LGOe Galerie flickr Facebook-Seite Homepage

LGOe - LEGO Gemeinschaft sterreich

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslnge

Autor Thema: [MOC] Kloster Mondsee (Microscale)  (Gelesen 7741 mal)

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 5817
[MOC] Kloster Mondsee (Microscale)
« am: 08. August 2015, 01:06:12 Vormittag »


Bitte diesmal nicht schreien tan statt gelb, die Mauern sind gelb! Der Farbton auf meinen Fotos ist etwas blass.

Ich hab mich bemht, trotz Minimastab wieder viele Details zu bercksichtigen, nur fr Fenster war beim besten Willen kein Platz.

Auch die Steigung des Gelndes hab ich mit zwei Stufen angedeutet.

Es reicht, das erste Bild zu vergrern, dann kann man dort weiter durchklicken, also fast wie bei flickr.

















Hier noch der KReuzgang, dessen innenhofmauern wei sind, mit dem gedeckten Holzgang im Oberstock, links ist noch die Garageneinfahrt (verkehrtes Zweierplttchen) zu sehen.





Ich wette, die meisten von Euch, die schon in Mondsee ausgestellt haben, sehen hier erstmals den vollen Umfang der Anlage.  ;D
Gespeichert

Lothar

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 1912
    • Unsere Baustein-Welt
Re: [MOC] Kloster Mondsee (Microscale)
« Antwort #1 am: 08. August 2015, 02:08:48 Vormittag »

Hallo Herb!

Sehr schn gebaut. Ich hab's gleich erkannt.
Und soweit ich mich erinnern kann, war ich da schon berall drinnen.

Liebe Gre
Lothar
Gespeichert
The only man having his work done by Friday was Robinson Crusoe.

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 5817
Re: [MOC] Kloster Mondsee (Microscale)
« Antwort #2 am: 18. August 2015, 08:39:15 Vormittag »

Nach dem Motto, (fast) keine Antwort ist auch eine Antwort werd ich das komische Gefhl nicht los, dass Ihr Euch nicht zu schreiben traut, was Ihr Euch denkt.

Ist es zu klein geworden? Zu gelb? Kirchenfassade zu unkenntlich? Immer her mit Eurer Kritik!
Gespeichert

Daffy

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 3810
Re: [MOC] Kloster Mondsee (Microscale)
« Antwort #3 am: 18. August 2015, 11:30:33 Vormittag »

Hallo Herb,

mir gefllt's. Es ist dir gut gelungen die wesentlichen Dinge unterzubringen. Ziemlich ins Auge springt allerdings der schwarz-wei gekachelte Boden. Ich knnte mir vorstellen, dass er in dunkelgrau/wei nicht ganz so dominant wirkt. Und die blauen runden Fenster oder Uhren in den Trmen sind mir etwas zu blau.   
Der blaue Rand gefllt mir persnlich auch nicht. Den htte ich in schwarz gemacht. Aber das ist Geschmackssache.

Wie viele Teile hast du verbaut?

LG, Doris
Gespeichert

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 5817
Re: [MOC] Kloster Mondsee (Microscale)
« Antwort #4 am: 18. August 2015, 11:41:00 Vormittag »

Ja, der Boden ist etwas aufdringlich. Es ist ja mehr so ein Zickzackmuster, das in diesem Mastab berproportional daher kommt. Vielleicht wr es besser, ihn ganz wei zumachen, aber halt weiter mit den 1er-Fliesen.

Der blaue Rand - naja - mach ich ihn halt schwarz. Immer nur schwarz kommt mir halt auch langweilig vor, aber wahrscheinlich siehts besser aus.

Aber die Trme haben auffllige blaue Uhren, die wrd ich lieber lassen. Ich htt auch gern in der Fassade etwas mehr wei, wei aber nicht wo und wie.
« Letzte nderung: 18. August 2015, 11:45:32 Vormittag von herb66 »
Gespeichert

Daffy

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 3810
Re: [MOC] Kloster Mondsee (Microscale)
« Antwort #5 am: 18. August 2015, 11:49:32 Vormittag »

Aber die Trme haben auffllige blaue Uhren, die wrd ich lieber lassen. Ich htt auch gern in der Fassade etwas mehr wei, wei aber nicht wo und wie.
Echt, die Uhren sind blau  :o Na dann, passts.
Gespeichert

lord_tarris

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 2045
    • lord_tarris
Re: [MOC] Kloster Mondsee (Microscale)
« Antwort #6 am: 18. August 2015, 12:46:04 Nachmittag »

herb ist halt ein sehr genauer beobachter ;-)

den einwand mit dem kachelmuster/ bzw dem blauen rand wrde ich mich auch anschlieen.
erstaunlicher fr mich war das doch sehr "breite hinterteil" der kirche, das habe ich bislang wohl ignoriert

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 5817
Re: [MOC] Kloster Mondsee (Microscale)
« Antwort #7 am: 23. August 2015, 20:35:11 Nachmittag »

 

ca. 550 Teile
« Letzte nderung: 08. Dezember 2015, 19:39:07 Nachmittag von herb66 »
Gespeichert

Daffy

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 3810
Re: [MOC] Kloster Mondsee (Microscale)
« Antwort #8 am: 23. August 2015, 21:38:55 Nachmittag »

Wow, 550 Teile auf so kleinem Raum - gut dass du kein Schtzspiel gemacht hast, da wre ich weit daneben gelegen.

Und mir gefllt es mit dem schwarzen Rand besser  ;)

LG, Doris
Gespeichert

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 5817
Re: [MOC] Kloster Mondsee (Microscale)
« Antwort #9 am: 05. Oktober 2015, 12:54:07 Nachmittag »

Und hier die herausgelste Basilika fr das LGOe-Set:



Es sind, auch wenn man es nicht glauben mchte, 185 Teile verbaut, darunter auch 18 graue Teile, 2 in sandgrn, sowie ein Minifigstand, 3 Technicbricks und zwei Technicpins, also fr jeden etwas. Wenn es jemand schafft, bei diesem Mastab die Uhrzeiger zu motorisieren, bekommt sie/er von mir den LEGO Nobelpreis.

Es kommt auch noch ein Mondsee-Sticker dazu. Vielleicht sogar in mehreren Sprachen. Also Moonlake, Loch Moon, Lac de la Lune usw. Oder in steirisch Moundsee, oder schwbsich Mondlelckle (owe, meine Fantasie brennt schon wieder mit mir durch  ::)).

Was mit besonders wichtig war: Das Set enthlt auch einen Grundbaustein 2x4 in wei. Der wr zwar bautechnisch nicht uuuuunbedingt notwendig gewesen, aber er ist an einer durchaus brauchbaren Stelle angebracht, nmlich direkt unter dem Dach. Ich wei nicht, wie es anderen geht, aber ich freu mich immer, wenn in offiziellen Sets diese 2x4er Steine auftauchen, denn die haben so einen charmanten Nostalgieeffekt, noch dazu wenn sie wei, gelb, blau oder rot sind.

 
« Letzte nderung: 05. Oktober 2015, 12:59:30 Nachmittag von herb66 »
Gespeichert

lord_tarris

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 2045
    • lord_tarris
Re: [MOC] Kloster Mondsee (Microscale)
« Antwort #10 am: 05. Oktober 2015, 14:31:33 Nachmittag »

hab ich da graue steine gelesen ;-)

Mike

  • human-cyborg relations
  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 4262
    • @mike's mindstorms
Re: [MOC] Kloster Mondsee (Microscale)
« Antwort #11 am: 05. Oktober 2015, 15:12:41 Nachmittag »

Herb


Sehr nettes MOC!

An der Motorisierung arbeite ich bereits! ;)
Was mir weniger gefllt, ist die Uhr ... sollte man den blauen 1/4 Pin nicht eher verkehrt herum ins Loch stecken, da also der geschlitzte Teil an der Rckseite ist?


lgM

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 5817
Re: [MOC] Kloster Mondsee (Microscale)
« Antwort #12 am: 05. Oktober 2015, 16:38:47 Nachmittag »

Herb


Sehr nettes MOC!

An der Motorisierung arbeite ich bereits! ;)
Was mir weniger gefllt, ist die Uhr ... sollte man den blauen 1/4 Pin nicht eher verkehrt herum ins Loch stecken, da also der geschlitzte Teil an der Rckseite ist?


lgM

Naja, ich dachte, das der Schlitz die beiden Zeiger andeutet, wenn auch negativ.

Auerdem, wenn Du schon motorisierst und vorn ist immer dasselbe zusehen, das wr ja dann auch frustran, oder?  ;)

Aber Spa beiseite, es strt mich schon etwas, dass die Uhr hinten aus dem Turm heraustritt, vorne wrd das noch komischer ausschauen. Ich habs aber probiert.
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 3644
    • LF_kofi
Re: [MOC] Kloster Mondsee (Microscale)
« Antwort #13 am: 05. Oktober 2015, 18:54:53 Nachmittag »

Und sowas hast sicher auch schon ausprobiert (da htte man dann keine Schlitze und Lcher):
Gespeichert

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beitrge: 5817
Re: [MOC] Kloster Mondsee (Microscale)
« Antwort #14 am: 05. Oktober 2015, 20:31:18 Nachmittag »

Dummerweise ist nur die Uhr blau, bzw. sogar nur das Innere des Ziffernblattes. Und ich mchte die Uhr plan und nicht hervorspringend. Eine Alternative wre vielleicht ein Stck Schlauch in blau, das man zurecht schneiden msste, aber da bin ich mir nicht sicher, ob das halten und nicht herausfallen wrde. Auerdem wr das etwas strange fr ein Set gewesen. Bei einem MOC mit einer Auflage von 1 knnte man sowas vielleicht berlegen.

Das Teil aber, Kofi, das Du vorschlgst, kommt im Modell trotzdem auch vor  :)
Gespeichert