Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Lego "Kleinsteine"  (Gelesen 495 mal)

backbone00

  • Minifig
  • **
  • Beiträge: 106
Lego "Kleinsteine"
« am: 24. März 2024, 21:00:56 Nachmittag »

Hallo!

Ich habe mir gebraucht ein altes Set gekauft. Dabei sind mir zwei Teile untergekommen, die ich mir nicht erklären kann, da sie zwar (laut Aufdruck auf der Noppe) von Lego sind, aber um einen Tick kleiner als die regularen Steine sind (siehe Attachments). Kann von euch jemand Licht ins Dunkel bringen?

Danke, Michael
Gespeichert

Znarfi2

  • Teensietown Int. Airport Ground Control
  • Moderator
  • Megafig
  • *****
  • Beiträge: 2431
    • Znarfi2s Facebook-Profil
Re: Lego "Kleinsteine"
« Antwort #1 am: 25. März 2024, 13:14:01 Nachmittag »

Alles in Ordnung so - sind ältere Spritzgüsse (-und formen, siehe LEGO Symbol), teilweise wurde anderes Plastik verwendet, das die Form über die Jahre nicht gehalten hat.

Die Viertelrundsteine und die 2x4 Plate in Klarglas hab ich auch. :)
Gespeichert
Vor meinen Nachrichten denkt man sich ein "Hallo, [Hier deinen Namen einsetzen]" und am Ende stelle man sich vor: "Liebe Grüße, Franz."

Bausteinchen

  • Minifig
  • **
  • Beiträge: 131
Re: Lego "Kleinsteine"
« Antwort #2 am: 26. März 2024, 11:38:20 Vormittag »

Ich bin nicht sicher, aber hatte Lego nicht mal eine Produktlinie mit "architektursteinen" (nicht die aktuelle Linie, sondern speziell für Architekten
Gespeichert

Daffy

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 4020
Re: Lego "Kleinsteine"
« Antwort #3 am: 26. März 2024, 13:59:48 Nachmittag »

Ich bin nicht sicher, aber hatte Lego nicht mal eine Produktlinie mit "architektursteinen" (nicht die aktuelle Linie, sondern speziell für Architekten

Ja, die gab es mal. Wurden unter dem Namen Modulex vertrieben und sind deutlich kleiner als die Standardsteine.
Gespeichert