LGOe Galerie flickr Facebook-Seite Homepage

LGOe - LEGO® Gemeinschaft Österreich

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: [Überblick] Alles zur Ultimate Collector Series  (Gelesen 1839 mal)

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3676
    • LF_kofi
[Überblick] Alles zur Ultimate Collector Series
« am: 29. November 2021, 20:39:27 Nachmittag »

« Letzte Änderung: 22. Dezember 2021, 13:58:42 Nachmittag von kofi »
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3676
    • LF_kofi
Wie erkenne ich ein UCS Set?
« Antwort #1 am: 29. November 2021, 20:39:52 Nachmittag »

  • Auffälligstes Merkmal ist dass auf dem Karton irgendwo "Ultimate Collector Series" steht. TLG "verleiht" einem Star Wars Modell diesen "Titel", will ich ihn einmal nennen. Zwischendurch hieß die Reihe auch "Ultimate Collector's Series". Kurzzeitig gab es ein eigenes Logo, das 's ist aber seit dem UCS Millennium Falcon (75192) wieder Geschichte. Wichtig ist, das Logo alleine macht noch kein UCS Modell!
  • Setnummern die mit 10xxx beginnen und dem Star Wars Universum angehören, können ebenfalls als UCS Modelle identifiziert werden. Ausnahmen sind dabei drei ältere Sets: Tie Interceptor (7181), X-Wing (7191) und Yoda (7194), aus den Jahren 2000 bis 2002. Diese sind aber eindeutig mit einem Schriftzug auf dem Karton als „Ultimate Collector Series“ Sets gekennzeichnet.
  • In jüngster Zeit wird mit dem speziellen Kartondesign und der oben erwähnten Aufschrift "Ultimate Collector Series" auf ein UCS set verwiesen.

Neuestes Mitglied der UCS Familie:


Übrigens: Eine Plakette oder ein Typenschild reicht nicht aus, um das Set als UCS auszuweisen!
« Letzte Änderung: 29. November 2021, 20:43:38 Nachmittag von kofi »
Gespeichert

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 5820
Re: Ultimate Collector Series
« Antwort #2 am: 30. November 2021, 05:04:34 Vormittag »

Ein UCS Set ist ein Set, das ultimativ jeder gestandene Collector hat. Es wird den Sammlern ultimativ aufs Aug gedrückt, und jeder Sammler MUSS es haben, ob er es sich leisten kann oder nicht.

Bei der blauen Mauritius war das zum Glück noch ein wenig anders. Als die rauskam, wusste niemand, dass sie mal die berühmteste, wenn auch nicht die wertvollste Briefmarke der Welt sein würde.
Gespeichert

J. Thunder, Vampyrekiller

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 952
  • Ich kriege euch, und eure kleinen Hunde auch!
Re: Ultimate Collector Series
« Antwort #3 am: 30. November 2021, 10:50:27 Vormittag »

Ach herb, du wirst uns doofe Sammler wohl nie verstehen... Aber für jeden gibt es eine Nische in der LGOe!
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3676
    • LF_kofi
Sind UCS Sets limitiert?
« Antwort #4 am: 30. November 2021, 15:43:00 Nachmittag »

Meines Wissens nach sind UCS Sets nicht limitiert. Ich kann mich nur an den Millennium Falcon von 2007 erinnern, dass es da einmal eine First Edition gab, war die limitiert? Ich glaube ja... Aber das Set an sich gab es mehrere Jahre!
Sind diese Sets dann erstmal aus dem Programm genommen, kann es schon vorkommen, dass die Preise dann recht rasch ansteigen, speziell wenn es um ungeöffnete Sets geht. Gründe dafür zu suchen, puh das würde in eine philosophische Diskussion ausarten...
Limitiert können in diesen Sets manchmal einzelne Figuren - falls überhaupt vorhanden - sein, die es dann nur in diesem Set gibt. Oder auch einzelne Steinetypen in einer speziellen Farbe oder mit einem speziellen Aufdruck, den es nur darin gibt.

Auch die Zeiträume, wie lange solche Sets erhältlich waren ist nicht aussagekräftig oder würde eine Limitierung/ Sonderstellung rechtfertigen. Hier ein paar ausgewählte Beispiele:
10179 UCS Millennium Falcon: 2,5 Jahre
10188 UCS Death Star: 7,5 Jahre
10215 UCS Obi Wan’s Starfighter: 1,4 Jahre
10227 UCS B-Wing: 1,1 Jahre
10236 UCS Ewok Village: 3,3 Jahre
10240 UCS X-Wing: 2,6 Jahre

Also aus meiner Sicht sind UCS Sets nicht limitierte Auflagen!!
Gespeichert

lord_tarris

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 2046
    • lord_tarris
Re: Ultimate Collector Series
« Antwort #5 am: 30. November 2021, 16:03:57 Nachmittag »

Ein UCS Set ist ein Set, das ultimativ jeder gestandene Collector hat. Es wird den Sammlern ultimativ aufs Aug gedrückt, und jeder Sammler MUSS es haben, ob er es sich leisten kann oder nicht.

Bei der blauen Mauritius war das zum Glück noch ein wenig anders. Als die rauskam, wusste niemand, dass sie mal die berühmteste, wenn auch nicht die wertvollste Briefmarke der Welt sein würde.
wie der Peter schon schreibt, da gibts so viele Nischen ...
also das würde ich schon differenzierter sehen, "müssen" ist ein schwieriges Wort.
es gibt zwar sehr viele Parallelen zu den gezackten Zetteln, aber als "mündiger" Sammler grenzt man sich schon irgendwann mal ab, oder steckt sich einen sinnvollen Rahmen ab.
Bei den Briefmarken hab ich das schon früh gelernt - nur weil einem das Märchenbuch (=Austria Netto Katalog) vorschreibt, Österreich, Deutschland, Schweiz und Liechtenstein zu sammeln, gibts da noch viele andere Sammelgebiete. Und gesammelt wird - gerade im englischsprachigen Raum - schon ab den 1850er Jahren.

Für mich ist die Zugänglichkeit schon eher ein Kriterium. An ein UCS Set kommt relativ leicht ran, und sie haben halt Modellbaucharakter im Gegensatz zu den Spielset.
Was anderes sind die ganzen Spezialitäten wie Mitarbeiter Sets, die man meist nur vom Hören-Sagen kennt

markus1984

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 1771
Re: Sind UCS Sets limitiert?
« Antwort #6 am: 30. November 2021, 16:24:18 Nachmittag »

Meines Wissens nach sind UCS Sets nicht limitiert. Ich kann mich nur an den Millennium Falcon von 2007 erinnern, dass es da einmal eine First Edition gab, war die limitiert? Ich glaube ja... Aber das Set an sich gab es mehrere Jahre!
Sind diese Sets dann erstmal aus dem Programm genommen, kann es schon vorkommen, dass die Preise dann recht rasch ansteigen, speziell wenn es um ungeöffnete Sets geht. Gründe dafür zu suchen, puh das würde in eine philosophische Diskussion ausarten...
Limitiert können in diesen Sets manchmal einzelne Figuren - falls überhaupt vorhanden - sein, die es dann nur in diesem Set gibt. Oder auch einzelne Steinetypen in einer speziellen Farbe oder mit einem speziellen Aufdruck, den es nur darin gibt.

Auch die Zeiträume, wie lange solche Sets erhältlich waren ist nicht aussagekräftig oder würde eine Limitierung/ Sonderstellung rechtfertigen. Hier ein paar ausgewählte Beispiele:
10179 UCS Millennium Falcon: 2,5 Jahre
10188 UCS Death Star: 7,5 Jahre
10215 UCS Obi Wan’s Starfighter: 1,4 Jahre
10227 UCS B-Wing: 1,1 Jahre
10236 UCS Ewok Village: 3,3 Jahre
10240 UCS X-Wing: 2,6 Jahre

Also aus meiner Sicht sind UCS Sets nicht limitierte Auflagen!!

Jup, 10179 gab es eine Erstauflage mit Zertifikat und der 10030 Star Destroyer kam in LG (limitiert) und LBG.
Auch der neue AT-AT wurde bei den Erstbestellungen mit einem Zertifikat ausgeliefert (wieviele es davon gibt weis niemand  :D)

Ein UCS Set ist ein Set, das ultimativ jeder gestandene Collector hat. Es wird den Sammlern ultimativ aufs Aug gedrückt, und jeder Sammler MUSS es haben, ob er es sich leisten kann oder nicht.

Bei der blauen Mauritius war das zum Glück noch ein wenig anders. Als die rauskam, wusste niemand, dass sie mal die berühmteste, wenn auch nicht die wertvollste Briefmarke der Welt sein würde.
Ne, der Vergleich hingt massiv finde ich.
Jedes Hobby hat seltene und teure Sachen die man zuvor auch nicht gewusst hat.

Keiner dachte sich zu Beginn das gewisse Star Wars Sets vom Preis so sehr steigen.
UND Sammler gibt es in jeder Nische die UNBEDINGT das oder das haben wollen.

LG
Markus

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3676
    • LF_kofi
Re: Ultimate Collector Series
« Antwort #7 am: 01. Dezember 2021, 09:03:35 Vormittag »

Dass der neue AT AT auch ein Zertifikat bekommen hat in den ersten Sets  wusste ich nicht!
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3676
    • LF_kofi
Übersicht aller UCS Sets
« Antwort #8 am: 01. Dezember 2021, 16:13:37 Nachmittag »

Eine Auflistung der UCS Sets darf an dieser Stelle natürlich auch nicht fehlen! Die Reihenfolge erfolgt nach Erscheinungsjahr.

Tie Fighter
Erschienen: 2000
Set Nummer: 7181
Teile: 703


X-Wing Fighter
Erschienen: 2000
Set Nummer: 7191
Teile: 1300


Darth Maul
Erschienen: 2001
Set Nummer: 10018
Teile: 1868


Rebel Blockade Runner
Erschienen: 2001
Set Nummer: 10019
Teile: 1746


Yoda - UCS
Erschienen: 2002
Set Nummer: 7194
Teile: 1075


Naboo Star Fighter - UCS
Erschienen: 2002
Set Nummer: 10026
Teile: 187


Imperial Star Destroyer - UCS
Erschienen: 2002
Set Nummer: 10030
Teile: 3106


Rebel Snowspeeder - UCS
Erschienen: 2003
Set Nummer: 10129
Teile: 1455


Y-Wing Attack Starfighter - UCS
Erschienen: 2004
Set Nummer: 10134
Teile: 1485


Death Star II - UCS
Erschienen: 2005
Set Nummer: 10143
Teile: 3447


Imperial AT-ST - UCS
Erschienen: 2006
Set Nummer: 10174
Teile: 1068


Vader's TIE Advanced - UCS
Erschienen: 2006
Set Nummer: 10175
Teile: 1212

Liste wird fortgesetzt!
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3676
    • LF_kofi
Übersicht aller UCS Sets - Fortsetzung
« Antwort #9 am: 01. Dezember 2021, 21:27:04 Nachmittag »

Millennium Falcon
Erschienen: 2007
Set Nummer: 10179
Teile: 5174


General Grievous
Erschienen: 2008
Set Nummer: 10186
Teile: 1085


Todesstern
Erschienen: 2008
Set Nummer: 10188
Teile 3696


Imperial Shuttle
Erschienen: 2010
Set Nummer: 10212
Teile: 2482


Obi Wan's Jedi Starfighter
Erschienen: 2010
Set Nummer: 10215
Teile: 676


Super-Sternenzerstörer
Erschienen: 2011
Set Nummer: 10221
Teile: 3124


R2-D2
Erschienen: 2012
Set Nummer: 10225
Teile: 2123


B-Wing Starfighter
Erschienen: 2012
Set Nummer: 10227
Teile: 1487


Red Five X-wing Starfighter - UCS (2nd edition)
Erschienen: 2013
Set Nummer: 10240
Teile: 1554


Ewok Village
Erschienen: 2013
Set Nummer: 10236
Teile: 1928


Sandcrawler - UCS
Erschienen: 2014
Set Nummer: 75059
Teile: 3195


Slave I - UCS
Erschienen: 2015
Set Nummer: 75060
Teile: 1983


TIE Fighter - UCS
Erschienen: 2015
Set Nummer: 75095
Teile: 1681


Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3676
    • LF_kofi
Re: Ultimate Collector Series
« Antwort #10 am: 02. Dezember 2021, 16:56:12 Nachmittag »

Assault on Hoth
Erschienen: 2016
Set Nummer: 75098
Teile: 2061


Death Star (2nd edition)
Erschienen: 2016
Set Nummer: 75159
Teile: 3896


Snowspeeder (2nd edition)
Erschienen: 2017
Set Nummer: 75144
Teile: 1695


Millennium Falcon (2nd edition)
Erschienen: 2017
Set Nummer: 75192
Teile: 7513


Y-Wing Starfighter (2nd edition)
Erschienen: 2018
Set Nummer: 75181
Teile: 1959


Imperial Star Destroyer - UCS (2nd edition)
Erschienen: 2019
Set Nummer: 75252
Teile: 4776


A-Wing Starfighter
Erschienen: 2019
Set Nummer: 75275
Teile: 1668


Republic Gunship
Erschienen: 2021
Set Nummer: 75309
Teile: 3285


AT-AT
Erschienen: 2021
Set Nummer: 75313
Teile: 6785
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3676
    • LF_kofi
UCS Sets, die eigentlich UCS Sets sein sollten!
« Antwort #11 am: 02. Dezember 2021, 17:19:06 Nachmittag »

Die Folgenden Sets wurden von LEGO mal als UCS Sets verkauft. Gelten aber bei manchen Sammlern heute nicht als UCS. Der Grund könnte darin liegen, dass sie auf bricklink.com nicht als solche ausgewiesen sind, und für manche ist ja diese Plattform das Nonplusultra, die einzig wahre Quelle für Infos rund um LEGO. Ich lass das jetzt mal so stehen und setze fort mit den "fehlenden" UCS-Sets aus obiger Auflistung:

Cloud City
Erschienen: 2003
Set Nummer: 10123
Teile: 674


TIE Fighter Collection
Erschienen: 2004
Set Nummer: 10131
Teile: 669


Sandcrawler
Erschienen: 2005
Set Nummer: 10144
Teile: 1599


Motorisierter AT-AT
Erschienen: 2007
Set Nummer: 10178
Teile: 1121


Republic Dropship with AT-OT
Erschienen: 2009
Set Nummer: 10195
Teile: 1726


Tantive IV
Erschienen: 2009
Set Nummer: 10198
Teile: 1387
Gespeichert

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3676
    • LF_kofi
Re: Ultimate Collector Series
« Antwort #12 am: 02. Dezember 2021, 17:34:15 Nachmittag »

Ich habe eine Umfrage gestartet, welches die Top 3 UCS Sets aller Zeiten, eurer Meinung nach sind! Die Abstimmung geht ein Monat! Bin gespannt auf das Ergebnis!
Bitte nicht abschrecken lassen von der langen Abstimmungsliste! Bilder zu jedem Set findet ihr in den vorigen Posts!

Viel Spaß!


Nach Oben!!
« Letzte Änderung: 02. Dezember 2021, 19:14:15 Nachmittag von kofi »
Gespeichert

Lothar

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 1912
    • Unsere Baustein-Welt
Re: Ultimate Collector Series
« Antwort #13 am: 02. Dezember 2021, 22:14:32 Nachmittag »

Hallo!

Interessanter Beitrag. Hab mich gar nicht mehr erinnern können was es da alles gab.
"Assault on Hoth" passt halt so gar nicht in die Serie. Das wirkt richtig mickrig neben den anderen.
Ein Set besaß ich sogar mal (Snowspeeder). Von den "fehlenden" hab ich 4.

Wie könnte es anders sein. Meine Lieblinge sind der neue AT-AT und der Rasende Falke.

Liebe Grüße
Lothar
Gespeichert
The only man having his work done by Friday was Robinson Crusoe.

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3676
    • LF_kofi
Re: Ultimate Collector Series
« Antwort #14 am: 03. Dezember 2021, 07:02:15 Vormittag »

Mit dem AT AT werd ich nicht warm! Weiß nicht genau warum. Aber da gefällt mir die Titanic besser.

Mein einsamer Favorit unter den UCS ist das Republic Dropship with AT-OT Walker (10195), dicht gefolgt vom Naboo Starfighter (10026).
Gespeichert