Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: "LEGO" Brücke in Wuppertal  (Gelesen 662 mal)

herb66

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 6216
"LEGO" Brücke in Wuppertal
« am: 03. Dezember 2023, 17:41:32 Nachmittag »



Kennt die jemand von Euch? Das ist nicht photoshop sondern street art.

https://de.wikipedia.org/wiki/Lego-Br%C3%BCcke

Gespeichert

Chris_Tougher

  • Vereinsmitglieder
  • Minifig
  • **
  • Beiträge: 93
  • Pick´n´Build
Re: "LEGO" Brücke in Wuppertal
« Antwort #1 am: 03. Dezember 2023, 22:00:53 Nachmittag »

 :love1:

Leider nein ...

leider geil ...

... so etwas wünscht ich mir durchaus gerne für Wien, zB. beim Wienkanal / Fortgehmeile ... oder gerne auch sonst wo in AT ... gefällt mir sehr gut :)

Gespeichert
"Denn von allen Gedanken schätze ich doch am meisten die Interessanten!" (Die Sterne)

lord_tarris

  • Vereinsmitglieder
  • Megafig
  • ****
  • Beiträge: 2273
    • lord_tarris
Re: "LEGO" Brücke in Wuppertal
« Antwort #2 am: 04. Dezember 2023, 19:19:31 Nachmittag »

wir finden es lustig, aber wenn ich da an die etwas ältere Architekten Generation denke (es gibt tatsächlich Leute die älter sind als ich),
denen dreht es bei sowas den Magen um. Da wird dann gleich von Disneyfizierung und Peter-Pan-Syndrom geschwurbelt ...

busyrudi

  • Vereinsmitglieder
  • Maxifig
  • ***
  • Beiträge: 464
Re: "LEGO" Brücke in Wuppertal
« Antwort #3 am: 27. Dezember 2023, 20:13:05 Nachmittag »

Kennt die jemand von Euch? Das ist nicht photoshop sondern street art.
Ja, lieber herb, ich als - in diesem Fall wehmütiger :evil4: - Eisenbahner habe den Wikipedia-Eintrag schon länger gekannt. Wehmütig deswegen, weil wieder einmal eine Eisenbahnstrecke in einen Fahrradweg umgewandelt wurde. Ist halt einfach, weil Eisenbahnstrecken nur sehr geringe Steigungen beinhalten. >:( Ist bei Straßen leider nicht so, obwohl es schon Elektrofahrräder gibt.

Ein trauriger Rudi
Gespeichert