Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslnge

Autor Thema: Die ersten Monate in Halingvall  (Gelesen 185 mal)

Brickleas

  • Professioneller Klemmtomane
  • Newbie
  • *
  • Beitrge: 7
Die ersten Monate in Halingvall
« am: 14. Juni 2020, 20:04:14 Nachmittag »

Hallo zusammen,

an dieser Stelle mchte ich euch mein neustes Moc fr die Neun Reiche vorstellen  8) "Halingvall" ist die Siedlung meiner Fraktion "Der Bund der Hallas",  welche zusammen mit anderen seit neustem die unbekannten Nrdlichen Nebelinseln besiedeln.
Da das Spiel erst seit einigen Monaten luft, befinden wir uns daher auf unseren Inselabschnitten jeweils noch im Anfangsstadium, weshalb auch die Siedlungen teils noch recht Robinson- Mig errichtet wurden.

Dieses Szenario zeigt also den Bund einige Monate nach Erreichen der unbekannten Insel, Schicken eines Erkundungstrupps ins Landesinnere sowie dem Errichten der ersten Siedlung.  :D

Besonders an diesem Moc ist die Tatsache, dass zwei Versionen existieren/ existierten. In der ersten Fassung hatte ich, aufgrund Teilemangels auf einen Untergrund mit Landschaft verzichtet und stattdesses nur die Gebude in Szene gesetzt.
Da mir aber von diversen Leuten geraten wurde, doch bitte eine Landschaft zu ergnzen, entschloss ich mich schlielich fr diesen Schritt und wagte mich an den Untergrund.
(In dieser Gre ist es der grte Bau seit langem fr mich  :P)

Wie blich, vorab noch ein wenig Text zur Untermalung der Story:
Viel Spa beim Lesen  ;)

Die Htte stand. Endlich. Nach vielen gescheiterten Versuchen hatten sie es geschafft das Dach fr die Holzfllerhtte so fertig zustellen, dass es nicht beim ersten Sturm in sich zusammen fiel oder von allein einkrachte. Wer htte auch gedacht, dass so eine kleine Unterstelle fr ihr abgebautes Holz so schwierig zu bauen sei ? Rune, der von der Gesellschaft mit der Beschaffung von Holz beauftragt worden war, hatte schon rumgenrgelt, da seine schn abgeholzten Stmme im Schlamm und Regen zu dreckig und feucht wurden.

Glcklicherweise hatten Dorian und Arrmon es mithilfe Bens Ratschlgen dann doch noch geschafft eine stabile Konstruktion zu errichten und damit auch Rune zufrieden zu stellen.

~

Dorian war gerade von einem Spaziergang zurckgekehrt, als seine beiden Freunde auch schon ber die nchsten Zge berieten. Auf dem Tisch lag eine Karte des bisher erkundeten Gebietes. "Wir haben eine Nachricht von unseren Waldlufern erhalten ", meinte Ben, immer noch sinnierend auf die Karte schauend: "Sie fragen uns, ob sie weiter ins Landesinnere vordringen oder lieber entlang der Kste gehen sollten." Die beiden starrten ihn als Anfhrer der Truppe gespannt an, mit der Erwartung, dass Dorian sofort einen Plan parat htte. Doch dieser, in Gedanken zum Teil noch auf Erkundung des umliegenden Waldes, konnte und wollte nicht auf die Schnelle eine so wichtige Entscheidung fllen. Daher schlug er nur vor die Entscheidung vorerst zu vertagen. Daraufhin zog sich Arrmon, etwas von "unentschlossenes Ritterpack" murmelnd, wieder zurck.

Halingvall 2.0 by brickleas, on Flickr

Derweil hackte Rune schon erfreut Holz an seinem neuen Lieblingsplatz, gewillt die ganze Umgebung mglichst bald abgeholzt zu haben. Sven, sein jngerer Sohn, der mit auf die Reise gekommen war, half ihm ab und zu, auch wenn dieser allgemein mehr fr fein sinnigere Arbeiten zu begeistern war.

ASechs by brickleas, on Flickr

Fnf by brickleas, on Flickr

Insgesamt gesehen waren die Hallaner recht gut zurechtgekommen in den ersten Monaten, auch wenn Dorian sich eingestehen musste, dass ihre Truppe dringend mehr Rohstoffe bentigte, um weitere Vorhaben auszufhren.


Ich hoffe euch gefllt diese kleine Siedlung, ber Kommentare, Anmerkungen, Lob oder Kritik wrde ich mich natrlich freuen  :)

LG
Elias,
der mit NR- Bauten fr diesen Monat erst einmal durch ist...  :o
Gespeichert
Cogito lego sum