LGOe Galerie flickr Facebook-Seite Homepage

LGOe - LEGO® Gemeinschaft Österreich

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: [MOC] Wassermühle - [WIP] Der Baufortschritt/ Hütten  (Gelesen 3921 mal)

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 4357
    • LF_kofi
[MOC] Wassermühle - [WIP] Der Baufortschritt/ Hütten
« am: 01. Februar 2022, 10:19:41 Vormittag »

Nach längerem Überlegen habe ich mich dazu entschlossen, mein nächstes Projekt hier im Forum zu teilen. Und zwar von Anfang an. Ich habe noch keine Ahnung wie lange ich bis zur Fertigstellung benötigen werde, noch wie es mir beim Bauprozess geht und wo ich improvisieren werde müssen.
Es ist ein Versuch, den ich schon länger vor hatte, und mit diesem Projekt wage ich es einmal... (Stand 01.Feb 22)


Schritt 1: Ideenfindung
Schritt 2: Motivwahl
Schritt 3: Maßstab
Schritt 4: Farbgestaltung
Schritt 5: erste Versuche
Schritt 6: Der Baufortschritt/ Die Anfänge
Schritt 7: Der Baufortschritt/ Die Basis
Schritt 8: Der Baufortschritt/ Das Gewässer
Schritt 9: Der Baufortschritt/ Mühlenanlage-Wasserwerk
Schritt 10: Der Baufortschritt/ Hütten
Schritt 11: Das Finale/ Die Feinheiten
« Letzte Änderung: 20. Juni 2022, 21:54:17 Nachmittag von kofi »
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 4357
    • LF_kofi
Schritt 1: Ideenfindung
« Antwort #1 am: 01. Februar 2022, 10:32:22 Vormittag »

Das Schwierigste an allem, was will ich bauen! Es gibt vieles das ich einmal gesehen habe und mir gedacht habe, das könnte man aus LEGO bauen. Es liegen inzwischen 4 angefangene Projekte herum, und nirgends komm ich derzeit weiter. Daher mein Entschluss, baue ich was neues...

Beim Fernsehen kam mir vor ein paar Tagen der Kroatienurlaub vor 4 Jahren in den Sinn. Auf der letzten Ausstellung hatte ich auch bereits über so ein Projekt mit boga gesprochen. Wir waren damals im Nationalpark KRKA unterwegs und ich war fasziniert von den Wasserfällen...

Und da gab es eine Wassermühle, die wurde für Schauzwecke teilweise wieder in Betrieb genommen. Es waren 2 Häuschen auf einer kleinen Insel im Wasser unweit vom Ufer. Insel ist zuviel, es war ein trockenes Fleckchen Felsen umspült von Wasser. Rundherum brauste es über natürliche Stufen der Gravitation folgend dahin. Ich war fasziniert, dass rundherum das kühle Nass war, selbst die Luft war gesättigt damit. Und zwischen den Häusern und in den Häusern war davon keine Spur. Nirgends drang das Wasser, das seit Jahrhunderten daran nagen musste, durch die Gemäuer noch klebte der Wasserdampf irgendwo auf den Mauern... Gut auch, denn in dieser Mühle wurde Mehl gemahlen und da wäre Wasser eher kontraproduktiv.
Die ganze Gegend um KRKA war seit dem Mittelalter unter anderem wichtig für die Mehlproduktion der gesamten Region und Adriaküste in diesem Gebiet. Ich glaube 30 Mühlen waren entlang des Flussverlaufes in Gebrauch. Die Menschen damals machten sich die Kraft des Wassers hier zu Nutze.
Eine Reise in den Krka Nationalpark kann ich wärmstens empfehlen, wir werden auf jeden Fall dort wieder einmal hinfahren!

Genug abgeschweift, die Idee für das nächste Projekt ist also diese Wassermühle nachzubauen. Das Hineinbauen der Häuser auf diesen kleinen Flecken trockenem Felsen mit Augenmerk auf die Naturgewalt Wasser und dem vielen Grün rundherum.
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 4357
    • LF_kofi
Schritt 2: Motivwahl 1/2
« Antwort #2 am: 01. Februar 2022, 10:40:38 Vormittag »

Wenn ich etwas nachbaue, das ich in Natura gesehen habe, bin ich geneigt möglichst detailgetreu zu Bauen.
Das erweist sich hier aber etwas schwierig. Nach dem Durchforsten der Urlaubsbilder, bin ich draufgekommen, dass wir nicht ein Foto von der Wassermühle haben.
Das Internet muss also herhalten.
Auch das ist nicht so einfach. Ich finde nicht wirklich gutes Material. Mein Gedächtnis hat die Mühle mit all ihren Details auch schon verlassen.
Gemeinsam mit meiner Frau versuchen wir also die Mühle zu rekonstruieren und vielleicht doch ein paar Bilder im Netz zu finden.

Hier ein Foto, von einer Seite des Objektes meiner Begier.



Ich nutze gerne maps.google für Grundrisse, aber hier bin ich leider vergeblich auf der Suche. Einerseits ist die Größe des Objektes dermaßen gering, dass die Auflösung beim ganz hineinzoomen, lediglich mutmaßen lässt was dort ist. Dazu kommt, dass die Mühle ja wie angesprochen mitten im Grünen steht und von Bäumen ringsum zugewachsen ist. Also fällt das schonmal weg.
Die Suche nach weiteren Ansichten im Netz findet seine Fortsetzung...
« Letzte Änderung: 01. Februar 2022, 11:43:17 Vormittag von kofi »
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 4357
    • LF_kofi
Schritt 2: Motivwahl Update
« Antwort #3 am: 03. Februar 2022, 17:19:52 Nachmittag »

Die Suche nach Fotos gestaltet sich recht schwer. Das in diesem Thema bisher gepostete Foto scheint der beliebteste Winkel zum Fotografieren sein. Natürlich, da ist ja auch der Souveniershop und das kleine Restaurant dahinter ;)
Nun ich versuche auf Flickr mein Glück, vielleicht hat ja doch jemand die Mühle im Urlaub aus anderen Winkeln abgelichtet. Die offiziellen Seiten vom Nationalpark geben schon was her, aber nicht die Details nach denen ich suche.
Derzeit tappe ich noch im Dunkeln ob des Grundrisses des Gebäudes...

Die Suche geht weiter.
Gespeichert

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 5848
Re: [MOC] Wassermühle - [WIP] Motivwahl
« Antwort #4 am: 03. Februar 2022, 18:39:33 Nachmittag »







Suchbegriff "Mlin na Skradinskom buku"

Vielleicht hilfts was. Ich kann das auch gern wieder rausgeben, wenns Dir nix bringt.





« Letzte Änderung: 03. Februar 2022, 18:54:18 Nachmittag von herb66 »
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 4357
    • LF_kofi
Re: [MOC] Wassermühle - [WIP] Motivwahl
« Antwort #5 am: 03. Februar 2022, 18:48:29 Nachmittag »

Jup, danke! Das zweite Bild hab ich noch nicht gefunden. Ist gut zu verwenden!

Beim letzten bin ich mir nicht sicher, ob das nicht woanders ist!
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 4357
    • LF_kofi
Re: [MOC] Wassermühle - [WIP] Motivwahl
« Antwort #7 am: 03. Februar 2022, 19:19:10 Nachmittag »

Jep, vielen Dank für die links! Die helfen unter anderem weiter.
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 4357
    • LF_kofi
Re: [MOC] Wassermühle - [WIP] Motivwahl 2/2
« Antwort #8 am: 05. Februar 2022, 15:00:48 Nachmittag »

Mithilfe der Links, Flickr, Google allgemein und den Erinnerungskünsten meiner Frau konnten wir nun ein grobes Bild von der Wassermühle zeichnen. Ich bin mir nicht mehr sicher, was in jedem Gebäude drin war, auch die Anlage außen ist nicht 100% ident. Aber das macht nix, ich will es ja nicht 1zu1 nachbauen, sondern das Konzept des Bauwerkes aufgreifen und aus LEGO nachbauen.

Somit hätten wir nun die Motivwahl abgeschlossen und ich gehe mit folgenden Erkenntnissen in die Maßstabsfindung.

1. Mit Wasser umspülter Gebäudekomplex.
2. Verschiedene Ebenen mit doch sehr großem Niveauunterschied.
3. Rampen, Stiegen, viel überdachte Fläche - ich weiß noch immer nicht wie ich das Dach machen werde, Bäume, Grünzeugs, Steinwände, überwiegend Steinböden, viele Bögen!
4. keine Ahnung wie ich den Komplex links angehen werde, dort wo die Treppen raufführen und man quasi am Dach spazieren kann. Was ich hier auf jeden Fall schonmal weglassen werde ist die Brücke. Ich werde lediglich die Steinbrücke rechts bauen. Was den Eindruck der Insel hervorheben soll.

Zum Abschluss noch eine kleine Skizze mit der ich den nächsten Schritt angehen werde.

Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 4357
    • LF_kofi
Re: [MOC] Wassermühle - Maßstab
« Antwort #9 am: 06. Februar 2022, 08:24:49 Vormittag »

Eine Nacht darüber geschlafen, hat es sich jedoch schon seit Tagen abgezeichnet. Ich werde es im Minifig Maßstab versuchen. Das verschafft die nötige Größe um Details einzubauen und die Vegetation entsprechend umfangreich darzustellen.
Jetzt heißt es die Skizze in den LEGO Maßstab umzuwandeln... Ich hab da jetzt keine Größen, die ich auf Biegen und Brechen einhalten muss.. eine Tür ist 4 Noppen breit, bei den Fenstern kann ich variieren.. es wird eine Annäherung an das Original sein.. dadurch verschaffe ich mir etwas Freiraum..

Mit diesem Konzept werde ich mit dem Bauen starten. Ich hab noch keine Ahnung wie ich den Komplex links umsetze... wird sich beim Bauen ergeben... irgendwie...

« Letzte Änderung: 06. Februar 2022, 10:02:33 Vormittag von kofi »
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 4357
    • LF_kofi
Re: [MOC] Wassermühle - [WIP] Farbgestaltung
« Antwort #10 am: 06. Februar 2022, 10:08:42 Vormittag »

Bei meinen letzten Projekten, überlege ich mir immer gerne welche Farben ich verwenden möchte, bevor ich ans Bauen gehe.
Das hat einerseits den Grund, dass nicht zu viele Farben das Gesamtbild überladen. Aber viel wichtiger, ich schau mir gerne an, welche Teile es in den Farben gibt und durchstöbere dabei bricklink. Mir kommen da mitunter Ideen, die ich umsetzen möchte, nur geht das dann halt nur, wenn die Teile auch in den Farben verfügbar sind.
Dadurch bin ich auf folgende Hauptfarben gekommen. Es werden natürlich noch mehr, diese 4 sollen jedoch überwiegen:

« Letzte Änderung: 06. Februar 2022, 10:11:34 Vormittag von kofi »
Gespeichert

Znarfi2

  • Teensietown Int. Airport Ground Control
  • Moderator
  • Megafig
  • *****
  • Beiträge: 2394
    • Znarfi2s Facebook-Profil
Re: [MOC] Wassermühle - [WIP] erste Versuche
« Antwort #11 am: 06. Februar 2022, 18:19:02 Nachmittag »

Ich finde es interessant, deiner Arbeit mal von Beginn an zu Folgen und das Wirken eines Meisters mitzuerleben!
Gespeichert
Vor meinen Nachrichten denkt man sich ein "Hallo, [Hier deinen Namen einsetzen]" und am Ende stelle man sich vor: "Liebe Grüße, Franz."

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 4357
    • LF_kofi
Re: [MOC] Wassermühle - [WIP] erste Versuche
« Antwort #12 am: 06. Februar 2022, 19:05:01 Nachmittag »

Ich finde es interessant, deiner Arbeit mal von Beginn an zu Folgen und das Wirken eines Meisters mitzuerleben!

Meister ist bei Weitem zu viel des Guten, Znarfi!
Aber es freut mich, dass das Kauderwelsch wer liest! 😉
Gespeichert

lord_tarris

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 2079
    • lord_tarris
Re: [MOC] Wassermühle - [WIP] erste Versuche
« Antwort #13 am: 06. Februar 2022, 19:57:10 Nachmittag »

ach. lesen tue ich auch, aber ich warte noch etwas zu mit Kommentaren.
Aber wie schon Znarfi geschrieben hat, sehr spannend das Entstehen von Anfang an zu beobachten!

Znarfi2

  • Teensietown Int. Airport Ground Control
  • Moderator
  • Megafig
  • *****
  • Beiträge: 2394
    • Znarfi2s Facebook-Profil
Re: [MOC] Wassermühle - [WIP] erste Versuche
« Antwort #14 am: 06. Februar 2022, 21:24:55 Nachmittag »

Meister ist bei Weitem zu viel des Guten, Znarfi!
Aber es freut mich, dass das Kauderwelsch wer liest! 😉


Keine falsche Bescheidenheit - dein Stockerlplatz-Abonnement bei diversen Bauwettbewerben spricht für sich.

Und eigentlich wollte ich dich nur aufmuntern, diesen Thread fortzuführen und uns auch weiter teilhaben zu lassen an diesem Projekt.
Gespeichert
Vor meinen Nachrichten denkt man sich ein "Hallo, [Hier deinen Namen einsetzen]" und am Ende stelle man sich vor: "Liebe Grüße, Franz."