LGOe Galerie flickr Facebook-Seite Homepage

LGOe - LEGO® Gemeinschaft Österreich

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Seiten: 1 ... 6 7 [8] 9 10 ... 13

Autor Thema: Sammlung LEGO-spezifischer Ausdrücke und Abkürzungen  (Gelesen 8603 mal)

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3677
    • LF_kofi
KFOL
« Antwort #105 am: 14. Januar 2022, 20:11:12 Nachmittag »

Ein weiterer Begriff um einen LEGO Fan zu beschreiben ist KFOL - Kid Fan of LEGO. Die Hauptzielgruppe von TLG - Kinder zwischen 5 und 12 Jahre.
Aufgrund von staatlichen Reglements ist es in den meisten Fällen Kindern nicht gestattet in online Foren mitzuwirken.

Information am Rande: Wir in der LGOe nehmen Mitglieder mit einem Mindestalter von 18 Jahren im Verein auf.
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3677
    • LF_kofi
LEGO Life Magazin
« Antwort #106 am: 15. Januar 2022, 11:27:31 Vormittag »

Das LEGO Life Magazin ist ein KOSTENLOSES Magazin, das speziell auf Kinder im Alter von 5 bis 9 Jahren zugeschnitten ist und viermal im Jahr per Post zugeschickt wird. In jeder Ausgabe gibt es jede Menge LEGO Neuigkeiten, exklusive Interviews, Comic-Abenteuer, Spiele und Rätsel, Bauherausforderungen und Fotos der „Coolen Modelle“ anderer LEGO Fans. Exklusive Vorschauen auf neue Sets und Themenwelten dürfen natürlich auch nicht fehlen (Quelle: LEGO.com)

Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3677
    • LF_kofi
MOC Fodder
« Antwort #107 am: 16. Januar 2022, 10:01:51 Vormittag »

Ein kurioser Begriff, über den ich einmal gestolpert bin. Wird meines Wissens nach, ausschließlich im Englischsprachigen Raum verwendet. MOC Fodder, oder MOC Futter. Wenn ein Set ausschließlich wegen dessen Teile gekauft wird und diese dann für die eigenen MOCs verwendet werden. Beim Kauf wird keine Rücksicht auf das Set an sich gelegt, weder das Design noch das Themengebiet entscheiden für den Kauf.
Wir würden sagen, Das Set ist gut zum schlachten.
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3677
    • LF_kofi
Vignette
« Antwort #108 am: 16. Januar 2022, 12:13:59 Nachmittag »

Eine Vignette ist eine kleine Szene aus LEGO gebaut. Dazu haben sich die Größen 8x8 Noppen und 16x16 Noppen als Standards in den letzten Jahren herauskristalisiert.
Die Vignette wird gerne bei Bauwettbewerben eingesetzt, da durch die Größenbeschränkung auch jenen MOCern eine Chance auf den Gewinn eingeräumt wird, die keine so umfangreiche Teilesammlung haben. Auch ist durch den kleineren Raum, der zum Bauen zur Verfügung steht, es leichter in kürzerer Zeit ein MOC fertigzustellen. Und natürlich gibt die Größenbeschränkung auch die Möglichkeit, dass die einzelnen Beiträge besser - ich will nicht sagen objektiver - miteinander verglichen werden können.
Wir haben hier im Forum immer wieder Bauwettbewerbe, wo wir kleine Vignetten bauen! Jeder ist herzlich eingeladen dort mitzumachen. Man muss nicht zwingend im Forum registriert sein dafür!
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3677
    • LF_kofi
TLM
« Antwort #109 am: 17. Januar 2022, 18:53:37 Nachmittag »

TLM steht für The LEGO Movie. Der Kinofilm startete 2014 und entzückte viele AFOLs, TFOLs und KFOLs. 2019 kam The LEGO Movie 2 in die Kinos.
Hier ein weiterführender Link, wer mehr über diesen Film in Erfahrung bringen möchte.
Und noch ein zweiter externer Link zum Thema.
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3677
    • LF_kofi
LEGO Purist
« Antwort #110 am: 18. Januar 2022, 18:02:29 Nachmittag »

Einen LEGO Puristen erkennt man daran, dass ausschließlich original LEGO Teile für vorwiegend MOCs aber auch MODs verwendet werden. Am Markt gibt es unzählige Custom-Teile, speziell bei Minifiguren, aber auch Teile, die von LEGO nicht produziert werden, werden im Netz angeboten. Auch werden original LEGO Steine bedruckt. Selbst das lehnt ein wahrer LEGO Purist ab.
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3677
    • LF_kofi
SigFig
« Antwort #111 am: 19. Januar 2022, 17:57:23 Nachmittag »

SigFig steht für Signature Figure, ich würde dazu auch Avatar sagen. Das ist eine Minifigur, die stellvertretend für den LEGO Enthusiasten steht. Die Figur kann aus einem LEGO Set sein. Sie ist aber auch oft selber kreiert. Die Figur kann die Person darstellen oder eine Figur aus dem Lieblingsthemenbereich des LEGO Enthusiasten entspringen, oder einfach eine Figur mit der man Erinnerungen an früher verbindet, oder oder oder.. Die Beweggründe sind vielfältig!
« Letzte Änderung: 19. Januar 2022, 18:15:47 Nachmittag von kofi »
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3677
    • LF_kofi
SHIP
« Antwort #112 am: 20. Januar 2022, 19:43:09 Nachmittag »

Den Begriff kannte ich mit dieser Bedeutung nicht.
Seriously Huge Investment in Parts manchmal auch Super oder Significantly Huge Investment in Parts.
Das ist eine sehr große LEGO Kreation (MOC) insbesondere bei Space-Kreationen. In diesem einschlägigen Themengebiet sind SHIPs mindestens 100 Noppen lang.
Gespeichert

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 5820
Re: SHIP
« Antwort #113 am: 20. Januar 2022, 19:47:54 Nachmittag »

Den Begriff kannte ich mit dieser Bedeutung nicht.
Seriously Huge Investment in Parts manchmal auch Super oder Significantly Huge Investment in Parts.
Das ist eine sehr große LEGO Kreation (MOC) insbesondere bei Space-Kreationen. In diesem einschlägigen Themengebiet sind SHIPs mindestens 100 Noppen lang.

mein längstes SHIP hat nur ca. 90 Noppen  :'(
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3677
    • LF_kofi
Re: SHIP
« Antwort #114 am: 20. Januar 2022, 19:54:40 Nachmittag »

Den Begriff kannte ich mit dieser Bedeutung nicht.
Seriously Huge Investment in Parts manchmal auch Super oder Significantly Huge Investment in Parts.
Das ist eine sehr große LEGO Kreation (MOC) insbesondere bei Space-Kreationen. In diesem einschlägigen Themengebiet sind SHIPs mindestens 100 Noppen lang.

mein längstes SHIP hat nur ca. 90 Noppen  :'(

Daher ists kein SHIP sondern ein U-HIP Undersized but Huge Investment in Parts...

>>doppelt tragisch ;)
Gespeichert

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 5820
Re: SHIP
« Antwort #115 am: 21. Januar 2022, 01:28:01 Vormittag »

Den Begriff kannte ich mit dieser Bedeutung nicht.
Seriously Huge Investment in Parts manchmal auch Super oder Significantly Huge Investment in Parts.
Das ist eine sehr große LEGO Kreation (MOC) insbesondere bei Space-Kreationen. In diesem einschlägigen Themengebiet sind SHIPs mindestens 100 Noppen lang.

mein längstes SHIP hat nur ca. 90 Noppen  :'(

Daher ists kein SHIP sondern ein U-HIP Undersized but Huge Investment in Parts...

>>doppelt tragisch ;)

Des is bei mir imma so.
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3677
    • LF_kofi
Tile
« Antwort #116 am: 24. Januar 2022, 16:02:38 Nachmittag »

Zu einer Tile würden wir im Deutschen Fliese sagen. Das ist jede Größe von LEGO Platten mit glatter Oberfläche auf einer Seite.
Viele AFOLs benutzen die englischen Ausdrücke anstatt der deutschen, so wie es auch sonst im Sprachgebrauch der Fall ist, da es einfach gängiger ist, etwas anzusprechen.



Tiles können auf viele verschiedene Arten zum Einsatz gebracht werden, die häufigste ist, um die Noppenzahl auf einem Modell zu verringern. Zum Beispiel bei den Modular Buildings die Böden der Innenräume und der Gehsteig sind mit vorwiegend Tiles bedeckt.
Ein exzessiver Einsatz von Tiles ist im neuen Set Hotel Boutique (10297) zu finden:


Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3677
    • LF_kofi
S@H
« Antwort #117 am: 30. Januar 2022, 09:08:06 Vormittag »

Shop at Home war ursprünglich von TLG die Bezeichnung für Telefonbestellungen und dem gedruckten LEGO Katalog. Irgendwann hat sich, vermutlich durch LEGO Fans, mit dem Begriff das Online Shoppen auf LEGO.com etabliert.
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3677
    • LF_kofi
Stud
« Antwort #118 am: 30. Januar 2022, 09:12:38 Vormittag »

Ein Stud oder auch Noppe mit dem LEGO Schriftzug drauf ist das Erkennungsmerkmal eines LEGO Steines.
Wird in anderen Berufssparten mit Millimeter, Liter, Kubikmeter, Zwetschken, Bananen oder gar Astronomische Einheiten gerechnet, rechnet der AFOL in den Grundrechenarten mit Studs.
Eine Größenangabe eines Bauwerkes wird somit gerne mit Länge mal Breite in Studs angegeben. Bei unseren Bauwettbewerben hier im Forum wird so eine Grundfläche von 8x8 oder 16x16 Noppen vorgegeben.
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3677
    • LF_kofi
Anti-Stud
« Antwort #119 am: 30. Januar 2022, 09:16:43 Vormittag »

Ein Anti-Stud wäre dann das Gegenstück zum Stud. Das Loch auf der Unterseite eines LEGO Steines wo die Noppe Platz findet. Mir wäre kein deutscher Begriff geläufig, noch wird er regelmäßig gebraucht.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 6 7 [8] 9 10 ... 13