Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Werkzeuge für den Zusammenbau  (Gelesen 4128 mal)

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 6209
Werkzeuge für den Zusammenbau
« am: 10. Dezember 2021, 04:58:48 Vormittag »

Da es zum Steinetrennen nicht passt, stell ich das mal in einen neuen Thread.


Gestern beim Zusammenbau meines Clarion Hotels ist mir noch ein weiteres Werkzeug eingefallen, nämlich 2x4er Fliesen, die man wie einen Schraubstock einsetzen kann.
Beim Zusammenstecken von 1x1er Plättchen schafft man es selten, dass man sie gerade hinbekommt, außer man hat tolle Augen und viel Gespür in den Fingern und vor allem Zeit.
Wozu das alles, wenn man sich zwei solcher Fliesen weglegt, die man immer nur für diesen Gebrauch in Verwendung hat, weil sich natürlich die Oberfläche schnell abnutzt.
Einfach das Bauteil fest zwischen den Fliesen zusammendrücken, dann ist nachher alles perfekt gerade.




Die gleichen Fliesen kann man aber auch gleich dazu benutzen, um 1x1er Fliesen geradezurichten, zB in einem einfachen Mosaik. Einfach die Fliese leicht schräg gegen die Fliesen führen und sie so gerade drücken. Das funktioniert auch noch ganz gut in den nächsten Reihen.




Fallen Euch noch andere Werkzeuge und Techniken ein? Da gibt es bestimmt eine ganze Reihe.
Gespeichert

Znarfi2

  • Teensietown Int. Airport Ground Control
  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 2431
    • Znarfi2s Facebook-Profil
Re: Werkzeuge für den Zusammenbau
« Antwort #1 am: 10. Dezember 2021, 14:20:06 Nachmittag »

Ich mach das schon immer so, meistens mit 2x4er bricks, aber im Prinzip geht dafür fast jeder größere Stein, der grad zur Hand ist.

Finde es aber gut, dass du diesen Tipp hier weitergibts, auf die Idee, dass andere das hilfreich finden könnten, wäre ich wohl nie gekommen, außer es ergibt sich im Gespräch.
Gespeichert
Vor meinen Nachrichten denkt man sich ein "Hallo, [Hier deinen Namen einsetzen]" und am Ende stelle man sich vor: "Liebe Grüße, Franz."

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 5803
    • LF_kofi
Re: Werkzeuge für den Zusammenbau
« Antwort #2 am: 16. Dezember 2021, 20:11:54 Nachmittag »



Das mach ich immer mit der Tischplatte, ich presse die Steine dort rauf und sich richten sich aus... geht ganz gut.



Daran hätte ich noch gar nicht gedacht! Ich hab immer einen Stein oder eine Platte aufgesetzt und dann daran die 1x1er Fliesen "angebaut", dann hat sich das auch halbwegs ausgerichtet.
Gespeichert
Flickr

Aktuelles Projekt:
Was Neues für die nächsten Ausstellungen

lord_tarris

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 2269
    • lord_tarris
Re: Werkzeuge für den Zusammenbau
« Antwort #3 am: 17. Dezember 2021, 13:03:20 Nachmittag »

wenn die 1x1er Fliesen etwas unregelmäßig sitzen, kann das manchmal auch ganz reizvoll sein. Aber bei den 1x1er Plättchen wende ich das auch öfter an, wenn es darauf ankommt, dass sie korrekt sitzen.
Für gröberes habe ich mir dieses Jahr einen Gummihammer zugelegt, besonders wenn mehrere Plättchen gemischt mit Steinen übereinander kommen und es wichtig ist gleiche Höhen zu bekommen. Da reicht manchmal das stärker draufdrücken alleine nicht mehr aus