Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: [Steiermark][Projekt] AFOL Portraits  (Gelesen 7166 mal)

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 5090
    • LF_kofi
Re: [Steiermark][Projekt] AFOL Portraits
« Antwort #15 am: 18. Februar 2022, 18:12:02 Nachmittag »

Ich darf einen AFOL aus meiner Nähe hier vorstellen, wir kennen uns seit der LEGRONICON 19 in Feldbach, dort stellte er gemeinsam mit dem Brickteam Friedl eine tolle Stadtanlage mit unzähligen MOCs aus. Erfahrt mehr über seine Passion des Häuserbaus!!

_______________________________________________________



Nickname: Stick.to.my.brick
Alter: 40
aus Lassnitzhöhe
4 Kinder (20,18,15,8 Jahre alt)
 
Ich bin vereinslos und habe nur mit Lego-Händlern aus der Umgebung sporadisch Kontakt. Bis dato war ich auf einer Ausstellung als Aussteller mit dabei, die Legronicon 2019.

Wie hat deine Leidenschaft zu LEGO begonnen?
Begeistert bin ich seit meiner Jugend. Aber dann kamen Job, Frau und Kinder, somit habe ich das für einige Jahre vergessen, während meine alten Lego-Kisten immer mehr Staub ansetzten.
Bis mein Ältester anfing sich für Lego zu interessieren. Das war dann auch das Erwachen aus meinen "dark ages". Als ich 2017 das "Assembly Square (10255)" Set geschenkt bekam, brach die Sucht endgültig los. Danach mehrten sich die Modular-Gebäude (und überhaupt jede Menge Lego Sets) im raschen Takt. Daher musste auch Platz für das Ganze geschaffen werden. Glücklicherweise hatten wir noch einen Raum übrig. Und jetzt habe ich die Stadt, die ich als Junge immer wollte!



 
Und du hast da einen eigenen LEGO Raum?!
Ja! Diesen Raum muss ich ca. 2x jährlich einer Generalüberholung/Neuordnung unterziehen, da es immer schwieriger wird, das ganze Lego ordentlich zu präsentieren bzw. in meine Steinesammlung zu integrieren. Mir stehen ca. 30 m² zur Verfügung. Und trotzdem könnte ich locker die gleiche Größe nochmals mit Lego befüllen (was aber mit Sicherheit zur Scheidung führen würde). Der Raum ist Lager, Ausstellungsraum, Bauraum, Büro und Refugium zugleich.





Was sind deine Lieblingsthemen?
Meine Lieblingsthemen sind Creator Expert (Modularbuildings), Architectur und Harry Potter. Die Modulars brauche ich natürlich für meine Stadt namens Rocky Beach (als Hommage an meine Lieblings-Hörspielserie: Die 3 Fragezeichen). In Rocky Beach tummelt sich aber alles Mögliche: Harry Potter, Marvel usw. Die Modulars sind zudem vom Preis/Leistungs-Verhältnis das Beste was Lego zu bieten hat. Der Detailgrad ist spitze und die Gebäude sind allesamt sehr gut designed.
Da ich auch ein großer Harry Potter Fan bin, baue ich derzeit ein großes Schloß Hogwarts, das bespielbar sein soll für meine jüngste Tochter.
Die Architecture Serie mag ich vor allem wegen der Skyline-Sets, die ich alle besitze und furchtbar gerne anschaue. Wer selbst nicht reist, der baut es sich halt aus Lego ;-), Abgesehen davon finde ich es auch toll, dass man in diesem Maßstab erkennbare Skylines bauen kann.



Sammelst du?
Ich sammle die Architecture Skylines und die Modular Buildings. Bei Harry Potter kaufe ich nur Sets die für mein Schloß brauchbar sind.
Zusätzlich habe ich Star Wars gesammelt, aber nachdem ich nun alle Raumschiffe habe, die ich seit meiner Jugend besitzen wollte, habe ich alle SW Sets wieder verpackt und unter meiner Stadt gelagert. Die Sets der neuen Star Wars Themen/Filme interessieren mich nur sehr bedingt.



Was begeistert dich am LEGO Sammeln und Bauen?
Ich baue grundsätzlich alle Sets, da dies für mich den Spaß an Lego ausmacht. Wenn ich mich satt gesehen habe, dann werden die nicht benötigten Sets wieder verpackt. Einzig die speziellen, nicht im Handel erhältlichen Sets (die Goodies, die man von Lego bei großen Einkäufen bekommt) lasse ich originalverpackt. Modular-Gebäude stehen zusammengebaut in meiner Stadt. City Sets werden modularisiert und kommen auch in die Stadt.
Allerdings verpacke ich ganz alte Sets, sofern 100%ig komplett und lagere diese ein Da ich regelmäßig Lego-Konvolute kaufe, kommt da das eine oder andere richtig coole Vintage Set zum Vorschein. Keine Ahnung warum, vlt. verkaufe ich sie irgendwann, vlt. will ja mal eins meiner Kinder damit spielen. (Da sind einige Schätze dabei, Space, Piraten Sets aus den 60ern usw.)



Baust du auch eigene MOCs?
Ja ich versuche auch kreativ zu bauen, bin aber sicher nicht der beste MOCer aller Zeiten. Ich habe begonnen Hochhaus-Fassaden zu bauen und auch das eine oder andere Modular Haus als komplett eigene Idee. Darüber hinaus verändere ich auch gerne originale Sets und lasse kleine Häuser größer werden bzw. schließe auch die Rückseite und füge so viele Details ein wie möglich. Im Endeffekt muss alles was ich baue in die Stadt oder in eine meiner Themenbereiche passen.





Hast du da ein aktuelles Projekt, das du gerne vorstellen möchtest?
Wie bereits angesprochen baue ich das Schloß Hogwarts in Minifig Maßstab (bespielbar) und ein neues Viertel für meine Stadt, das um das Jahr 1900 angesiedelt ist und einem meiner weiteren Lieblingsbuch-Charaktäre: Sherlock Holmes ein Zuhause bieten soll.






Wo findet man dich im Internet:
hauptsächlich auf Instagram: Stick.to.my.brick
sowie auf Youtube unter dem selben Nicknamen (allerdings gibt es erst 3 Videos).
 


Diese Themenbereiche beschreiben mich:

« Letzte Änderung: 25. Februar 2022, 19:44:09 Nachmittag von kofi »
Gespeichert
Flickr

Aktuelles Projekt:
Was Neues für die nächsten Ausstellungen

WöööD

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Re: [Steiermark][Projekt] AFOL Portraits
« Antwort #16 am: 18. Februar 2022, 19:37:44 Nachmittag »

Ich finde es Hammer wie du das machst und vielen dank dafür wie viel Zeit du dafür opferst  :hello2:
Ich werde jetzt auch in Zukunft öfters mal rein schauen.

Lego'ische Grüße
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 5090
    • LF_kofi
Re: [Steiermark][Projekt] AFOL Portraits
« Antwort #17 am: 18. Februar 2022, 19:51:37 Nachmittag »

Ich finde es Hammer wie du das machst und vielen dank dafür wie viel Zeit du dafür opferst  :hello2:
Ich werde jetzt auch in Zukunft öfters mal rein schauen.

Lego'ische Grüße

Vielen herzlichen Dank für deinen Kommentar! Da macht es gleich doppelt Spaß weiterzumachen!
Gespeichert
Flickr

Aktuelles Projekt:
Was Neues für die nächsten Ausstellungen

Ingenieur79

  • Minifig
  • **
  • Beiträge: 81
    • Erstes öffentliche Video
Re: [Steiermark][Projekt] AFOL Portraits
« Antwort #18 am: 25. Februar 2022, 12:35:54 Nachmittag »

Hallo,

das ist ja Cool 8)
@ Stick.to.my.brick
Also dass wusste ich nicht und doch soooo nah.

Wenn wir uns das nächste mal treffen (Wen du mit dem Hund gehst, oder der in das gegenüberliegende öffentliche Gebäude rennt ;-) ) können wir uns ja mal austauschen!

Lg. Walter

PS: Auf Youtube konnte ich nichts finden, Eventuell ein Link ergänzen?
« Letzte Änderung: 25. Februar 2022, 13:10:01 Nachmittag von Ingenieur79 »
Gespeichert
schöne Grüße aus der grünen Steiermark!

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 5090
    • LF_kofi
Re: [Steiermark][Projekt] AFOL Portraits
« Antwort #19 am: 25. Februar 2022, 13:53:08 Nachmittag »

Ich konnte dort leider auch nix finden! Werd mich bei Stick.to.my.brick erkundigen.
Gespeichert
Flickr

Aktuelles Projekt:
Was Neues für die nächsten Ausstellungen

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 5090
    • LF_kofi
Re: [Steiermark][Projekt] AFOL Portraits
« Antwort #20 am: 25. Februar 2022, 19:44:31 Nachmittag »

Ich hab den Link zum Youtube Channel eingefügt ;)
Gespeichert
Flickr

Aktuelles Projekt:
Was Neues für die nächsten Ausstellungen

Ingenieur79

  • Minifig
  • **
  • Beiträge: 81
    • Erstes öffentliche Video
Re: [Steiermark][Projekt] AFOL Portraits
« Antwort #21 am: 26. Februar 2022, 22:42:56 Nachmittag »

Ich hab den Link zum Youtube Channel eingefügt ;)
Und schon angesehen!!

Lg. Walter
Gespeichert
schöne Grüße aus der grünen Steiermark!

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 5090
    • LF_kofi
Re: [Steiermark][Projekt] AFOL Portraits
« Antwort #22 am: 26. Februar 2022, 23:11:47 Nachmittag »

Stick.to.my.brick sagt auf diesem Wege Danke! Jetzt hat er anstatt 3 schon 5 Follower ;)
Gespeichert
Flickr

Aktuelles Projekt:
Was Neues für die nächsten Ausstellungen

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 5090
    • LF_kofi
Re: [Steiermark][Projekt] AFOL Portraits
« Antwort #23 am: 04. März 2022, 16:30:56 Nachmittag »

Vor kurzem hat er sich hier im Forum unter einem anonymen Namen angemeldet! Er ist aber kein Unbekannter, es gibt anscheinend sogar LEGO Fans in der Steiermark, die ihn vermeintlich kennen. Nun, ich wage zu behaupten, dass ich Stefan schon im Zuge der LEGRONICON 2019 kennenlernen durfte und es freut mich, dass ich mit ihm das Interview Anfang des Jahres machen durfte!
WöööD, herzlich Willkommen hier im Forum ;)

___________________________________________






Stefan aka brickart.at
seit 7 Jahren 29, 30 werde ich erst wenn ich mir ein Cabrio für die Midlife Crisis leisten kann
Kalsdorf bei Graz

Ich bin bei der Gruppe brickteam Friedl aus der Südsteiermark. Ansonsten pflege ich vereinzelte Kontakte zu AFOLs aus der Region.
2017 organisierte ich meine erste Ausstellung in Seiersberg. Auf ca 100m2 stellte ich meine Modelle aus und hatte 400 Besucher. Auch bei der Feuerwehr Wagnitz organisierte ich eine Ausstellung.
2019 war ich auf der LEGORNICON in Feldbach. Regelmäßig bin ich Mitaussteller beim brickteam Friedl, dort unter anderem bei Ausstellungen in der SCS und der Vorweihnachtsausstellung bei Sepp Friedl.

Seit wann bist du LEGO begeistert? Wie hat alles angefangen?
Als Kind war ich begeistert, später war ich dann zu cool. Erst 2009 habe ich dann wieder angefangen als ich mit meinem Neffen LEGO spielte und er meinte, dass ich ihm einen LKW aus LEGO nachbauen sollte. Der Ehrgeiz packte mich und ich baute dann pro Jahr ein bis 2 Modelle für mich. 2011 fing ich dann an für Bekannte kleinere Modelle zu kreieren.
2013 kam dann der Durchbruch mit einem Zeitungsartikel, danach erste Firmenaufträge. Damals hab ich dann auch schon ein Gewerbe angemeldet. Aber dass es mit dem LEGO Bauen so gut laufen würde, wie es jetzt läuft, hätte ich mir nie träumen lassen.


Dann hast du bestimmt einen eigenen Hobbyraum wo du deine Modelle baust?
Ja ich habe mehrere Räume. Einmal gibt es da den Ausstellungsraum.



Das Gästezimmer wurde inzwischen teilweise als Teilelager umfunktioniert.



Und meinen Bauraum mit 24m2, wo die Modelle entstehen.



Wie bist du in hier organisiert?
In einer Ecke lagern die Teile, die ich nicht sofort brauche bzw. die noch sortiert werden müssen. Und gegenüber ist mein Bautisch wo alle Teile in Griffweite sind, die ich zum Bauen benötige.



Das ist eine tolle Idee mit den Minifiguren!
Ja, meine Minifiguren lagerten lange in Kisten. Dann hab ich leider viele verkauft. Eigentlich wollte ich die Figuren in Regale stellen, aber das frisst einiges an Platz. Deshalb bin ich dann auf die Idee gekommen, sie einfach an die Wand zu hängen. So ist alles übersichtlich.



Es scheint so als wenn du Minifiguren sammelst?
Bei Minifiguren komme ich nicht vorbei. Die gebe ich inzwischen ungern her. Sets kommen bei mir sehr wenige ins Haus. Und wenn dann ists vor allem LEGO Space der 90er Jahre. Und hier vorwiegend das Themengebiet Spyrius oder auch Retro aus den 90ern wie Super Mario.
Das hier hängt in meinem Bauzimmer:



Du baust hauptsächlich Auftragswerke. Bleibt da Zeit für dich zum Bauen?
Momentan komme ich nicht dazu für mich was zu bauen. Aber ich baue die Auftragswerke ein zweites Mal für mich nach. Bauanleitungen habe ich für diese Kundenaufträge keine.
Zuerst baue ich die Arbeit und dann baue ich zur Entspannung LEGO.
Hier entsteht dann zum Beispiel eine Miniaturausgabe einer Straßenbahn.



Oder ich baue ganz was anderes:



Wie findest du da den richtigen Maßstab?
Ich baue hauptsächlich nach Fotos. Beim Maßstab richte ich mich nach den Reifen. Ich suche zuerst den passenden LEGO Reifen und rechne dann die restlichen Maße hoch.
Meine Modelle haben keine Glasscheiben, die lasse ich bewusst weg. Denn dadurch bin ich im Maßstab und von der Bauweise nicht eingeschränkt.

Produzierst du auch fertige Sets?
Vereinzelt stelle ich kleinere Sets zusammen. Da ist dann alles dabei, wie in einem originalen LEGO Set. Bauanleitung, Teile und Karton. Ich halte den Karton und den Aufdruck recht simpel, denn ich finde, es geht um den Inhalt. Den Karton gibt man dann in eine Ecke oder wirft ihn gar weg. Deshalb schaut das bei mir so aus:



Dazu mache ich in Studio die Bauanleitung und drucke diese selbst aus.



Hast du ein Projekt, das dir besonders gefällt?
Ich wollte ein größeres Modell bauen, da kam mir die Feuerwehr Fernitz in den Sinn.
Ich habe selbst in Fernitz gewohnt und sie eignete sich hervorragend dazu, da die Gebäude frei stehen. Die Feuerwehr hat noch dazu einen abwechslungsreichen Fuhrpark, darunter das älteste Feuerwehrauto der Steiermark. Ich hatte Kontakte dorthin, damit ich auch die Innenräume fotografieren konnte.
Und so hab ich losgelegt. Das Projekt ist noch lange nicht fertig.





Aber bei dir im Haus hat das LEGO nicht nur in deinen beschriebenen 3 Zimmern ein Zuhause gefunden?
Das stimmt! Meine Freundin ist inzwischen begeisterte LEGO Sammlerin. Sie bekommt von mir jeden Monat eine Batman Figur geschenkt. Demnach wären wir seit 7 Jahren zusammen, dabei sind es gerade mal 2 Jahre… sie ist sehr ungeduldig, was das angeht ;)


Weitere Modelle werden Katzensicher in Vitrinen präsentiert.


Wie findet man dich im Internet:
brickart.at
facebook
instagram



Diese Themengebiete beschreiben mich am besten:

« Letzte Änderung: 04. März 2022, 16:33:22 Nachmittag von kofi »
Gespeichert
Flickr

Aktuelles Projekt:
Was Neues für die nächsten Ausstellungen

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 5953
Re: [Steiermark][Projekt] AFOL Portraits
« Antwort #24 am: 05. März 2022, 02:54:52 Vormittag »

das richtige Bier und der richtige Fußballverein, was soll da schiefgehen ...
Gespeichert

WöööD

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Re: [Steiermark][Projekt] AFOL Portraits
« Antwort #25 am: 13. März 2022, 15:53:29 Nachmittag »

das richtige Bier und der richtige Fußballverein, was soll da schiefgehen ...

Zack, hab ab sofort mein neues Lieblingsforumsmitglied gefunden  :hello2:
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 5090
    • LF_kofi
Re: [Steiermark][Projekt] AFOL Portraits
« Antwort #26 am: 20. März 2022, 07:33:34 Vormittag »

Sie teilen das gemeinsame Hobby LEGO und sind auf unseren Ausstellungen als Besucher oft zu sehen. In Kornberg füllten sie mit ihren Architecture Sets einen Ganzen Raum. Es freut mich Erika und Johannes hier portraitieren zu dürfen.

___________________________________________




___________________________________________

Wir sind Erika und Johannes, beide Ü 50.
Wir Wohnen in Graz -Wetzelsdorf und sind seit zirka 10 Jahren LEGO begeistert.



Wir folgten unserer Leidenschaft zu Ausstellungen nach Feldbach, Mondsee, Wien und haben in Schloss Kornberg auch unsere Architektur Sets ausgestellt.

Wie seid ihr beide dem LEGO Fieber verfallen?
Angefangen hat bei uns alles mit der Geburt unseres Enkels, welcher diese Leidenschaft in die Wiege gelegt bekam. Da wollten wir am Flohmarkt einen Duplo Bauernhof kaufen, in der Schachtel war aber nur Lego. Somit war der Grundstein für unsere Legoleidenschaft gelegt
Das Kinderzimmer ( Kinder außer Haus) wurde zum Legozimmer umgebaut. Mit unserem Enkel verbrachten wir auch einige Tage im Legoland Feriendorf in der Ritterburg , ein unvergessliches Abenteuer für jung und alt.
Die Leidenschaft von Erika ist die Architektur, die von Johannes die Technic.

Was sammelt ihr?
Beide Lieben und Sammeln wir Sets aus den 60er und 70er Jahren. Wir Kaufen aber was uns gefällt, manches wird gebaut und in den Vitrinen aufgestellt, der Rest bleibt verschlossen und wird gesammelt.
Zur Zeit sind Schiffe und The Pirates oft the Caribbean das Thema das sich aber bald ändert.
Was wir genau in die Vitrinen stellen darüber sind wir uns noch nicht ganz einig. Sicher hineinkommt das TAJ MAHAL (21056) . Der Rest wird sich weisen



Habt ihr ein aktuelles Projekt?
Zurzeit sind wir aber mit der Reinigung und dem Neuaufbau  unserer Architektur-Sets beschäftig und dem Geburtstagsgeschenk (natürlich aus Lego) für einen guten Freund.



Was fasziniert euch am LEGO Hobby?
Das Interessante und Tolle an der Lego Welt, man sieht wie sich Jung und Alt für dieses Thema begeistern, lernt neue Leute kennen, neue Freundschaften entstehen und es wird einem nie Langweilig.
Aber am meisten beeindrucken uns die Legobauer, die frei im Kopf fantastische Bauwerke entstehen lassen.

Diese Themenbereiche beschreiben uns am besten:

Gespeichert
Flickr

Aktuelles Projekt:
Was Neues für die nächsten Ausstellungen

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 5090
    • LF_kofi
Re: [Steiermark][Projekt] AFOL Portraits
« Antwort #27 am: 01. April 2022, 17:23:36 Nachmittag »



___________________________________________


Kneisibricks
Alter: 30
wohnt in Gleisdorf

Ich bin in keinem Verein. Ich habe aber öfters mal Kontakt mit dem Brickteam Friedl aus der Südsteiermark.
Ich war auf der Legronicon das erste Mal auf einer Ausstellung als Aussteller, seitdem nur noch dieses Jahr in Seierberg beim Stand vom Brickteam Friedl. Hoffe natürlich dass es bald wieder Ausstellungen geben wird.

Wie hat alles begonnen?

Ich habe schon als Kind von meinen Eltern das Lego Fieber mitbekommen. Meine Eltern haben damals ein gebrauchtes Konvolut gekauft, und nächtlich aussortiert und die einzelnen Sets dann mir geschenkt.

Hast du einen eigenen Hobbyraum?

Ein kleiner Bereich in meinem Büro muss mir als Lego Ecke herhalten. Nach dem Motto, Klein aber Fein ^^ Da ich gerade umgezogen bin, ist alles noch nicht ganz Fertig

Welche Themenbereiche gefallen dir am meisten.

Ich baue eigentlich nur Technik. Sowohl offizielle Lego Sets, als auch MOCs diverser Designer.

Welche MOCs sind das? Hast du Designer, die dir da besonders gefallen? Woher beziehst du die Bauanleitungen dieser MOCs?

Als MOCs habe ich im Moment zwei von Bauanleitungen Martin. Einmal den Betonmischer den ich auf Handlenkung umgebaut habe, und den 9 Achser Schwerlastkran im Felbermayer Design.
Beides Geniale Modelle, aber nicht besonders stabil. Dann habe ich noch einen LKW von LUCIO Switch.
Ich beziehe die Anleitungen, wenn möglich, direkt beim MOCer, ansonsten über Rebrickable.

Gibt es ein besonderes Set aus deiner Kindheit?

Eine Reihe an Sets aus meiner Kindheit, die ich immer noch besitze, und mit denen ich unzählige Stunden verbracht habe, sind die SantaFe Züge.



Was gefällt dir an Technic besonders?

Die Funktionen. Ein Modell mithilfe von Zahnrädern und Motoren zum Leben zu Erwecken.

Sammelst du auch LEGO?

Jein. Ich habe einige Sammlerstücke aus meiner Kindheit, vor allem sind das City-Sets, Eisenbahn und Technic-Sets. Aber aktiv sammle ich aktuell nicht.
Alle meine Sets sind aufgebaut. Sammeln, um es in der OVP zu belassen, ist mir dann doch zu Schade.
Ein Foto meiner Sammlung wird schwer, denn die lagert in Kartons am Dachboden meiner Eltern.

Bist du auch selber kreativ? Baust du eigene MOCs?
Ja, ich bin unter dem Namen Kneisibricks auf Rebrickable vertreten. Mein größter MOC ist ein Mähdrescher mit fast 7000 Technik Teilen.
Ich habe den Mähdrescher eigentlich aus Langeweile im 1. Lockdown angefangen. Zuerst einfach ohne wirklichen Plan, nach und nach ist so der Drescher mit seinen Funktionen wie im Video entstanden.
Ich habe dabei einerseits Hauptsächlich auf die Optik Wert gelegt. Jedoch habe ich darauf geachtet, dass er "bezahlbar" bleibt. unzählige Male musste ich das Design wieder abändern, weil es ein bestimmtes Teil in einer Farbe nur selten gab.



video auf youtube

Verrätst du uns etwas über dein aktuelles Projekt?
Aktuell arbeite ich nur an einer Version 2.0 meines Mähdreschers, aber in Zukunft werde ich mich an ein paar B-Modellen versuchen.

Wie findet man dich im Internet?

Rebrickable

Dieser Themenbereich beschreibt mich am besten:

« Letzte Änderung: 26. April 2022, 16:34:25 Nachmittag von kofi »
Gespeichert
Flickr

Aktuelles Projekt:
Was Neues für die nächsten Ausstellungen

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 5090
    • LF_kofi
Re: [Steiermark][Projekt] AFOL Portraits
« Antwort #28 am: 22. April 2022, 19:59:10 Nachmittag »



____________________________________________

KNUT oder einfach Andy
38 Jahre jung
aus dem Bezirk Oberwart

Ich bin aktuell in keinem Verein tätig bzw. Mitglied. Bisher habe ich auf der LEGRONICON 2019 in Feldbach ausgestellt, das war meine erste und leider bislang letzte Ausstellung.  Denke aber, dass da bestimmt noch weitere dazukommen werden!

Wie hat deine Leidenschaft zu LEGO begonnen?
Alles hat mit dem Tod meines Hundes und einem unscheinbaren LEGO Geschenk zu Weihnachten   von meinem Bruder vor 3 Jahren angefangen.
Mittlerweile hat LEGO meinen ganzen Wohnraum eingenommen.





Welches Modell war das und warum hat dich das so inspiriert mit dem LEGO Bauen zu beginnen?
Das war Ende 2018 der Technik Mack Anthem 42078, ein bisschen umher klemmen und Pins stecken, dann 5 Minuten Spielen und die Sucht hat mich gehabt ^^





Das heißt du baust in deiner Wohnung am Küchentisch, Wohnzimmertisch?
Ich baue vorm Schreibtisch und wenn da der Platz knapp wird, kommt ein Heurigentisch dazu.



Gibt es Themenbereiche, die dich besonders interessieren?
Ich baue hauptsächlich Technik, Creator und Brickheadz. Creator und Brickheadz als Ausgleich zum Entspannen und Technik für die Herausforderung.

Meine Brickheadz Sammlung wächst stetig.



Ich sammle hauptsächlich Technik, Harry Potter, Creator Expert, Ideas und Brickheadz.

Baust du eigene MOCs?
Die Kreativität liegt bei ca 10 Prozent. Ich baue riesige MOCs und bei Bedarf MODe ich diese nach eigenen Wünschen.





Welche MOCs baust da nach Anleitung? gibt es da einen bevorzugten Designer? Woher beziehst du die Anleitungen?
Bevorzugt Suche ich auf Rebrickable nach passenden Modellen sowie bei LucioSwitch81
Bauanleitungen Martin Efferman  Ingmar Spijkhoven  Madoca1977 und CostumBricks.




Edit: 20Uhr11: Soeben hab ich noch ein Foto-Update von der Bricklink Sammlung erhalten:



Wo kann man dich im Netz finden?
https://www.facebook.com/profile.php?id=100014911752505


Diese Themenbereiche beschreiben mich am besten:

« Letzte Änderung: 22. April 2022, 20:11:29 Nachmittag von kofi »
Gespeichert
Flickr

Aktuelles Projekt:
Was Neues für die nächsten Ausstellungen

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 5090
    • LF_kofi
Re: [Steiermark][Projekt] AFOL Portraits
« Antwort #29 am: 29. April 2022, 10:20:40 Vormittag »

Ich kann es nur nochmal erwähnen. Kommentare zu den Steckbriefen sind speziell von den einzelnen portraitierten AFOLs gerne gesehen! Auch leite ich gerne weitere Fragen weiter, wenn die Akteure nicht selbst mitlesen.
Gespeichert
Flickr

Aktuelles Projekt:
Was Neues für die nächsten Ausstellungen