Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein" - Abstimmung  (Gelesen 2321 mal)

Goodiegoodie

  • Brickheadz-Fan
  • Vereinsmitglieder
  • Maxifig
  • ***
  • Beiträge: 290
  • „Man ist nie zu alt für eine glückliche Kindheit!“
Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein" - Abstimmung
« Antwort #30 am: 04. Mai 2020, 15:15:15 Nachmittag »

Gratulation an alle Teilnehmer und an die Gewinner!  :wav:

Vielleicht könnte sich der Gewinner zumindest im nachhinein einmal im Forum vorstellen.  :dontknow:
Gespeichert

lord_tarris

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 1733
    • lord_tarris
Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein" - Abstimmung
« Antwort #31 am: 04. Mai 2020, 15:28:20 Nachmittag »

gratulation an den Gewinner - tolle Beiträge!
ich freu mich sehr über den zweiten Platz, hätte ich nicht erwartet!

J. Thunder, Vampyrekiller

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 869
  • Ich kriege euch, und eure kleinen Hunde auch!
Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein" - Abstimmung
« Antwort #32 am: 04. Mai 2020, 16:00:53 Nachmittag »

Gratulation allen Baumeistern!

Zu Mikes PS: um etwas zu zerlegen, muss es ja mal gebaut werden, net nur am PC gerendert... 😉
Gespeichert

Lothar

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 1826
    • Unsere Baustein-Welt
Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein" - Abstimmung
« Antwort #33 am: 04. Mai 2020, 20:02:29 Nachmittag »

Hallo!

Gratuliere Julian und allen Gewinnern!  :hello2:

Liebe Grüße
Lothar
Gespeichert
The only man having his work done by Friday was Robinson Crusoe.

shary

  • Administrator
  • Megafig
  • *****
  • Beiträge: 2988
    • http://www.brick.at
Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein" - Abstimmung
« Antwort #34 am: 04. Mai 2020, 20:47:25 Nachmittag »

glückwunsch an alle  :hello2:
Gespeichert
Unsere LEGO Fan Seite: www.brick.at

cubo

  • Vereinsmitglieder
  • Minifig
  • **
  • Beiträge: 75
Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein" - Abstimmung
« Antwort #35 am: 04. Mai 2020, 22:56:54 Nachmittag »

Einen herzlichen Glückwunsch den Gewinnern!
Gespeichert

Adam77

  • Vereinsmitglieder
  • Minifig
  • **
  • Beiträge: 227
Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein" - Abstimmung
« Antwort #36 am: 05. Mai 2020, 00:51:28 Vormittag »

Hallo Freunde,

herzlichen Dank für die vielen tollen Beiträge und Gratulation an die Gewinner des Wettbewerbs!  :hello2:

Bevor ich auf die Auswahl der Grabanlagen eingehe, die ich subjektiv für den Friedhof als besonders gelungen erachte, da der Friedhof ja auch ein eigenes Ambiente besitzt, möchte ich erwähnen, dass es weiterhin möglich ist, Grab-Designs zu entwerfen, wenn man möchte und eine gute Idee plötzlich auftauchen sollte. Der Friedhof wird nach und nach erweitert und bietet somit auch Platz für neue Ideen. Ich hoffe, dass ich ihn bald bei einer Ausstellung erstmals live präsentieren kann, denn Fotos können nicht alle Details gut genug wiedergeben, vor allem in Hinsicht auf die Gesamtwirkung.

Da der LEGO-Friedhof ein MOC-Projekt im Rahmen der LGOe ist, möchte ich nur jene Entwürfe in Erwägung ziehen, die ausschließlich von Vereinsmitgliedern gestaltet wurden. Der Grund hierfür ist, dass man sich immer wieder auf Ausstellungen trifft und sich somit auch besser austauschen kann.

Auf der Kunst-Uni sagte mein Prof immer: Bei der gerechten Beurteilung einer Arbeit sollte man sich auch in die Situation des Publikums hineinversetzen, welches keinerlei Vor-Informationen besitzt und somit spontan das erste Mal mit der Gestaltung konfrontiert wird. Aus dieser Perspektive heraus habe ich versucht, die gewählten Grab-Designs zu beurteilen:

1) 4 George: Dieses Modell ist auf den ersten Blick ein sehr freundlich anmutendes Grab, vor allem weil es ein Symbol in den Mittelpunkt stellt, welches allgemein hin von den meisten Menschen als positiv gesehen wird: eine große gelbe Blume (Sonnenblume?), die ihre Blütenblätter öffnet oder eine Sonne. Die meisten Menschen trauen sich ja nicht ihre inneren Blütenblätter zu öffnen, weil sie dann Angriffe und Verwundungen fürchten, was sich allerdings leider nur allzu oft bewahrheitet. Dass es sich bei dem Grab um George Harrison handelt, wird vielleicht nicht sofort ersichtlich, da der direkte Beatles-Bezug fehlt. "Here comes the sun" werden nur die Schlauen schnell erkennen. Aber als Grab eines Hippies aus den 60ern wirds auf jeden Fall funktionieren. Zusätzlich ist dieses Grab der exakte Gegenpol zum typischen grau-tristen Grabklischee, allein schon deshalb wird es mit Sicherheit auffallen.

2) Aufgelassenes Grab: Dieses Grabmodell ist zwar klassisch dunkelgrau, aber es hat durch die Bauweise und die Darstellung viel Pfiff! Das herausschauende Holzstück ist genau das, was Interesse weckt :) Zusätzlich gehört auf jeden soliden Friedhof zumindest 1 aufgelassenes Grab!

3) Emerson: Hier wird der neutrale Beobachter bei einer Ausstellung vermutlich auch nicht direkt auf Keith Emerson kommen, aber er wird sich vielleicht denken, dass die Grabanlage die Ruhestätte eines saufenden, angriffslustigen und tobenden Musikers ist, der´s nimmer derpackt hat. Ich würde sagen, das ist eine dramatische Mini-Story.

4) Fakirs letzte Liege: Dieser Entwurf ist gleichzeitig kreativ, ungewöhnlich, morbid und witzig, also alles, was man sich von einem gelungenen Grab wünscht. Ich musste spontan an das Hedy Lamarr-Grab am Zentralfriedhof denken, welches ebenso aus Metallstangen konstruiert ist, aber im Gegensatz zum Fakir wenig Sinn ergibt. Mein Sieger-Favorit für den Wettbewerb!

5) Grab eines Eisenbahnfahrers: Hier erkennt man Idee und Aussage auf den ersten Blick, und das ist meistens sehr vorteilhaft. Der Zug ist mMn zudem durch die Einfachheit und Klarheit sehr gut gebaut und hat durch die Micro-Ästhetik auch etwas Niedliches.

6) Seemannsgrab: Dieses Micro-Schiff ist exzellent gebaut, hier gilt (für mich) ähnliches wie bei 5).
Das Schiff ist ein gedanklicher Impulsgeber, man kann sich dann eine Geschichte dazu ausmahlen ... Abenteuerreise in der Südsee ist immer spannend, deshalb funktioniert ja auch die Pirates-Serie von LEGO so gut.

7) Knusperhexe: Weicht total von der Norm ab und ist gleichzeitig interessant und lustig. Viele kennen Hänsel & Gretel und die Knusperhexe, deshalb wird das Grab-Modell wohl schnell verstanden werden. Und falls nicht, dann wird es auch als Grab eines Konditors oder einer Konditeurin klappen :)

8 ) Loriot: Jene, die das Original kennen, wird das Grab schnell ansprechen. Alle anderen werden die gelben Enten niedlich finden. Es ist auch das einzige Grabmal aus dem Pool der Entwürfe, das seitlich ausgerichtet ist.

9) Rest in Peace: Bringt das Wesentliche auf den Punkt ohne jedoch religiöse Symbole zu verwenden und ist demnach selbsterklärend, was ein großer Vorteil ist. Kreative Bautechnik. Der überdimensionierte graue LEGO-Stein ist ebenso ein Hingucker.

10) Letztes Finish: Dies ist ein kreatives Mini-Kunstwerk und hat zudem eine vieldeutige Botschaft, welche zum nachdenken anregen kann: Lauf des Lebens, Erlösung am Ziel, Wunsch nach Überwindung des Todes durch Technologie bei vielen Menschen (Roboter-Anmutung der Figur) – all diese Assoziationen hatte ich beim Betrachten des Entwurfes.

11) Österreichischer Alpenverein: Auf den Alpenverein wäre ich ohne Betitelung niemals gekommen, aber die Geschichte eines Bergsteiger oder Alpinisten, der bei einem Lawinenunglück ums Leben kam, drängte sich mir schnell auf. Öffnet den Raum für Gschichtln am Berg und passt auch zur Alpinkultur Österreichs.

12) Black & Decker: Erzählt ebenso eine Story, der Elektrobohrer gibt den entscheidenden Hinweis, worum es geht.
Funktioniert auch ohne Black & Decker-Anspielung sehr gut. Deutlich erkennbare Idee ohne die Notwendigkeit von Vorwissen.

Acht weitere Gräber, die mMn noch überarbeitet werden sollten, habe ich noch auf der Liste, aber ich erspare mir die Analysen dazu.

LG, Adam
« Letzte Änderung: 05. Mai 2020, 18:00:09 Nachmittag von Adam77 »
Gespeichert

Lothar

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 1826
    • Unsere Baustein-Welt
Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein" - Abstimmung
« Antwort #37 am: 05. Mai 2020, 15:55:52 Nachmittag »

10) Letztes Finish: Dies ist ein kreatives Mini-Kunstwerk

Hallo Adam,

Du kannst es natürlich gerne verwenden, und wenn ich wieder zu meinen Steinchen komme, baue ich es auch in echt.
Aber so Mini ist das gar nicht. Ich weiß nicht ob das so gut zum Rest des Friedhofs passt, wenn die Grabskulptur höher ist als manches Gebäude. Mal schauen, wie das in echt wirkt.

Liebe Grüße
Lothar
Gespeichert
The only man having his work done by Friday was Robinson Crusoe.

Ivan

  • Vereinsmitglieder
  • Minifig
  • **
  • Beiträge: 193
  • Charms the bull not! If you cant ride him!
Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein" - Abstimmung
« Antwort #38 am: 05. Mai 2020, 16:01:36 Nachmittag »

Gratulation an alle Teilnehmer und an die Gewinner!
 :hello2: :hello2: :hello2: :hello2: :hello2: :hello2: :hello2: :hello2: :hello2: :hello2: :hello2: :hello2:

bg Ivan
Gespeichert

Lothar

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 1826
    • Unsere Baustein-Welt
Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein" - Abstimmung
« Antwort #39 am: 05. Mai 2020, 16:33:35 Nachmittag »

Hallo!

PS: Bitte noch keine Gräber zerlegen, Adam meldet sich sicher noch mit seiner Wunschliste! ;)
Oje, zu spät  :'(

Zu Mikes PS: um etwas zu zerlegen, muss es ja mal gebaut werden, net nur am PC gerendert... 😉
Doch, das geht.  ;D


Liebe Grüße
Lothar
Gespeichert
The only man having his work done by Friday was Robinson Crusoe.

busyrudi

  • Vereinsmitglieder
  • Maxifig
  • ***
  • Beiträge: 325
Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein" - Abstimmung
« Antwort #40 am: 05. Mai 2020, 17:01:16 Nachmittag »

Ein "Hut ab" an alle Teilnehmer und Gratulation an die Gewinner! :hello2:

@Adam:
Ich danke Dir für die Blumen und es wird mir eine Ehre sein, Dir meinen Grabstein als Dauerleihgabe zur Verfügung zu stellen.

HG Rudi
Gespeichert

lord_tarris

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 1733
    • lord_tarris
Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein" - Abstimmung
« Antwort #41 am: 05. Mai 2020, 18:21:45 Nachmittag »

stelle meine Beitrag auch gerne zur Verfügung, das Feedback freut mich natürlich auch sehr!
Mal sehen wann es soweit ist, dass wir uns alle wieder bei einer Ausstellung austauschen können.

Würde aber auch den Gewinner dazu laden - wäre irgendwie schade

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 4924
Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein" - Abstimmung
« Antwort #42 am: 05. Mai 2020, 20:45:58 Nachmittag »

Gratuliere auch allen Baumeistern zu ihren Werken und bedanke mich für viele Punkte!

Ich habe bereits zu allen Gräbern, die Adam angefordert hat, Materiallisten und Minibauanleitungen ausgedruckt und werde schauen, dass ich bis zur 2021 alle Steine beisammen hab. Für 4 George muss ich leider ein Pickerl herstellen, beim "Bauen" dachte ich noch, dass es die Buchstaben in diesen Farben gibt ... Und ob ich genau diese Kekse für der Hexe Grab zusammen bekomme, weiß ich auch noch nicht, aber es wird zumindest irgendwie so werden wie auf den Bildern.

Bin gespannt, ob und wann wir von Brickileaks noch was hören werden.
Gespeichert

Adam77

  • Vereinsmitglieder
  • Minifig
  • **
  • Beiträge: 227
Re: Bauwettbewerb März/April 2020 - "Grabstein" - Abstimmung
« Antwort #43 am: 06. Mai 2020, 12:18:13 Nachmittag »

Lieber Herb, Lothar, Stefan, Rudi,

ich danke euch vielmals! :)

LG und bis bald,
Adam
Gespeichert