Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Seiten: 1 ... 9 10 [11] 12 13 ... 24

Autor Thema: [Projekt] Teensietown  (Gelesen 158033 mal)

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 5956
Re: Teensietown
« Antwort #150 am: 03. August 2015, 18:25:07 Nachmittag »

Layout Schloss Neugebäude 2015 ohne Fluss und ohne Flughafen, dafür erstmals mit Stelzenautobahn

Gespeichert

sherv

  • Mayor for Life of Teensietown
  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 810
Re: Teensietown
« Antwort #151 am: 03. August 2015, 18:45:17 Nachmittag »

Sieht super aus, hätts so gern live gesehen... *seufz*
Gespeichert

brickdino

  • Minifig
  • **
  • Beiträge: 113
Re: Teensietown
« Antwort #152 am: 03. August 2015, 19:54:59 Nachmittag »

Hat mir sehr gut gefallen, war froh dass ich es zumindest am Samstag dorthin geschafft habe.
Gespeichert

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 5956
Re: Teensietown
« Antwort #153 am: 23. September 2015, 09:14:07 Vormittag »

Hey cool, die haben ja auch nach dem TwinLUG Standard gebaut:

http://www.tatralug.sk/forum/index.php?topic=1114.0

Gut entdeckt. Sie haben zur Zeit leider alles wieder zerlegt, meinen aber, dass sie 3 oder 4 Leute finden könnten, die wieder etwas zusammenbauen. Dann könnten wir ja eine Kooperation starten und evt. nächstes Jahr gemeinsam in Trencin (und/oder allenfalls EMS-Lounge) ausstellen. Mondsee ist Ihnen vermutlich zu weit weg.

Znarfi, bitte lege einen Linienflug nach Bratislava an! Für Teensietownverhältnisse wäre das zumindest eine Mittelstrecke  ;)
Gespeichert

Mic2345

  • Qui ambulat per saecula
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 626
Re: Teensietown
« Antwort #154 am: 30. September 2015, 14:30:06 Nachmittag »

Für den Hafen hätte ich da ne Schiff, ist allerdings ein hochmodernes schwarzes Kriegsschiff. :P
Gespeichert

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 5956
Re: Teensietown
« Antwort #155 am: 30. September 2015, 15:47:26 Nachmittag »

Für den Hafen hätte ich da ne Schiff, ist allerdings ein hochmodernes schwarzes Kriegsschiff. :P

wenn der Maßstab (ungefähr) passt ...
Gespeichert

Mike

  • human-cyborg relations
  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 4292
    • @mike's mindstorms
Re: Teensietown
« Antwort #156 am: 30. September 2015, 20:59:33 Nachmittag »

Hi

Weil ich grad dran denke ... ich aktuellen BrickJournal ist einiges über Microscale drinnen ... einige sehr nette Bauten!

lgM

Mic2345

  • Qui ambulat per saecula
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 626
Re: Teensietown
« Antwort #157 am: 30. September 2015, 21:05:46 Nachmittag »

Dürfte von der Größe her passen, oder?

Gespeichert

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 5956
Re: Teensietown
« Antwort #158 am: 01. Oktober 2015, 08:47:49 Vormittag »

Sehr gut!

Wir setzen es als Patrouillenboot ein, um den Major vor allen schädlichen Einflüssen zu beschützen. Außerdem unterstützt es uns, bei Ausstellungen die Kinder ein wenig auf Abstand zu halten. Oder schießt es Seifenblasen?

Nur weiß ich nicht sicher, ob wir Kriegsspielzeug bei unseren Ausstellungen herzeigen dürfen, abgesehen von StarWars, Ninjago, Chima, Super Heroes, Knights, Pirates, heiligen Handgranaten, etc.
Gespeichert

Mic2345

  • Qui ambulat per saecula
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 626
Re: Teensietown
« Antwort #159 am: 01. Oktober 2015, 12:49:59 Nachmittag »

Nur weiß ich nicht sicher, ob wir Kriegsspielzeug bei unseren Ausstellungen herzeigen dürfen, abgesehen von StarWars, Ninjago, Chima, Super Heroes, Knights, Pirates, heiligen Handgranaten, etc.
Tja, ist ne gute Frage. Wobei ich ursprünglich ne Raumschiff daraus machen wollte.  ;)
Gespeichert

Daffy

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 3876
Re: Teensietown
« Antwort #160 am: 01. Oktober 2015, 13:49:26 Nachmittag »

Nur weiß ich nicht sicher, ob wir Kriegsspielzeug bei unseren Ausstellungen herzeigen dürfen, abgesehen von StarWars, Ninjago, Chima, Super Heroes, Knights, Pirates, heiligen Handgranaten, etc.
Tja, ist ne gute Frage. Wobei ich ursprünglich ne Raumschiff daraus machen wollte.  ;)
Kommt immer auf den Veranstalter an, wenn LEGO selbst der Veranstalter ist (wie z.B. beim KidsFest) sind MOCs mit Militär- u. Kriegsbezug verboten.
Gespeichert

Mic2345

  • Qui ambulat per saecula
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 626
Re: Teensietown
« Antwort #161 am: 01. Oktober 2015, 22:36:50 Nachmittag »

Nur weiß ich nicht sicher, ob wir Kriegsspielzeug bei unseren Ausstellungen herzeigen dürfen, abgesehen von StarWars, Ninjago, Chima, Super Heroes, Knights, Pirates, heiligen Handgranaten, etc.
Tja, ist ne gute Frage. Wobei ich ursprünglich ne Raumschiff daraus machen wollte.  ;)
Kommt immer auf den Veranstalter an, wenn LEGO selbst der Veranstalter ist (wie z.B. beim KidsFest) sind MOCs mit Militär- u. Kriegsbezug verboten.
Wo wir hier schon von Militär- u. Kriegsbezug  sprechen, in wie weit sieht das in Vermischung anderer Genre aus. Ich mein jetzt per Defination. Speziell SciFi? Sind dann Raumschiffe samt laser&co tabu?
Von LEGO selbst ist klar, ist eh hinreichend bekannt wie sie hierzu stehen. (wobei sich alles auch net vermeiden lässt) :-\
Sprich: Kampf zwischen Gut(hell?) und Böse(dunkel?). Korrekte Ausrüstung.(schwerter, hey hat wer schon mal ne Ritter mit einem Besen gesehen?  ;D ) :)

PS: Macht euch nur keine Sorgen, bin eh kein Kriegsliebender. ;) :D
Gespeichert

lord_tarris

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 2138
    • lord_tarris
Re: Teensietown
« Antwort #162 am: 02. Oktober 2015, 15:02:45 Nachmittag »

Nur weiß ich nicht sicher, ob wir Kriegsspielzeug bei unseren Ausstellungen herzeigen dürfen, abgesehen von StarWars, Ninjago, Chima, Super Heroes, Knights, Pirates, heiligen Handgranaten, etc.
Tja, ist ne gute Frage. Wobei ich ursprünglich ne Raumschiff daraus machen wollte.  ;)
Kommt immer auf den Veranstalter an, wenn LEGO selbst der Veranstalter ist (wie z.B. beim KidsFest) sind MOCs mit Militär- u. Kriegsbezug verboten.
Wo wir hier schon von Militär- u. Kriegsbezug  sprechen, in wie weit sieht das in Vermischung anderer Genre aus. Ich mein jetzt per Defination. Speziell SciFi? Sind dann Raumschiffe samt laser&co tabu?
Von LEGO selbst ist klar, ist eh hinreichend bekannt wie sie hierzu stehen. (wobei sich alles auch net vermeiden lässt) :-\
Sprich: Kampf zwischen Gut(hell?) und Böse(dunkel?). Korrekte Ausrüstung.(schwerter, hey hat wer schon mal ne Ritter mit einem Besen gesehen?  ;D ) :)

PS: Macht euch nur keine Sorgen, bin eh kein Kriegsliebender. ;) :D
bevor das jetzt wieder zu weit geht - gewisse sachen lassen sich halt nicht vermeiden, wenn sie solche themenwelten entwerfen. aber es ist halt schon sehr "gewöhnungsbedürftig" wenn man im netz immer mal wieder so 2.weltkrieg dioramen findet, für die dann sogar customized minifigs zu kaufen sind. sowas würde ich bei unseren ausstellungen nicht gern dabei haben wollen ...

Mic2345

  • Qui ambulat per saecula
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 626
Re: Teensietown
« Antwort #163 am: 02. Oktober 2015, 21:31:24 Nachmittag »

Nur weiß ich nicht sicher, ob wir Kriegsspielzeug bei unseren Ausstellungen herzeigen dürfen, abgesehen von StarWars, Ninjago, Chima, Super Heroes, Knights, Pirates, heiligen Handgranaten, etc.
Tja, ist ne gute Frage. Wobei ich ursprünglich ne Raumschiff daraus machen wollte.  ;)
Kommt immer auf den Veranstalter an, wenn LEGO selbst der Veranstalter ist (wie z.B. beim KidsFest) sind MOCs mit Militär- u. Kriegsbezug verboten.
Wo wir hier schon von Militär- u. Kriegsbezug  sprechen, in wie weit sieht das in Vermischung anderer Genre aus. Ich mein jetzt per Defination. Speziell SciFi? Sind dann Raumschiffe samt laser&co tabu?
Von LEGO selbst ist klar, ist eh hinreichend bekannt wie sie hierzu stehen. (wobei sich alles auch net vermeiden lässt) :-\
Sprich: Kampf zwischen Gut(hell?) und Böse(dunkel?). Korrekte Ausrüstung.(schwerter, hey hat wer schon mal ne Ritter mit einem Besen gesehen?  ;D ) :)

PS: Macht euch nur keine Sorgen, bin eh kein Kriegsliebender. ;) :D
bevor das jetzt wieder zu weit geht - gewisse sachen lassen sich halt nicht vermeiden, wenn sie solche themenwelten entwerfen. aber es ist halt schon sehr "gewöhnungsbedürftig" wenn man im netz immer mal wieder so 2.weltkrieg dioramen findet, für die dann sogar customized minifigs zu kaufen sind. sowas würde ich bei unseren ausstellungen nicht gern dabei haben wollen ...
Mit diesen 2.weltkrieg dioramen gehts mir genau so. Auch wenn ich die Umsetzung der Panzer(jeglicher Kriegspartei) klasse finde. ::)
Im übrigen müssen wir dass Thema nicht noch weiter ausführen, also Schluss. :-X Mir ist es eh selber klar. ;)
« Letzte Änderung: 02. Oktober 2015, 21:33:07 Nachmittag von Mic2345 »
Gespeichert

Znarfi2

  • Teensietown Int. Airport Ground Control
  • Moderator
  • Megafig
  • *****
  • Beiträge: 2407
    • Znarfi2s Facebook-Profil
Re: Teensietown
« Antwort #164 am: 04. Oktober 2015, 14:06:04 Nachmittag »

Das schweift hier tatsächlich ab, aber man muss auch unterscheiden zwischen LEGO Puristen und jenen, die LEGO als "Material" für Modellbau sehen, und da kann man einige Leute beeindrucken mit einem gut gebauten Tiger Panzer oder einem Sherman oder einem beeindruckenden Schlachtschiff, wie wir es in Mondsee schon stehen hatten. Wenn der Bürgermeister von Teensietown also dem Militär in seiner Stadt einen Platz gibt, von mir aus. Für mich gehört es ein bisschen dazu, wenn eine Stadt einen größeren Hafen hat, dass dort ein Marineschiff zu entdecken ist. Oder am Flughafen ein Transportflugzeug des Militärs.  ::)

Gespeichert
Vor meinen Nachrichten denkt man sich ein "Hallo, [Hier deinen Namen einsetzen]" und am Ende stelle man sich vor: "Liebe Grüße, Franz."
Seiten: 1 ... 9 10 [11] 12 13 ... 24