithen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 21
Erfinder des Lego-Männchens gestorben
« am: 04. März 2020, 09:07:19 Vormittag »

Ich denke der traurige Anlass ist es Wert hier Beachtung zu finden und erlaube mir die Meldung von ORF.at hier reinzustellen.

Erfinder des Lego-Männchens gestorben
21. Februar 2020, 21.23 Uhr
Der Erfinder des Lego-Männchens, Jens Nygaard Knudsen, ist tot. Der Däne starb bereits am Mittwoch im Alter von 78 Jahren, wie der Vizepräsident der Designabteilung der Lego-Gruppe, Matthew Ashton, gestern auf seinem verifizierten Twitter-Konto schrieb. Zuvor hatte der führende Lego-Designer Mark J. Stafford in dem Sozialen Netzwerk den Tod von Nygaard Knudsen bekanntgegeben, auch eine Traueranzeige der Familie wurde veröffentlicht.
Extremely sad news : Jens Nygaard Knudsen (the orginal creator of the #LEGO Minifigure) passed away this week! While I never met Jens, what he created played such a huge part of my childhood as well as for many other millions of kids around the world.
— Matthew Ashton (@matthew__ashton) 21. Februar 2020
Nygaard Knudsen war von 1968 bis 2000 bei Lego aus dem dänischen Billund angestellt. Für Lego setzte er unzählige Ideen um, darunter neben der Produktlinie Lego Space das berühmte gelbe Lego-Männchen, das sich Lego Ende der 70er Jahre patentieren ließ. Bis heute basieren die vier Zentimeter kleinen Minifiguren auf dem Design ihres Erfinders.
Gespeichert
Ich mag keine Menschen, Tiere und Pflanzen,
Steine sind ganz ok, vor allem Lego Steine.

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 4800
Re: Erfinder des Lego-Männchens gestorben
« Antwort #1 am: 04. März 2020, 10:34:25 Vormittag »

Es ist wert, hier eingestellt zu werden.
Manche Sammler werden gemischte Gefühle haben.  ;)
« Letzte Änderung: 05. März 2020, 05:38:01 Vormittag von herb66 »
Gespeichert

Mosaik

  • Minifig
  • **
  • Beiträge: 190
Re: Erfinder des Lego-Männchens gestorben
« Antwort #2 am: 04. März 2020, 21:30:00 Nachmittag »

warum gemischte gefühle?
Gespeichert

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 4800
Re: Erfinder des Lego-Männchens gestorben
« Antwort #3 am: 05. März 2020, 05:38:40 Vormittag »

warum gemischte gefühle?

Ich hab meinen Beitrag etwas abgeändert, damit ist es vielleicht klarer.
Gespeichert