LGOe Galerie flickr Facebook-Seite Homepage

LGOe - LEGO Gemeinschaft sterreich

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslnge

Autor Thema: [Projekt][WIP] Modulares Mini-Minifiguren-Studio  (Gelesen 1180 mal)

Abd El

  • Minifig
  • **
  • Beitrge: 59
    • The Brickbank Project
[Projekt][WIP] Modulares Mini-Minifiguren-Studio
« am: 19. Januar 2022, 14:58:55 Nachmittag »

Hier mal mein aktuelles Projekt, mit Infos, Entstehung und allem was dazu gehrt.

Die Idee:
Modulares Foto-/Videostudio mit auswechselbaren Szenen/Hintergrund fr Minifiguren und kleine Builds.

Anforderungen:
-) netto Innenraum  ~14x14
-) schnelles wechseln des Hintergrundes
-) wechselbarer Untergrund
-) ideal: drehbarer Untergrund
-) beleuchtbar von oben/vorne
-) Positionierungshilfe frs Handy

Angefangen habe ich mit einem digitalen Erstentwurf in Stud.io. Im ersten Schritt war es mal nicht Modular entworfen. Es ist mehr als Grundgerst gedacht gewesen:


Auf Grundlage dessen habe ich das Modell in mehrere Module aufgeteilt. Diese sollen dann zusammengesetzt das Fotostudio ergeben.
Daher ergeben sich folgende Module:
-) Rahmen | Teil der Basiseinheit
-) Getriebeeinheit | Teil der Basiseinheit
-) Drehplattform | Teil der Basiseinheit
-) bersetzung | Erweiterung zur Basiseinheit
-) Antrieb | Erweiterung zur Basiseinheit
-) Box-Szene | Aufsatz zur Basiseinheit
-) Handystativ | Erweiterung (optional)
-) Lichteinheit | Erweiterung (optional)

Die ersten Steine wurden mal bei Steine und Teile bestellt und nun sind sie nach 1 1/2 Monaten endlich mal da (nachdem eine Lieferung verloren gegangen ist).


19.01.2022
Hier mal die ersten Eindrcke der Komponenten:


Hier mal die Funktionsweise:



Updates:
-) 19.01.2022 - Basiseinheit und die ersten Erweiterungen ergnzt. Funktionsvideo im Hauptbeitrag hinzugefgt
« Letzte nderung: 19. Januar 2022, 22:12:58 Nachmittag von Abd El »
Gespeichert

Abd El

  • Minifig
  • **
  • Beitrge: 59
    • The Brickbank Project
Re: [Projekt][WIP] Modulares Mini-Minifiguren-Studio
« Antwort #1 am: 19. Januar 2022, 14:59:16 Nachmittag »

Die Basiseinheit
Hier mal die einzelnen Module der Basiseinheit.

Die Rahmeneinheit
Das Grundgerst bildet die Rahmeneinheit. Mithilfe von 3 Zahnrdern (1:1) wird von der Seite (Zahnrad austauschbar) die Bewegung von auen nach innen gebracht. Die Rollen oben dienen der Stabilitt der Platte. Diese knnen je nach Notwendigkeit gegen grere oder kleinere Rollen ausgetauscht werden. Auch die Hhe ist nderbar. Die Eckpfeile dienen als Auflager fr die Box-Einheit.




Die Getriebeeinheit
Herzstck des ganzen. Je nach Anforderung kann hier eine andere Form der Umlenkung verbaut werden. Dank dem 8x10 Noppen Platz kann ein groer oder kleiner Technik-Rahmen verbaut werden, welcher meist als Grundgerst dient. Hier werde ich mehrere Modelle versuchen, um eine mglichst sanfte oder leistungsstarke variante zu haben. Aktuell bin ich noch nicht ganz zufrieden, liegt aber auch an den fehlenden Teilen aus der Bestellung.




Drehplattform
Je nach Anforderung kann hier ein beliebiges Fliesenmuster gesetzt werden. Basis ist eine 16x16 Platte. Wobei man am Rand den Radius von 20x20 berstehend annhern sollte um mglichst kein Loch in den Ecken zu erhalten.
Innerhalb des ~14 Noppen Radius knnen auch Noppen verbaut werden. Diese behindern nachher die Drehung nicht. In der aktuellen Ausfhrung habe ich mich fr ein rein weies Fliesenmuster entschieden. Die 6x6er Fliese in der Mitte ist eigentlich nur zum Spa da.


« Letzte nderung: 19. Januar 2022, 21:52:54 Nachmittag von Abd El »
Gespeichert

Abd El

  • Minifig
  • **
  • Beitrge: 59
    • The Brickbank Project
Re: [Projekt][WIP] Modulares Mini-Minifiguren-Studio
« Antwort #2 am: 19. Januar 2022, 14:59:39 Nachmittag »

Erweiterungen zur Basiseinheit
Naheliegend betreffen die ersten Erweiterungen natrlich den Antrieb.



Erweiterung - Vorstufe Antrieb: bersetzung fr den Motor
Nachdem ich zum Testen einen Power-Functions Motor verwende, und dieser standardmig keine Drehzahlregelung hat, ist eine bersetzungseinheit notwendig. Sonst wrde sich die Plattform zu schnell drehen. Diese ist (noch nicht) ganz auf die Getriebeeinheit angepasst. Hier ist noch etwas spiel notwendig. In einer erweiterten Form ist auch eines mit Gangschaltung geplant. So lassen sich dann verschiedene Geschwindigkeiten einstellen. Auch ohne Entsprechenden Motor. In der aktuellen Ausfhrung ist ein Handbetrieb mglich.




Erweiterung - Antrieb
Die Rustikal gebaute Power-Functions Einheit ist "platzsparend" auf einer 16x16er Platte untergebracht und bietet eigentlich alles an was zum Betrieb notwendig ist. Tauscht man Schalter gegen Infrarot-Einheit, ist auch ein Fernbetrieb mglich. Hier ist in Zukunft ein Powered-Up Modul geplant. Dieses wird entweder mit einem Hub und Handy/PC oder ganz dumm mit der Batteriebox (die aus der Osprey) betrieben.

« Letzte nderung: 19. Januar 2022, 21:53:58 Nachmittag von Abd El »
Gespeichert

Abd El

  • Minifig
  • **
  • Beitrge: 59
    • The Brickbank Project
Re: [Projekt][WIP] Modulares Mini-Minifiguren-Studio
« Antwort #3 am: 19. Januar 2022, 15:00:05 Nachmittag »

Aufstze zur Basiseinheit
Die Aufstze entscheiden schlussendlich wie es dann aussieht. Hier sollte die grte Varianz gegeben Sein. Das Basisgerst ist ziemlich gleich. Durch den extra Platz hinten und seitlich, kann die Wandkonstruktion auch aus 2-3 Noppen bestehen um die Gewnschte Szene zu erreichen.



Box-Szene 1 - Another Brick in the Wall
Simpler Hintergrund bestehend aus einfachen grauen Mauersteinen. Recht oben ist ein #11211 er Stein da lsst sich schn einfach eine nette bedruckte Fliese Montieren. Diese Box soll der einfache Simple Fotohintergrund sein. Die Szene ist noch nicht fertig, da mit noch ein paar Teile fehlen, Daher so minimal wie mglich gebaut.

« Letzte nderung: 19. Januar 2022, 22:20:53 Nachmittag von Abd El »
Gespeichert

Abd El

  • Minifig
  • **
  • Beitrge: 59
    • The Brickbank Project
Re: [Projekt][WIP] Modulares Mini-Minifiguren-Studio
« Antwort #4 am: 19. Januar 2022, 15:00:43 Nachmittag »

optionale Erweiterungen

WIP
Gespeichert

J. Thunder, Vampyrekiller

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 959
  • Ich kriege euch, und eure kleinen Hunde auch!
Re: [Projekt][WIP] Modulares Mini-Minifiguren-Studio
« Antwort #5 am: 19. Januar 2022, 16:54:01 Nachmittag »

Sieht sehr interessant aus! Wenn die Basis noch drehbar wre...  :wave:
Gespeichert

Shogx

  • Vereinsmitglieder
  • Maxifig
  • ***
  • Beitrge: 299
Re: [Projekt][WIP] Modulares Mini-Minifiguren-Studio
« Antwort #6 am: 19. Januar 2022, 17:35:10 Nachmittag »

Sieht sehr interessant aus! Wenn die Basis noch drehbar wre...  :wave:


Also ich htte mir gedacht dass sich das ausgeht auf dem Bild....
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 3742
    • LF_kofi
Re: [Projekt][WIP] Modulares Mini-Minifiguren-Studio
« Antwort #7 am: 19. Januar 2022, 17:40:50 Nachmittag »

Wow, tolles Projekt das du uns da prsentierst! Hast du damit etwas spezielles vor? Du hast ja geschrieben, dass es fr Minifigs und kleine Bauwerke gedacht ist.
Gespeichert

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 5822
Re: [Projekt][WIP] Modulares Mini-Minifiguren-Studio
« Antwort #8 am: 19. Januar 2022, 19:28:46 Nachmittag »

Wenn ich es richtig sehe, ist es fr Vignetten 14x14 ausgelegt. Bitte unbedingt auf das Vignettenstandardma von 16x16 erweitern, dann kauf ich es bzw baue ich es nach, wenn ich einen Bauplan dafr bekomme. Wobei mir die Studiodatei ohne Bauplan reichen wrd.  :wave:
Gespeichert

Znarfi2

  • Teensietown Int. Airport Ground Control
  • Moderator
  • Megafig
  • *****
  • Beitrge: 2393
    • Znarfi2s Facebook-Profil
Re: [Projekt][WIP] Modulares Mini-Minifiguren-Studio
« Antwort #9 am: 19. Januar 2022, 19:34:59 Nachmittag »

Sieht sehr interessant aus! Wenn die Basis noch drehbar wre...  :wave:


Also ich sehe da Zahnrder und eine Kurbel und eine sehr interessante Lsung. Die Basis IST drehbar.
Gespeichert
Vor meinen Nachrichten denkt man sich ein "Hallo, [Hier deinen Namen einsetzen]" und am Ende stelle man sich vor: "Liebe Gre, Franz."

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 5822
Re: [Projekt][WIP] Modulares Mini-Minifiguren-Studio
« Antwort #10 am: 19. Januar 2022, 19:41:56 Nachmittag »

Ah, ich seh schon, das ist nicht fr ganze Vignetten bestimmt. Naja, dann eher nix fr mich, bin trotzdem weiter gespannt.

Wegen der Teilebeschaffung kann ich nur sagen, die httest Du alle bei mir bekommen, ohne warten zu mssen. Max 1 bis 2 Tage.
« Letzte nderung: 19. Januar 2022, 19:43:53 Nachmittag von herb66 »
Gespeichert

Abd El

  • Minifig
  • **
  • Beitrge: 59
    • The Brickbank Project
Re: [Projekt][WIP] Modulares Mini-Minifiguren-Studio
« Antwort #11 am: 19. Januar 2022, 21:10:08 Nachmittag »

Sieht sehr interessant aus! Wenn die Basis noch drehbar wre...  :wave:


Also ich htte mir gedacht dass sich das ausgeht auf dem Bild....
Die Platte ist drehbar, auch in dem Rendering schon. Die ersten Teile hab ich schon gebaut. Werd dann nachher mal die ersten Bilder hochladen und posten.


Wow, tolles Projekt das du uns da prsentierst! Hast du damit etwas spezielles vor? Du hast ja geschrieben, dass es fr Minifigs und kleine Bauwerke gedacht ist.
Ziel ist es meine Minifiguren und Einzelteile gescheit aufzunehmen.

Wenn ich es richtig sehe, ist es fr Vignetten 14x14 ausgelegt. Bitte unbedingt auf das Vignettenstandardma von 16x16 erweitern, dann kauf ich es bzw baue ich es nach, wenn ich einen Bauplan dafr bekomme. Wobei mir die Studiodatei ohne Bauplan reichen wrd.  :wave:
Netto 14x14 entspricht einer 16er Platte mit 3 Seitenwnden. Ziel war es innerhalb dieses Bereiches den Boden bewegbar zu machen. Somit habe ich einen Innenradius von 14 Noppen in dem ich was stellen kann bzw. ~20 Noppen verfliesten Auenradius. Wrde ich das ganze auf 16x16 netto fahren (Platz wre da) muss Braucht es fr die Box oben eine andere Aufhngung, da dann ~24 Noppen verfliester Radius bentigt werden (um auch in der Ecke kein Loch zu haben.).

Am Bild sieht man sehr was ich meine. In der aktuellen Konstellation ist die Grundlage eine 16x16 Plate mit 3 Seiten bebaut. So bleiben 14x15 Noppen frei. In alle Richtungen ist noch genug Platz um 16x16 Netto zu erreichen. Das Box Modul muss dann aber anders gestaltet werden.

« Letzte nderung: 19. Januar 2022, 22:21:13 Nachmittag von Abd El »
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 3742
    • LF_kofi
Re: [Projekt][WIP] Modulares Mini-Minifiguren-Studio
« Antwort #12 am: 19. Januar 2022, 21:13:22 Nachmittag »

Hm, mir ergeht der Sinn der drehbaren Grundplatte nicht ganz. Wofr diese Konstruktion?


Wow, tolles Projekt das du uns da prsentierst! Hast du damit etwas spezielles vor? Du hast ja geschrieben, dass es fr Minifigs und kleine Bauwerke gedacht ist.
Ziel ist es meine Minifiguren und Einzelteile gescheit aufzunehmen.


Da interessiere ich mich natrlich fr die technische Umsetzung.
Hast da ein "spezielles" Equipment? Wie beleuchtest? Welche Kamera? Oder machst es mit Tageslicht und Handykamera?
Gespeichert

Abd El

  • Minifig
  • **
  • Beitrge: 59
    • The Brickbank Project
Re: [Projekt][WIP] Modulares Mini-Minifiguren-Studio
« Antwort #13 am: 19. Januar 2022, 22:27:21 Nachmittag »

Hm, mir ergeht der Sinn der drehbaren Grundplatte nicht ganz. Wofr diese Konstruktion?


Wow, tolles Projekt das du uns da prsentierst! Hast du damit etwas spezielles vor? Du hast ja geschrieben, dass es fr Minifigs und kleine Bauwerke gedacht ist.
Ziel ist es meine Minifiguren und Einzelteile gescheit aufzunehmen.


Da interessiere ich mich natrlich fr die technische Umsetzung.
Hast da ein "spezielles" Equipment? Wie beleuchtest? Welche Kamera? Oder machst es mit Tageslicht und Handykamera?

1. Lichtquelle wird das Raumlicht sein. Als 2. Quelle habe mir mal so ein kleine LED-Ringlicht besorgt. Das muss ich noch ausprobieren. Ist relativ simpel mit USB betrieben.
Sonst kann ich von oben oder Schrg vorne-oben mit einer kleinen Softbox das ganze beleuchten. Genaueres kommt sobald mal der Hauptteil fertig ist.

Aufnehmen tue ich meist mit meinem Handy. Hab ein iPhone 12 pro. Fr das was ich mache, reicht es voll aus. Durch die mglichst kompakt geplante hhe, ist z.B eine Aufnahme auch mit einer Kamera mglich (Hab ich aber bisher noch nicht probiert) Da hab ich eine Olympus Systemkamera (OM-D E-M10 MARK ?? bin grad zu auf die Kamera zu suchen)
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 3742
    • LF_kofi
Re: [Projekt][WIP] Modulares Mini-Minifiguren-Studio
« Antwort #14 am: 20. Januar 2022, 17:41:17 Nachmittag »

Smartphone reicht meiner bescheidenen Meinung nach absolut aus fr diese Bilder.
Ich htte nur geringfgige Bedenken, dass die weien LEGO Steine - oder berhaupt LEGO Steine, egal welcher Farbe - mit Lichtquellen, selbst jene von einer Softbox, aber speziell die Ringled, Reflexionen auf deinen Objekten werfen werden, die eventuell strend wirken.
Nicht umsonst sind diese Lichtkuppeln und Lichtwrfel aus Stoff.
Gespeichert