Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: [LEGO Tag] an der VS Hofstätten a.d.Raab 2.0  (Gelesen 3102 mal)

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 5826
    • LF_kofi
[LEGO Tag] an der VS Hofstätten a.d.Raab 2.0
« am: 24. September 2022, 20:48:12 Nachmittag »

Ein zweites mal durfte ich vergangenen Freitag in der Volksschule Hofstätten an der Raab einen LEGO Vormittag mit einer Schulklasse verbringen. Nachdem wir vor den Sommerferien das Projekt "Weltkarte" nicht ganz fertig gebaut haben, wollten wir es nun gemeinsam abschließen. Jedes der 9 bis 10 Jährigen Schüler hat an den beiden LEGO-Tagen (Juli und September) 2 Mosaike in den Größen 16x16 nach Anleitung gebaut. Die restlichen 10 Platten haben meine Kinder und ich in den Sommerferien fertiggestellt.
Der Klassenlehrer, Herr Kohlhofer, durfte als Abschluss den Rahmen der Weltkarte bauen. In Summe waren die Schüler gute 3 Stunden am werkeln. Macht rund 50 Arbeitsstunden für die jungen Baumeister, was recht beachtlich ist, denn das Set für 18+ angeschrieben.

Dieses Mal hatten die Kinder schon vom ersten Mal gelernt und stürzten sich ins Geschehen. Die Mosaike wurden rasch gebaut. Man hat wieder gut gesehen, wenn man mit LEGO begeistert, selbst schwierige Hürden beinahe mit kindlicher Leichtigkeit gemeistert werden.



Nachdem 3 Stunden am Freitag geplant waren. Habe ich mir für den zweiten Teil einen Turmbau, a la LEGO Masters, ausgedacht.
Der Klassenlehrer legte die Latte gleich bei der Begrüßung am Morgen etwas höher, ob denn nicht etwas zum Thema Umweltschutz gebaut werden könnte - vielleicht ein Windrad.

Turm und Windrad liegen ja nicht weit auseinander. So hatte ich gut 2 Stunden Zeit mir Gedanken zu machen über das Windrad.
Nachdem mein Junior seine Technic-Traktoren und Technic-Bagger Eigenkreationen der Klasse präsentierte legten wir los.

Im Nachhinein war ich erstaunt wie rasch die Kinder meine Anweisungen für die Segmente des Windrad-Turmes erfassten und umsetzten. Ein Dreierteam wurde von mir instruiert die Windrad-Blätter zu bauen. Die Aufnahme für die 4-flügelige Konstruktion baute ich.
Am Schluss setzten wir die einzelnen Module zusammen - alles passte erstaunlich gut!
Es erinnerte mich ein wenig an LEGO Masters - wir hatten für das Windrad in Summe 40 Minuten Bauzeit, die 2x4er Steine vom Verein - vielen Dank an dieser Stelle für die Leihgabe! - mussten gezielt und rasch aneinander gefügt werden. Das war echt eine tolle Leistung von allen Beteiligten.



Das Modell konnte sich sehen lassen. 1 Meter 80 Höhe erreichten wir! Es steht für eine Woche in der Klasse, bevor es dann abgebaut wird.



Wer sich den Bericht vom Klassenlehrer auf der Homepage der Volksschule Hofstätten an der Raab ansehen möchte, ist hier der Link. Dort gibt es weitere Fotos!
« Letzte Änderung: 24. September 2022, 20:50:26 Nachmittag von kofi »
Gespeichert
Flickr

Aktuelles Projekt:
Was Neues für die nächsten Ausstellungen

Ingenieur79

  • Minifig
  • **
  • Beiträge: 97
    • Erstes öffentliche Video
Re: [LEGO Tag] an der VS Hofstätten a.d.Raab 2.0
« Antwort #1 am: 12. Januar 2023, 15:11:09 Nachmittag »

Solche Aktionen finde ich Supa!!!!

Respekt!!

Lg. Walter
Gespeichert
schöne Grüße aus der grünen Steiermark!

kofi

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 5826
    • LF_kofi
Re: [LEGO Tag] an der VS Hofstätten a.d.Raab 2.0
« Antwort #2 am: 12. Januar 2023, 18:52:47 Nachmittag »

Solche Aktionen finde ich Supa!!!!

Respekt!!

Lg. Walter

Vielen Dank Walter!
Ich bin gerne bereit auch in andere Schulen zu kommen.
Gespeichert
Flickr

Aktuelles Projekt:
Was Neues für die nächsten Ausstellungen